Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 139

Scheiss Thailand?

Erstellt von , 28.06.2002, 23:26 Uhr · 138 Antworten · 10.256 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Scheiss Thailand?

    Als vor 10 Jahren die Russenmafia anfing, Mitglieder mit gefälschen Unterlagen (im Grunde waren sie nicht gefälscht, weil die Behörde etwas beurkundete, was nicht stimmte) als sogenannte Russlanddeutsche nach Deutschland zu schicken, legten sie überall kleine Kolonnen an.

    Selbst heute leben über 80.000 echte und falsche Russlanddeutsche noch in Russland, die schon den Reisebewilligungsbescheid der deutschen Behörden in den Händen haben, die aber noch warten, bis andere 'Angehörige' ebenfalls ihre Bescheide bekommen, weil sie dann als Familiengemeinschaft auftreten wollen, die dann nicht örtlich getrennt werden darf.

    Probleme wird es immer geben, wo es große soziale Unterschiede gibt.

    Solange es jedoch Leute wie Schill gibt, die sich im Bundestag lächerlich machen, droht dem politischen Frieden in Deutschland keine Gefahr.


  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Scheiss Thailand?

    Aha, jetzt sind es schon sieben und auch noch eine andere Bank.

    Fakten Banküberfall, soweit bisher bekannt.

    Bangkog Post


  4. #113
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Scheiss Thailand?

    wadee tuk khon,
    interessante lektüre:
    Die Russen-mafia von Jürgen Roth
    bei Ullstein-taschenbuch
    isbn 3-548-35713-x
    onnut

  5. #114
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Scheiss Thailand?

    Hi Kuno,
    Du schreibst:
    "Wenn die aber so korrupt und selbstliebend sind, wie immer gesagt wird, könnten die Thais sich doch bessere wählen...wenn es die gibt... "
    das ist es ja, das grosse Uebel fuer das Volk!!...
    ...es gibt KEINE BESSEREN!!!
    Nun mag mancher sagen, aber siehe, da gibt es doch die Aktivisten"
    die "Volontaere" , die versuchen doch, TH zu aendern...
    Aber, wenn ich dann woechtentlich lesen muss, wie genau diese Leute, von den "Funktionaeren" und der Polizei verfolgt, eingeschuechtert und auch mal eben erschossen werden...
    ...dann sehe ich keinen Fortschritt...:-(
    was nun diesen ueberfall betrifft, der da passiert sein soll..
    ..so wird das doch wieder fuer die TH-Nationalisten,
    das "gefundene Fressen",
    jetzt kann wiede rueber ALLE hier lebenden Falangs in den Medien hergezogen werden und nach "massnahmen" gerufen werden....
    Die Thai,s haben ja bekanntlich nicht unbedingt die Gabe der komplexen Denkweise, die sie befaehigen wuerde zu differenzieren, allerdings oft hat man den Eindruck, sie wollen es auch garnicht, das erfordert naemlich nachdenken und nachdenken verursacht Kopfweh..
    ...aber das hatten wir ja schon zur genuege hier besprochen...:-)
    Mal sehen was daraus wird, vielleicht doch was Positives, indem endlich in der "Rotlicht" und sonstigen Falangszene aufgeraeumt wird, schliesslich ging das an die Ehre der Thais, dieses Ueberfall...:-)
    Wir koennen uns aber beruhigt zuruecklehnen, denn vorerst wird kaum was passieren...
    ...jetzt naemlich muss ein Kommitee her, das 2168. Kommitee
    das soll die sache untersuchen und dann geht es weiter,
    oder auch nicht,
    bin gespannt, wie das enden wird...:-)
    Gruss Klaus





  6. #115
    Kubo
    Avatar von Kubo

    Re: Scheiss Thailand?

    Iffi, die werden heute schon weiter sein mit ihren Ermittlungen, so daß von 7 Leuten die Rede war. Abgesetzt hatten sich die per Schiff in Richtung Süden und gezeigt wurden im Fernsehen 3 Russen in Handschellen ...und von einer Summe von 900.000 Baht war die Rede. Waffen hatten die Russen keine mehr, weil die angeblich ins Meer geworfen worden sind.
    Wir müssen mal die nächsten Berichte der BKK-Post abwarten, welche neuen Erkenntnisse es dann noch gibt. Je mehr Infos verbreitet werden, je mehr Änderungen gibt es...nachher war es anstatt Russen-Mafia noch Bin Laden and his Company.

  7. #116
    Kubo
    Avatar von Kubo

    Re: Scheiss Thailand?

    Original erstellt von Dauwing:
    Solange es jedoch Leute wie Schill gibt, die sich im Bundestag lächerlich machen, droht dem politischen Frieden in Deutschland keine Gefahr.
    Schade, ich habe seinen Auftritt nicht gesehen, nur später, als sie ihm das Mikro abgestellt hatten, nachdem er nicht aufhörte, weiter zu reden und die Zeit überzogen hatte. Jetzt will er aber gegen die vorgenommene Begrenzung der Redezeit gerichtlich vorgehen.

    So lange kein "Gesetz" vorliegt, was Redezeithöchstgrenzen oder Themenbeschränkungen verbindlich regelt, könnte er sogar Recht bekommen.

    Ich finde aber, das ganze Theater ist schon dadurch entstanden, daß sich die etablierten Parteien vor solchen Leuten fürchten , die öffentlich zum Ausdruck bringen, was die Meinung eines großen Anteils der Bevölkerung ist. In seiner "Hochburg" Hamburg müssen doch schon fürchterliche Zustände geherrscht haben, bevor der Schill da den langjährig bestehenden Saustall auf Vordermann gebracht hat. Sonst hätten die Leute den doch überhaupt nicht gewählt. ? ?

    Jetzt fürchten sich die etablierten Parteien, daß er ihnen zuviel Stimmen wegnimmt, wenn er zuviel gehört und gesehen wird... und wenn Schill dann doch mal Gelegenheit hat, im Bundestag "gefilmt" zu werden und ins Fernsehen zu kommen, nutzt er gleich die Gelegenheit und hört überhaupt nicht mehr auf zu reden.

    Ich hätte aber lieber, daß man sich mit ihm auch über Details ordentlich auseinandersetzt, egal ob es sich um Ausländerpolitik handelt oder sonst etwas. Nicht immer nur die üblichen nichtssagenden Totschlagargumente wie ...., Rassist, Ausländerfeind, Recht5extremist, Ewiggestriger, Antisemit oder sonst etwas. Solche Strategie des Verteufelns, Verbietens, Ausgrenzens läuft immer mehr ins Leere und überzeugt auch keinen mehr.

    Wenn einer angeblich Blödsinn redet, muß ein glaubwürdiger Kritiker mit besseren Argumenten auch in der Lage sein, genau die Punkte zu nennen, die nicht akzeptiert werden können oder falsch dargestellt sind.

    Betreffend den "politischen Frieden" konnte man selbst bei dem sogenannten "Fernsehduell" zwischen Schröder und Stoiber sicher friedlich ein- oder entschlafen ...hoffentlich streiten die beim nächsten Auftritt besser,...mit Schill und Gysi als "Rechts & Links-Überraschungsgäste" würde die Sendung zwar nicht so friedlich bleiben aber bestimmt bedeutend mehr "Action" bekommen...

    @ Klaus aus Chiangmai

    ..hoffentlich sind wir jetzt nicht etwas vom Thema abgekommen..?
    Mehr wie 50 Prozent aber doch nicht, denn das Thema besteht ja aus 2 Worten und lediglich "Thailand" kam nicht zur Sprache :-).

    Die von dir genannten "Volontaere" in Thailand sind mir nicht bekannt. Müssen wohl in Studentenkreisen zu finden sein...

    Letzte Änderung: Kubo am 01.09.02, 00:41

  8. #117
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Scheiss Thailand?

    Hi Kubo,
    es sind zwar auch Studenten, die sich da und dort in TH engagieren, aber in diesen faellen sind es Leute die meisst oertlich bezogen auf bestimmte Missstaende hinweisen, also eher "etablierte" Leute, die allerdings ein gewisses mass an Bildung und Ausbildung mitbringen, aber nicht immer...
    Hier werden ja gerne solche seltsamen Namen benutzt wie "Funktionaer"
    oder eben auf der anderen Seite die "Aktivisten" und letztens tauchte auch der Begriff des "Volontaers" auf, damit sind eigentlich die Aktivisten gemeint, die also ausserstaatlich dem Staat versuchen auf die Finger zu klopfen...:-)
    das eben mit dem Erfolg der verfolgung bis hin zur ermordung...
    das ganze nennt sich dann "Demokratie", oder was die HIER damit so meinen...
    das Thema D ist mir nicht so wichtig...:-)
    Aber es ist zu akzeptieren, dass es sich mmer wieder mal ins Thaithema einschleicht...:-)
    Besonders bei bestimmten Ereignissen der hiesiegen Art in Pattaya...:-)
    Bin auch gespannt, wie das weitergeht..
    Beste Gruesse aus dem verregneten Chiangmai...
    Schoenen Sonntag wuenscht,
    allen
    Klaus

  9. #118
    Pattayageni
    Avatar von Pattayageni

    Re: Scheiss Thailand?

    Hallo TOM99 du hast zum Teil Recht !
    Bloss bei der Altersbestimmung gibt es grosse Unterschiede.
    ab 15 bis 25 ist es schwierig o.k. aber über 30 sieht man schnell den Unterschied. Wo du in Thailand warst weiss ich nicht , aber du hattesr sicher Pech mit den Mädels. Gehe doch das nächsre Mal mit einem Kenner und besuche zum Beispiel Tonis Disco in Pattaya, Susibar Pattaya Spotlightbar Chiang Mai und so Weiter.
    Etwas Thailändisch lernen bringt dich auch schnell weiter.
    Bei den Taxis frag doch einfach zuerst oder einen anderen Fahrgast.Ich mach es auch so.Nun wünsche ich dir einen schönen nächsten Urlaub in Thailand und nicht in diesem Deitschen Vorort Malllllllorca. Man spricht Deutsch. SMILE GENI

  10. #119
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Scheiss Thailand?

    Und herzlich Willkommen im Forum, und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Schreiben.
    Link zu meiner kleinen Homepage http://www.vitel.net.tc

  11. #120
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Scheiss Thailand?

    Fortsetzung Banküberfall

    Text

Ähnliche Themen

  1. Scheiss Tropen!
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 19:00