Seite 8 von 36 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 351

Scheinehen und Geldgier

Erstellt von Steve-HH, 10.11.2004, 14:01 Uhr · 350 Antworten · 17.410 Aufrufe

  1. #71
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Steve-HH",p="188303
    Forumsinhalte bleiben geschützt ("Tel", kannst Du das auch endlich kapieren?), nur an mich direkt gerichtete Anschreiben leite ich weiter, wenn der Fall interessant erscheint und der Protagonist dem zustimmt.
    Es wäre schön, wenn du endlich kapierst dass es in erster Linie mal um den Adressaten der Forumsinhalte geht. Wer du bist oder Gregori interessiert hier wirklich nur am Rande... Welche Ansprechpartner, welche Redaktion - as simple as that. Es ist mir noch nie untergekommen, das ein zuständiger Redakteur kein Interesse an Direktkontakt mit Betroffenen hätte.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Steve-HH
    Avatar von Steve-HH

    Re: Scheinehen und Geldgier

    @ Tilak

    Wenn ich mich recht entsinne, wurde ich in diesem Thread angegriffen und auf unverschämte Art als unglaubwürdig dargestellt.

    Dann müssen die "Member" es auch verkraften, wenn ich mich dazu äußere.

    Wen oder was wollt Ihr eigentlich durch diese eigenartige Weise der Diskussion verteidigen, tretet Ihr für eine klare Position ein, oder geht es hier nur einmal wieder darum, jeden Thread in Frage zu stellen und sich selbst als Dr. Allwissend zu präsentieren.

    Woher stammt Deine Information, daß ich nicht mit der Thai-Problematik zu tun habe, was weißt Du über meine Arbeit?

    Sei froh, daß der "Unbekannte Redakteur" Eure hochgeistigen Ergüsse nicht liest, sonst könnte die bisher positive Einstellung der Redaktion umschlagen.

    Ihr bedient durch dieses unfaire Verhalten genau das Klischee, das die deutsch-thailändische Community versucht loszuwerden.

    Einen schönen Tag noch!

    Steve

  4. #73
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Scheinehen und Geldgier

    ...und wir tappen weiter um den heißen Brei herum.

  5. #74
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Scheinehen und Geldgier

    @tel,

    ich weiss nicht, was du mit deinen ständigen Provokationen erreichen willst.

    Das Vorgehen von Steve finde ich durch aus nicht ungewöhnlich. Wenn du spezielle Fragen hast, dann schreib ihm eine PN. Vielleicht bekommst da dann die gewünschten Infos.

    @all,
    Warum wird eigentlich jede etwas ausgefallende Frage erst einmal als Fake bezeichnet?

    Warum werde ich das Gefühl nicht los, das einige nur hier sind um permanent zu stänkern?

    und, und, und ........


    René

  6. #75
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Scheinehen und Geldgier

    @Steve HH,
    ....Thai-problematik zu tuen...Du hast das Thema Angefangen und gefragt >das nochmal zum Thema PROFI

    ...Scheinehe>wer wird sich dazu äussern>ist doch ein Straftatbestand>müsstes Du als PROFI wissen

    (wenn Du zu schnell mit dem Auto fährst,gehst Du auch zur Polizei und zeigst Dich selbst an ??)

    Klischee>muss man sich unwissenden rechtfertigen???

    Redakteur>"positive Einstellung" :???: Warum hat der keine NEUTRALE Einstellung??

    Dankeschön

    PS.Gut wie Du wieder TEL.seine Frage nicht beantwortest hast

  7. #76
    Steve-HH
    Avatar von Steve-HH

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Tel",p="188330
    ...und wir tappen weiter um den heißen Brei herum.
    Wieso "wir"? - Du scheinst Probleme mit dem Lesen und Verstehen zu haben. Du mußt den Brei ja nicht essen!

    Für Dich scheinen das Thema und auch die von mir angebotenen Konditionen für die Beiteiligung nicht akzeptabel zu sein.
    Okay, geht in Ordnung, dann verzichten wir eben auf Deine Expertenmeinung und arbeiten mit den Menschen, welche uns Vertrauen schenken.

    Dann ist jetzt alles geklärt?

    Steve

  8. #77
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Rene",p="188333
    @tel,

    ich weiss nicht, was du mit deinen ständigen Provokationen erreichen willst.

    Das Vorgehen von Steve finde ich durch aus nicht ungewöhnlich. Wenn du spezielle Fragen hast, dann schreib ihm eine PN. Vielleicht bekommst da dann die gewünschten Infos.

    @all,
    Warum wird eigentlich jede etwas ausgefallende Frage erst einmal als Fake bezeichnet?
    Du wirst es nicht glauben - ich hab ihm sogar eine Mail geschrieben. Leider erhielt ich auch auf diesem Wege nur ausweichende Antworten und nebulöse Hinweise auf seine anwaltliche Tätigkeit und damit wohl einhergehende 'Seriosität' seiner Person, jedoch keinerlei Angaben zur betreffenden Redaktion und der Dokumentation an sich.
    Ich denke schon, dass es nicht ganz unwichtig ist, WOFÜR und an WEN hier möglicherweise kompromittierende Informationen weitergeleitet werden. Da der Threadstarter offensichtlich in keinster Weise bereit ist die Karten weder im öffentlichen noch im privaten Kontakt offenzulegen, sollten bei jedem potentiellen 'Kontakt-Kandidaten' eigentlich alle Alarmglocken läuten... Denk mal drüber nach.

  9. #78
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Ich denke schon, dass es nicht ganz unwichtig ist, WOFÜR und an WEN hier möglicherweise kompromittierende Informationen weitergeleitet werden
    @tel,

    warum willst du dich hier zum Ritter derjenigen machen, die es betrifft und sich bei ihm gemeldet haben. Glaubst du nicht, das die selbst entscheiden, wann wieviel Informationen sie preisgeben?

    Ich bin zu dieser Thematik selber des öfteren angesprochen worde, ob ich nicht jemand wüsste der bereit wäre sich entsprechend zur Verfügung zu stellen. Ich kenne auch selbst genug Fälle, wo nur Geld im Spiel war und sonst nix anderes. Setz dich mal einen Tag in die Ausländerbehörde und schau dir an was da so für Pärchen aufkreuzen.

    Also ich verstehe dein ständiges Nachbohren überhaupt nicht. Wenn es seriös ist, dann, so glaube ich, wird Steve uns vom Ergebnis auch informieren. Wenn nicht war es nur eine "Luftnummer". Und die gibts überall.

    Also ruhig Blut, oder wie man sagt: Abwarten und Tee trinken.

    René

  10. #79
    Steve-HH
    Avatar von Steve-HH

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Lieber Tel!

    Ask "yourself" - Du schreibst nicht die Wahrheit, denn ich habe keine Mail von Dir erhalten. Jedenfalls nicht unter Deinem Namen.

    Ansonsten habe ich auf jede Anfrage sachlich und korrekt geantwortet.

    Wenn Du mir schreibst, unter welchem "Nick" Du mir geschrieben hast, stelle ich Deine Mail und meine Antwort dazu gern ins Forum, damit der Rest der Teilnehmer selbst lesen kann, welchen Blödsinn Du hier schreibst und wie genau Du es mit der Wahrheit nimmst.

    Oder noch besser: Kopiere Du doch einmal unseren Schriftwechsel hier ins Forum, wenn Du den Mut hast. Oder soll ich es tun?

    Es wird Zeit für den Abwasch, Du willst zum Thema ja sowieso nichts sagen.

    Tut mir leid, aber auf solche Flunkereien folgt eben ein Echo!

    Steve

  11. #80
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Steve-HH",p="188350
    Wenn Du mir schreibst, unter welchem "Nick" Du mir geschrieben hast, stelle ich Deine Mail und meine Antwort dazu gern ins Forum, damit der Rest der Teilnehmer selbst lesen kann, welchen Blödsinn Du hier schreibst und wie genau Du es mit der Wahrheit nimmst.

    Oder noch besser: Kopiere Du doch einmal unseren Schriftwechsel hier ins Forum, wenn Du den Mut hast. Oder soll ich es tun?
    Aber gerne - meine Email-Adresse ist auch hier so im Profil ersichtlich:

    From: "ravalet" <ravalet@thai.com>
    To: Steve.Arnas@T-Online.de
    Subject: Thema Scheinehe...
    Date: Tue, 16 Nov 2004 19:04:33 GMT
    Mime-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain; format=flowed; charset="iso-8859-1"
    Content-Transfer-Encoding: 7bit


    Message:
    Hallo,
    habe deine Anfrage im Nittayaforum gelesen. um welche Sendung handelt es sich denn eigentlich dabei? gibt es da irgendeinen Ansprechpartner?

    -Ravalet

    be yourself@thai.com!




    From: steve.arnas@t-online.de (Steve Arnas)
    To: "ravalet" <ravalet@thai.com>
    Date: Wed, 17 Nov 2004, 06:34:52 AM
    Subject: Re: Thema Scheinehe...(eigentlich Zweck-/Zielehe)

    Message:

    Danke fr Deine Zuschrift,

    wie ich mittlerweile ja sehr ausfhrlich beschrieben habe, geht es nicht um eine "Sendung", eine "Talkshow" oder einen kurzen rei฿erischen Beitrag, sondern um eine seri๖se Dokumentation, die ausschlie฿lich fr das ๖ffentl.-rechtliche Fernsehen bestimmt ist.

    Die Redaktion ist mir bekannt. Ich habe bereits einen erstklassigen Film ber "Mไnner leiden nach Trennung" und "Die Ohnmacht der Vไter" mit den Leuten gemacht und wei฿ daher, wie sensibel diese Filmemacher mit dem Thema Ehe und Familie umgehen.

    Dumme Sprche habe ich von einigen Schwachk๖pfen im Forum genug gelesen, ich bin nur an ernsthaften Protagonisten interessiert, die im Sinne der Doku etwas beitragen k๖nnen und verstehen, welche Bedeutung die Sache wirklich hat.

    Eigentlich drfte es nicht schwer sein, von meiner Tไtigkeit als Anwalt und meinen sonstigen Funktionen (www.vermisste-kinder.de), eine zuverlไssige und vertrauenswrdige Dokumentation vorauszusetzen, zumal die meisten Forumsteilnehmer mich kennen.

    Niemand soll blo฿gestellt werden, Thailand kommt bestimmt nicht in Mi฿kredit, es dient eben der Aufklไrung und Erklไrung vieler Zusammenhไnge, die man sonst nur nach vielen Jahren des Aufenthaltes in dem Land kennt.

    Kein Mensch sollte zur Mitarbeit gen๖tigt werden, wer solch ein Filmprojekt ablehnt, kann ja in einen anderen Thread im Forum wechseln. Es haben sich schon mehrere Personen verbindlich zur Mitwirkung bereit erklไrt, weil sie ihre Erfahrungen weitergeben wollen. Das zeigt, da฿ es auch Leute gibt, die nicht reden sondern handeln.

    Wie es im Forum offenbar immer lไuft, versuchen auch hier wieder einige Besserwisser mitzureden, ohne meine Erlไuterungen richtig gelesen und verstanden zu haben.

    Wenn Du mir einen Vorschlag fr die Doku machen m๖chtest, schicke mir eine Kurzdarstellung, die ich zunไchst anonymisiert der Redaktion vorlegen kann.

    Selbstverstไndlich lasse ich davon im Forum kein Wort verlauten, es wird Diskretion gewahrt.

    Bis bald!

    Steve Arnas
    Rechtsanwalt (LL.M.)
    Tel.: ++49-(0)40-8797-3838
    mailto: Steve.Arnas@T-Online.de



    From: "ravalet" <ravalet@thai.com>
    To: "Steve Arnas" <steve.arnas@t-online.de>
    Sent: Wednesday, November 17, 2004 8:19 AM
    Subject: Re: Thema Scheinehe...(eigentlich Zweck-/Zielehe)


    Hallo,

    Sorry, aber ohne Kenntnis an wen die Infos letztendlich weitergeleitet werden möchte ich mich nicht dazu äußern. Der Hinweis auf deine Tätigkeit als Anwalt ist da nicht gerade hilfreich, dazu habe ich schon viel zu viele Erfahrungen in dieser Richtung gemacht... Gerade bei sensiblen Themen sollte es eigentlich keine Geheimniskrämerei geben.

    In diesem Sinne.

    -Ravalet


    From: steve.arnas@t-online.de (Steve Arnas)
    To: "ravalet" <ravalet@thai.com>
    Date: Wed, 17 Nov 2004, 04:00:31 PM
    Subject: Re: Thema Scheinehe...(eigentlich Zweck-/Zielehe)

    Message:

    Mit Verlaub gesagt, ich habe mehr Grund fr eine skeptische Einschไtzung meiner
    Gesprไchspartner, denn die meisten Teilnehmer im Forum spielen sich unn๖tig auf
    und denken, sie hไtten die Weisheit mit dem L๖ffel gefressen.

    Da ich viele der "Figuren" mit den wohlklingenden Namen und hochgeistigen
    Signaturen mittlerweile auch pers๖nlich kenne bzw. deren wahren Hintergrund
    erfahren habe, fไllt es mir sehr schwer, einfach nur zu schweigen. Ganz
    besonders dann, wenn ich doch ganz offen und ehrlich das Anliegen vorbringe und
    begrnde.

    Ich habe keinen pers๖nlichen Vorteil davon, stelle mich nur fr die Vermittlung
    des Kontaktes her, damit die Mitwirkenden geschtzt werden und die
    Dokumentation m๖glichst anspruchsvoll und sachlich erarbeitet werden kann.

    Es ist eigentlich unverschไmt, wie einige Leute sich ไu฿ern, denn ich bin mir
    meiner Stellung und Verantwortung bewu฿t.

    Und noch etwas: Wer zum Thema nichts sagen kann oder will, soll doch die Klappe
    halten! Niemand wird zur Mitwirkung gezwungen - auch Du nicht!

    Wenn Du mir nicht ausreichend Vertrauen entgegenbringen kannst, hat die Sache
    keinen Zweck.

    Bis heute dauert die Diskussion ber die Seriositไt der Dokumentation (und
    meiner Person) an, was soll das?
    Seid doch froh, da฿ sich ein vernnftiger Sender mit einem solchen Thema
    endlich befa฿t und Euch bereits in die Produktion mit einbezieht. Was wไre wohl
    fr ein Aufschrei durchs Forum gegangen, wenn ein schlecht recherchierter
    Report einfach ausgestrahlt wrde (wie bei einigen privaten Sendern).
    "Warum hat man uns denn nicht gefragt? Wir tollen Experten im Nittaya-Forum
    hไtten dem Fernsehen schon vernnftige Informationen geben k๖nnen."

    So oder ไhnlich wrde es sein. Da ist doch meine Methode besser, oder nicht?

    Statt diese Diskussion zu fhren, sollten die Akteure lieber Informationen fr
    ein gutes Gelingen des Beitrages liefern - oder schweigen!

    Entscheide selbst, bisher hast Du mir nicht zu erkennen gegeben, was Du
    eigentlich von mir willst. Hast Du auch einen Namen? Mein Name steht bereits in
    der Absenderzeile, wer mu฿ demnach skeptisch sein? Das zum Thema
    Geheimniskrไmerei.

    Schreibe mir Fakten oder la฿ es.

    Steve



    Tut mir leid, aber auf solche Flunkereien folgt eben ein Echo!
    Dito.
    Beantworte einfach meine Fragen - mehrfach auch hier im Forum gestellt (und nicht nur von mir) - und gut ist. Bislang seh ich nur einen 'Anwalt' der mit dubiosen Methoden Informationen für einen angeblichen Beitrag eines (welches?) öffentlich-rechtlichen Senders zusammensammelt. Für wen genau und warum ist nicht bekannt.

Seite 8 von 36 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie die Geldgier eine Familie kaputt gemacht hat
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 07.06.08, 12:07
  2. Kinderwunsch oder Geldgier?
    Von Karl Heinz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 12:11