Seite 2 von 36 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 351

Scheinehen und Geldgier

Erstellt von Steve-HH, 10.11.2004, 14:01 Uhr · 350 Antworten · 17.463 Aufrufe

  1. #11
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Steve-HH",p="186353
    Auch im Falle von deutsch-thailändischen Partnerbeziehungen kommt es immer wieder vor, daß sich die anfängliche "Liebe" als Luftblase herausstellt. Viele Frauen suchen auf diesem Wege nur die materielle Absicherung oder zielen darauf ab, über die Heirat mit einem deutschen Partner ein Aufenthaltsrecht in Deutschland zu erlangen. Zusätzlich werden dem lieben Ehemann, oft unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, noch die letzten Ersparnisse abgeknöpft (Haus in Thailand etc.).
    Sicher - nur was hat das mit dem Thema Scheinehe zu tun? Scheinehen laufen im Allgemeinen so ab, dass via Mittelsmann/frau hier in D meist finanzschwache Kandidaten gesucht werden, die bereit sind gegen Entgelt eine/n Ausländer/in zu ehelichen. Sinn und Zweck ist in erster Linie den Aufenthalt über längere Zeit zu sichern. Eine Beziehung zwischen den 'Eheleuten' besteht hier ausschließlich auf finanzieller Basis und möglicher gesetzlicher Verpflichtungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Stephan baaa

    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    109

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Tjaja, und da ham wer se mal wieder mit der Berichterstattung über die ach so bösen Mädels. Stimmt zwar bestimmt oft so aber....

    Schlag doch mit Deinen Kontakten dem Sender vor, zur Abwechslung mal nen Bericht über die andere Seite zu machen.

    Über quasi weggesperrte Mädels die hier und auch wo anders wie ein Stück Vieh gehalten werden. Wo der Kontakt mit den bösen anderen Thais unterbunden wird - weil, die bringen das Mädel nur auf dumme gedanken. Wo der Superfarang in LOS den dicken gemacht hat und dabei nur ne Hanswurst ist und die Blase für die Mädels wenn sie mal hier sind ziemlich schnell platzt. Kommt bestimmt auch oft genug vor.

    Gruß Stephan

    ...der noch nicht so viel Ahnung hat, sich aber, und das auch wegen der oft einseitigen Berichterstattung der Medien, immer mal wieder rechtfertigen muß, warum er denn nicht nur zum ...... nach LOS fährt. Weil Sightseeing und tauchen nimmt einem kaum einer ab...

  4. #13
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Steve-HH",p="186372
    Soweit so gut,
    das ist die Theorie - die Praxis sieht leider anders aus!

    ...sind die Fälle gezielter Vorgehensweise durch den Partner im Ausland, mit dem Ziel auf Vorteilsnahme und materielle Ausbeutung, die mich interessieren.

    Vielleicht kann ja jemand dazu seine Erfahrungen mitteilen.

    Steve
    @Steve,
    WasDu schreibst,ist das ein Problem mit TH-Frauen ??
    "Vorteilsnahme" kannte ich bis vor 12-Jahren NUR von meiner deutschen Frau :O .
    "materielle Ausbeutung",wer sich Ausbeuten lässt ist doch selber Schuld.Wenn ich "Helfen" kann,mach ich das doch,und glaub mir ich helfe OFT und Gerne .Aber man darf sich natürlich nicht verarschen lassen(Drei mal im Jahr-Wasserbüffel tot,Dach undicht,usw.)
    Da setz ich mich doch lieber in Flieger,und kontrollie das!! :P Ist erstens "Billiger",und man hat noch einen angenehmen "Nebeneffekt" und wenn dann sich rausstellen sollte das "Gelogen" wurde,kennt mich da schon der nette Familienkreis .
    Fazit:Warum sollte sich das jemand verscherzen Ich seh das so,ist kei TH-D Problem,Sondern einfach Frau-Mann

    @Sephan,
    sehr gute schreibe ,Sprichst mir aus der Seele :-(


    man war det viel zu schreiben

    Bis dahin Andreas

    Ps.Es soll ja manchmal vorkommen,das Looser verlassen werden ,darauf stehn die Thai absolut nicht

  5. #14
    Steve-HH
    Avatar von Steve-HH

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zunächst mal vielen Dank für die rege Beteiligung!

    Es war zu erwarten, daß es auch zu Mißverständnissen kommen würde, denn ich konnte den Threadstart nur kurz fassen.

    Laßt mich noch einmal betonen, es geht nicht um die gängigen Klischees und es soll auch niemand in die Ecke gestellt werden.

    Für einen Knaller-Spot à-la Privatfernsehen, der nur Dschungel-Camp-Niveau hat, gebe ich mich bestimmt nicht her, um das einmal klar zu stellen.

    Das Konzept der Dokumentation verlangt unbedingt die Ausleuchtung aller Aspekte und soll letztlich den Klischeevorstellungen etwas entgegensetzen.

    Wir wollen aber bei aller Sympathie für das Land und die Menschen in Thailand die Augen vor der Realität nicht verschließen, oder?

    Niemand sollte sich deshalb persönlich verletzt oder angegriffen fühlen, nur weil die Wahrheit ausgesprochen wird.

    Wer als 5ex-Tourist nach TH fliegt, sollte sich nicht beschweren, wenn sein Konto schrumpft, da sind wir uns einig?

    Gesunde, funktionierende Partnerschaften kenne ich selbst genug, auch Fälle von Fehlverhalten der deutschen Männer, Ausbeutung der Frauen, und die vorherrschende finanzielle Notlage vieler Menschen in TH sowieso.

    Könnten wir nicht die uns gebotene Chance durch aktive Unterstützung dieser Dokumentation nutzen? Das wäre doch besser, als wenn wir uns über schlecht recherchierte TV-Beiträge aufregen.

    Wer möchte, kann mir auch privat eine Nachricht zukommen lassen.

    Nochmals besten Dank für die Beiträge, weiter so.

    Steve

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Scheinehen und Geldgier

    " Für eine seriöse Dokumentation der ARD sucht das Fernsehen zuverlässige Informationen zum Thema "Scheinehen - Betrug durch den ausländischen Ehepartner".

    Poste bitte eine Tel.Nr. mit Ansprechpartner von der ARD hier im Nittaya, zwecks Rückinfo. Danke.

  7. #16
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Scheinehen und Geldgier

    @Steve HH,

    Kommst Du vom LKA ref.org.Verbrechen,
    oder vom BGS zentral.Ermittlungsdienst,
    oder der BKA-Mann von der Botschaft in BKK,
    oder,oder,oder :???:
    warum sollte HIER sich einer äussern,im TV zum Nuckel machen,ODER doch nur RTL u.a.in seiner doch sehr einseitigen Berichterstattung rechtgeben!! :O
    Also was soll das?
    ODER,hast Du ein gebrochenes Herz,und ist das für Dich soeine Art Therapie
    Ich kapier es nicht

    Andreas

  8. #17
    Steve-HH
    Avatar von Steve-HH

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat:

    Poste bitte eine Tel.Nr. mit Ansprechpartner von der ARD hier im Nittaya, zwecks Rückinfo.

    Nokgeo,

    so läuft das nicht bei den öffentlich-rechtlichen Sendern.

    Es werden seriöse Kontakte für die Vorbereitung der Produktion eingeschaltet. Zeitungsannoncen, Web-Aufrufe und Honorarversprechen, das sind die Methoden der meisten Privaten.

    Weil ich als Anwalt vorwiegend Betroffene in Trennungs- und Scheidungssachen betreue, daneben noch vermisste und entführte Kinder suche, werde ich üblicherweise von den Redaktionen angesprochen, wenn es um diese Thematik geht.

    An "Räuberpistolen", getürkten Geschichten und bezahlten Protagonisten besteht kein Interesse. Alle Fälle der geplanten Dokumentation müssen authentisch und nachprüfbar sein.

    Wer sich ernsthaft für eine Mitwirkung einsetzen oder mit Informationen in der Sache helfen möchte, kann sich direkt an mich wenden und wird dann an die Redaktion vermittelt.

    Der Begriff "Scheinehe" war etwas irreführend. Dazu habe ich aber schon Stellung bezogen. Die Kenner der Materie wissen ja genau wovon ich spreche.

    Das Thema erscheint mir sehr wichtig, denn gerade über die binationalen Partnerschaften gibt es immer wieder Fehleinschätzungen und viel zu wenige Informationen.

    Über die Schicksale der aus solchen Verbindungen stammenden Kinder haben wir noch nicht einmal gesprochen.

    Bitte, beteiligt Euch weiter.

    Steve

  9. #18
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Scheinehen und Geldgier

    "Mir geht es aber nicht um die Fälle einer gescheiterten Beziehung, wo die unterschiedlichen Lebensauffassungen und kulturelle Besonderheiten zur Auflösung der Partnerschaft geführt haben.

    Es sind die Fälle gezielter Vorgehensweise durch den Partner im Ausland, mit dem Ziel auf Vorteilsnahme und materielle Ausbeutung, die mich interessieren. "

    Zitat Steve HH.
    _____________

    Schon klar.

    Also bitte keine Handynummer...sondern eine Durchwahlnummer über die ARD zu deinem Festnetztelefon dort.

    Durchwahlnummer = Zentrale ARD mit Durchwahlnummer zu dir. gruss.

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Scheinehen und Geldgier

    "Weil ich als Anwalt vorwiegend Betroffene in Trennungs- und Scheidungssachen betreue, daneben noch vermisste und entführte Kinder suche, werde ich üblicherweise von den Redaktionen angesprochen, wenn es um diese Thematik geht. " Zitat Steve HH.

    Du hast 51 Postings auf der Uhr...
    Habe noch nicht recherchiert wie die Posting davor aussahen...und wielange du hier schon angemeldest bist.
    Du bist ein RA. Hmmmm.

    Hallo Anwalt. smile.

  11. #20
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Scheinehen und Geldgier

    Zitat Zitat von Steve-HH",p="186443
    Zitat:

    Poste bitte eine Tel.Nr. mit Ansprechpartner von der ARD hier im Nittaya, zwecks Rückinfo.

    Nokgeo,

    so läuft das nicht bei den öffentlich-rechtlichen Sendern.



    Weil ich als Anwalt vorwiegend Betroffene in Trennungs- und Scheidungssachen betreue, daneben noch vermisste und entführte Kinder suche, werde ich üblicherweise von den Redaktionen angesprochen, wenn es um diese Thematik geht.



    Steve

    @Steve,
    ist das ein Fake????
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=4071

    Ist doch von Dir!!!!
    ich versteh es immer noch nicht :???:
    Andreas

Seite 2 von 36 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie die Geldgier eine Familie kaputt gemacht hat
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 07.06.08, 12:07
  2. Kinderwunsch oder Geldgier?
    Von Karl Heinz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 12:11