Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 81

Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

Erstellt von Jürgen2, 15.10.2007, 21:05 Uhr · 80 Antworten · 6.343 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Zitat Zitat von Jürgen2",p="534728
    ....Möchte daher den Stress vermeiden, jedesmal wieder nach Hause kommen Rechenschaft abzugeben und zu hören bekommen was man da gemacht hat.
    Denke das nervt bestimmt auch viele andere. Bin halt leider keine Junggeselle
    würde mir vor deinem schnitt die posts von @fred2 zu gemüte führen,
    der hat den schnitt gemacht lt. eigenen aussagen fühlt der sich besser,
    denke jedoch der enthusiasmus iss mittlerweile weg ;-D

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Hallo tira und @all,

    mir erschliesst sich aber nicht, dass der Threadstarter
    überhaupt so was vor hat. Wenn man den Post #1 genau
    liest, steht da nur dass er wissen möchte ob Andere so
    was vor haben.
    Auch alle Andere Beiträgen seinerseits sind nur
    'was wäre wenn' und 'würde' / 'vielleicht'.
    Das Einzige das klar gesagt wurde, ist, dass er
    selbstverliebt ist, und eine Frau hat.

    Also meinentwegen hat Dieter1 recht.

    Gruss, René

  4. #33
    Avatar von Jürgen2

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    17

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Zitat Zitat von ReneZ",p="534734
    Hallo tira und @all,

    mir erschliesst sich aber nicht, dass der Threadstarter
    überhaupt so was vor hat. Wenn man den Post #1 genau
    liest, steht da nur dass er wissen möchte ob Andere so
    was vor haben.
    Auch alle Andere Beiträgen seinerseits sind nur
    'was wäre wenn' und 'würde'.
    Das Einzige dass klar gesagt wurde, ist, dass er
    selbstverliebt ist, und eine Frau hat.

    Also meinentwegen hat Dieter1 recht.

    Gruss, René
    wenn ich es nicht vor hätte, würde ich bestimmt kein Laut mehr von mir geben. Noch gar nicht so lange her ein Spontantrip nach Thailand. Kaum da gewesen bin ich wieder nach Hause da mein Sohn ins Krankenhaus kam. Das noch keiner auf die Idee kam mit Midlife-crisis . Die ist aber doch berechtigt. Oder?????

  5. #34
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Sach mal Jürgen,
    is dir nicht langweilig?
    Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus? Wen willst du denn hier auf wieviel Seiten noch verarschen?
    Oder bist du tatsächlich so wie deine Posts den Anschein erwecken?

  6. #35
    Avatar von Jürgen2

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    17

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Zitat Zitat von guenny",p="534774
    Sach mal Jürgen,
    is dir nicht langweilig?
    Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus? Wen willst du denn hier auf wieviel Seiten noch verarschen?
    Oder bist du tatsächlich so wie deine Posts den Anschein erwecken?
    sag du mir mal wie alt du bist. Steht ja nicht im Profil. Auch Verarschung, oder??? Nur komisch in anderen Thailand Foren wird darüber auch diskutiert. Da steht dieser Thread auch.
    Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus. Der eine oder andere kennt mich bestimmt und weis was ich meine.
    Dann bin ich wohl doch so wie meine Posts den Anschein haben und fühle mich gut dabei, ohne jemand zu verarschen.
    Mich interessieren nur solche Beiträge wie Georg. Würde er nicht so weit von mir weg wohnen, hätte ich schon Kontakt mit ihm aufgenommen.

    Zitat Zitat von Georg",p="534533
    also ich habe mich 2001 von meiner damaligen Lebens(abschnitts)gefährtin getrennt, weil schon sehr lange die Luft raus war und wir wirklich nur noch aus Gewohnheit zusammen waren (insgesamt 15 Jahre).

    Dann bin ich im gleichen Jahr (wir wohnten sogar noch 3 Monate unter einem Dach) das 1. mal nach Thailand gefahren mit der Konsequenz der endgültigen Trennung.

    ABER: Ich habe diesen Schritt bis heute nicht bereut. Ich bin jetzt ein freier Mann und kann - zumindest für einige Zeit im Jahr - meinen Thailand-Trip wahrnehmen.

    Für mich wäre heute der Gedanke unvorstellbar, über Jahre in einer Beziehung aus Gewohnheit zu verharren, aus der längst die Luft entwichen ist. Ich beneide da niemanden der in einer solchen verkrusteten festen Beziehung "gefangen" ist.

    Aber was ich bereue, ist, dass ich die Thailandoption nicht schon viel viel früher wahrgenommen habe.

    Gruss
    Georg

  7. #36
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    fühle mich gut dabei, ohne jemand zu verarschen.
    Naja, ausser Dich selbst... aber Midlife-Crisis hattest Du ja angesprochen...

  8. #37
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    @ Jürgen2

    Doch ich gebe dir schon recht:
    - Die Einen verlieben sich in Thailand, auch wenn Mann mit ner dt. Frau verheiratet ist.

    - Die Anderen haben regelrecht Angst, sich dort zu verlieben und reisen deshalb nicht hin.

    Doch man darf die Realität nicht vergessen.

    Vielleicht liest du noch etwas im Forum mit und such mal die Geschichte mit dem Liebeskasper.
    Ich will dir nix unterjubeln, aber das zu lesen schadet nicht, es bildet eher oder erweitert den rosaroten Horizont der Liebe.

    Zumindest ist es sehr unterhaltsam und ein bißchen darüber nachdenken schadet wirklich nicht.

    Also faul denken und einfache Wege gehen, nur lesen mußt du selbst.

    Martin

  9. #38
    Avatar von Jürgen2

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    17

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Zitat Zitat von martinus",p="534791
    @ Jürgen2

    Doch ich gebe dir schon recht:
    - Die Einen verlieben sich in Thailand, auch wenn Mann mit ner dt. Frau verheiratet ist.

    - Die Anderen haben regelrecht Angst, sich dort zu verlieben und reisen deshalb nicht hin.

    Doch man darf die Realität nicht vergessen.

    Vielleicht liest du noch etwas im Forum mit und such mal die Geschichte mit dem Liebeskasper.
    Ich will dir nix unterjubeln, aber das zu lesen schadet nicht, es bildet eher oder erweitert den rosaroten Horizont der Liebe.

    Zumindest ist es sehr unterhaltsam und ein bißchen darüber nachdenken schadet wirklich nicht.

    Also faul denken und einfache Wege gehen, nur lesen mußt du selbst.

    Martin
    danke für die Ratschläge. Weis, du meinst es gut. Gerade was die Realität angeht!!! Am besten wäre es wohl sein Domizil zu splitten.


    Im tiefsten Isaan wo man niemand trifft und Soi6 damit man nicht zum Kasper wird

    gruß
    Jürgen

  10. #39
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Zitat Zitat von Jürgen2",p="534788
    Nur komisch in anderen Thailand Foren wird darüber auch diskutiert.
    Vielleicht ist das auch eine bessere Zielgruppe für dein Vorhaben.
    Ist ja irgendwo auch ein Vorteil, dass es verschiedene Thailand-Foren gibt.
    Also nix für ungut, aber du bist hier einfach am falschen Platz.

  11. #40
    Avatar von Jürgen2

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    17

    Re: Scheidung/Trennung wegen Enthusiasmus

    Zitat Zitat von Loso",p="534798
    Zitat Zitat von Jürgen2",p="534788
    Nur komisch in anderen Thailand Foren wird darüber auch diskutiert.
    Vielleicht ist das auch eine bessere Zielgruppe für dein Vorhaben.
    Ist ja irgendwo auch ein Vorteil, dass es verschiedene Thailand-Foren gibt.
    Also nix für ungut, aber du bist hier einfach am falschen Platz.
    glaube ich mittlerweile auch. Deshalb jetzt der letzte Beitrag!!

    Mancher fragt sich vielleicht welche Beweggründe hat er.
    Schreibe eine Kurzfassung, da ich das getipse nicht mag!!!

    Dachte nie im Traum daran nach Thailand zu kommen.
    Irgendwann wurde es dann wahr, kaum angekommen schlechte Nachricht, mein Sohn musste ins Krankenhaus.
    Die ersten Vorwürfe kamen in mir hoch. Du Blödmann bist in Thailand, dein Sohn liegt im Krankenhaus.
    Nach paar Tagen nachts gegen 24 Uhr thailändischer Zeit bekam ich einen Anruf das der Zustand kritischer wurde und ich Panik bekam. Packte meine sieben Sachen, Hotel Rezeption organisierte mir ein Taxi und so schnell wie möglich nach Bangkok zum Flughafen.
    Weshalb ich von Enthusiasmus spreche liegt am Taxifahrer.
    Habe bisher in meinem Leben schon sehr viele Menschen ( auch Berufs bedingt)kennen gelernt, aber noch nie so ein thailändischer Taxifahrer.
    Er merkte meine Verzweiflung und ich hatte ein Gefühl bei Ihm das ich ihn schon sehr lange kenne. Er organisierte alles für mich. Blieb zirka 10 Sunden bei mir und das für null Bath.
    Könnte jetzt noch weiter ausholen in Deutschland einiges schlecht reden usw. Belasse es aber dabei und wünsche Euch allen noch viel Spaß hier im Forum.

    Jürgen

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trennung
    Von nokopie im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.06.12, 06:14
  2. Trennung
    Von Franze im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 07.01.10, 13:15
  3. trennung- scheidung- aufenthaltserlaubnis
    Von antibes im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.07, 20:41
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.04, 14:07
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44