Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 90

Schamgefühl

Erstellt von Kheldour, 22.08.2002, 22:20 Uhr · 89 Antworten · 3.124 Aufrufe

  1. #31
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Schamgefühl

    MgJ,
    bitte keine Konkurenz, aber der Ausdruck ehrt mich, wenn er von dir kommt....

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Schamgefühl

    @MGJ

    wenn es nicht so traurig wäre, könnt´ich mich totlachen. Du hast in mir die Vorstellung eines VHS-Kurses erzeugt, bei dem unausgelastete germanische Dämlichkeiten gemeinsam menstruieren lernen.

    Was mir generell nicht gefällt, ist diese stereotype Verwendung des Wortes "girl" in Zusammenhang mit Thailänderinnen. Girly-Bar. Ich bin ein Mann. Wenn ich es treibe, dann mit Frauen. Nicht girlies. M.E. ist das eine zusätzliche Diffamation erwachsener Frauen, nur weil sie in einem Drittweltland geboren wurden und am kürzeren Ende des ökonomischen Hebels sitzen. Wir sollten uns nicht auf die Mimikry herausreden, nur weil sie uns oft so berauschend mädchenhaft erscheinen.

    Und das mit dem Schwamm-Adonis kann ich mir vorstellen, ja leider, meine Phantasie gibt das her. Und auch die Erfahrung mit der Dankbarkeit der einschlägigen Damen, wenn sich die Situation für sie ausnahmsweise angenehmer gestaltet.

    Und dann die Sprachlosigkeit vor den Tränen beim Abschied, der Kloß im eigenen Hals - Iffi - bekannt. Aber das interessiert niemanden.

    The show must go on.
    Xenu

  4. #33
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Schamgefühl

    @Xenu,
    ein wohlgemeintes Fragezeichen ? ? ?

    Never mind.

  5. #34
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Schamgefühl

    @xenusion
    Was mir generell nicht gefällt, ist diese stereotype Verwendung des Wortes "girl" in Zusammenhang mit Thailänderinnen
    Ich stimme dir vollständig zu! Aus Gründen der Verständlichkeit, aber keinesfalls als Bewertung, habe auch ich dieses Begriff gewählt.
    Entschuldige bitte.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  6. #35
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Schamgefühl

    Vielleicht etwas "offtopic", sorry!

    Aber Xenu hat soeben das Thema "girl" angesprochen, deshalb ein paar Bemerkungen dazu:

    Die "Barfrauen" bezeichnen sich selbst am liebsten als "Barladies". Dieser Begriff wird wohl auch von den Barbetreibern gefördert.

    In einem bekannten Forum werden sie als "........n" bezeichnet, was ich als absolut grässlich empfinde.

    Ebenfalls sehr häufig zu lesen ist der Begriff "TG" für Thaigirl. Auch ein arroganter und abwertender Begriff, den ich ablehne.

    Zu dem Begriff "Frau": Den mag ich auch nicht, klingt ja so nach "fraulich"

    Ich verwende immer den Begriff "Mädchen", oder auf bayrisch "Mädel". Und damit hat sich bisher auch jede meiner "Beziehungen" wohl gefühlt. Auch dann, wenn sie die 40 schon überschritten hat.

    Und wenn ich diesen Gedanken soeben weiterspinne: Wer von uns hört es nicht gerne, als "großer Junge" bezeichnet zu werden???

    Gruß, Nelson

  7. #36
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Schamgefühl

    @ Iffi
    Natürlich hast Recht , was in meinen Vorstellung ist muß nicht der Wirklichkeit entsprechen da sind wir uns einig.

    @ Loso und MGJ

    Ich habe absolut nichts gegen Barfrauen , mir tuen sie genau wie Yunike Robert auch Leid.
    Nur das ganze Problem warum ich mir nicht Vorstellen kann warum Barfrauen noch schamgefühle haben können liegt wohl auch daran das ich mir gut denke was sie mit machen.
    Ich meine mit wieviel Farangs schläft eine Bardame ungefähr in einem Monat? Ich weiss es nicht deshalb schmeiße ich hier jetzt mal eine Zahl in den Raum. Ich sag mal zwischen 20-40 !?
    Jetzt nehmen wir mal an da ist eine Bardame die arbeitet schon seit 3 jahren als Prostituierte , ich meine in den 3 jahren hat sie schon mit so vielen Männern geschlafen das ich mir einfach nicht vorstellen kann das sie überhaupt noch weiß was Scharm bedeutet.(versteht ihr ? )
    Dann kommt noch die kulturelle Seite dazu , wo so einiges in der Öffentlichkeit nicht gern gesehen wird , und wenn dann Bardamen mit Farangs durch die Gegend ziehen und diese abschlecken .. dann kann das für mich doch kein Scham mehr sein, aber da fand ich Yunik Roberts Beitrag sehr gut , als er sagte das die Farangs ein Großteil schuld daran haben und es ist auch wirklich vorgekommen was ich schon in einem anderen Thread erwähnte das meine Freundin zufällig dabei war wie 2 Barfrauen in der öffentlichkeit wirklich darüber redeten was die Farangs in Bett mit denen machten.

    So das ist warum ich sagte ich kann mir absolut nicht Vorstellen das diese Frauen noch Schamgefühle haben. (ich weiß ich weiß habe mich jetzt wieder oft wiederholt ;) möchte nur nicht das man mich total missversteht)

    Aber will auch eines klar stellen , die Tatsache das ich mir das nicht richtig vorstellen kann bedeutet nicht automatisch das ich was gegen diese Frauen habe oder das ich sie hassen tue ,das ist mit sicherheit nicht der Fall denn mir tuen diese Frauen auch leid .

    MFg
    Farang




    Letzte Änderung: Farang am 23.08.02, 02:22

  8. #37
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Schamgefühl

    Lieber Farang,
    soll ich ich dir ihre Tränen noch einmal vermitteln, oder was ?????

    Es sei denn, du willst vom "moralischen" Standpunkt aus Recht haben. Dann halte ich ab jetzt die Schnauze.
    Aber du bist kein schlechter Kerl....

  9. #38
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Schamgefühl

    From Sarah with love...

    was für eine unmoralische Tussie. Sie hat es gewagt, ihr Höschen zu zeigen. Aber ich kenne sie persönlich als absolut prüde Dame. Ein bisschen doof seid ihr doch, oder<??????

    Schame for ever for Farang, du Clown....

  10. #39
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Schamgefühl

    Original erstellt von Iffi:
    Lieber Farang,
    soll ich ich dir ihre Tränen noch einmal vermitteln, oder was ?????

    Es sei denn, du willst vom "moralischen" Standpunkt aus Recht haben. Dann halte ich ab jetzt die Schnauze.
    Aber du bist kein schlechter Kerl....
    Nein nicht Schnauze halten , aber erzähl du und MGJ mal mehr Geschichten von Bardamen die ihr so kennengelernt habt.
    Jetzt will ich gnadenlos alles wissen ;)

  11. #40
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Schamgefühl

    @Iffi, Mang-gon-Jai

    Eure 'Rivalität' hat heute Morgen schon einen herzhaften Lacher hervorgerufen. Das ist positiv gemeint, macht weiter so! Ich persönlich lese sehr gerne Eure Postings!! ;)

    @Farang,
    ich glaube wir reden hier von zweierlei Auslegungen vom Schamgefühl. Was Du meinst, ist daß die 'Mädels' soviel gesehen und gemacht haben, dann kann sie fast nix mehr schocken.

    Was Iffi, MGJ und ich meinen, ist daß sie trotzdem sie das alles machen (oder sollte man sagen 'über sich ergehen lassen') sich dafür schämen. Fast alle dieser Barladies machen diese Arbeit doch nur aus wirtschaftlicher Not.

    @All,
    mich interessiert aber, warum ist das so extrem mit dem Schamgefühl. Weiss jemand seit wann das so fest in der Erziehung verankert ist?

    Bei uns ist die Erziehung ja schon relativ freizügig, und wird es immer mehr....

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte