Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

saxonette

Erstellt von somchei, 24.03.2013, 16:13 Uhr · 11 Antworten · 1.573 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Legal einfuehren musst Du sowas nur, wenn Du es legal anmelden moechtest. Da das fuer Gebrauchtfahrzeuge sowieso nichtmehr moeglich ist, kannst Du Dir gesamte Kopfschmerzen an der Stelle sparen. Ein Fahrrad ist ein Fahrrad. Fertig.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es wird ja nur als Fahrrad exportiert. Von daher zählen die anderen Kopfschmerzen nicht.
    Nein, sofern es über einen Motor verfügt wird der höhere Zollsatz für Motorräder berechnet; das gilt auch für E-Bikes, die aus diesem Grund in Thailand nicht besonders populär sind. Wenn es zusammen mit dem Hausrat im Container eingeführt wird, und du das Ding auseinanderbaust, könntest du Glück haben und gar keinen Importzoll bezahlen.

    Cheers, X-pat

Seite 2 von 2 ErsteErste 12