Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Sawanya geschlossen

Erstellt von Maenamstefan, 06.05.2013, 14:01 Uhr · 20 Antworten · 2.979 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von gin kao Beitrag anzeigen
    Ja war auch zwei dreimal dort gewesen! Immer schade wenn was gutes verschwindet. Mir hat es dort auch gefallen auch wenn ich nicht so oft dort war- ist halt doch etwas weiter von meinem Wohnort im Südosten der Stadt entfernt.

    Ja aber vielleicht hat mal jemand auch eine neue gute gastronomische Entdeckung hier in Berlin gemacht. Ich würde es dann auch mal gerne ausprobieren. Also gibt es Empfehlungen ?
    Südosten...hmmm.

    Allgemein:
    ..preiswert
    ..gut Schmecken
    ..nette Bedienung
    ..wenns geht, auch zum draussen sitzen
    So wird das evtl. was.
    Plus..mobiler Service bei Internet / telefonischen Bestellungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von gin kao

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Südosten...hmmm.
    Weis nicht ob Du Berlin gut kennst --kann es noch genauer machen Friedrichshagen am Müggelsee- Gastronomisch und Erholungstechnisch eine gute Ecke . Thai Restaurants gibts es hier aber weit und breit nicht außer einen Kambodschaner ( Bayon ) in Hessenwinkel noch ein Stück weiter draussen. macht für mich aber nur einen Eindruck wie die üblichen Asiarestos die sonst von Vietnamesen betrieben werden.

    Ansonsten hast Du sicher recht mit Deiner Bemerkung wie man es aufziehen muß

  4. #13
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Smile..
    Süd -Osten.
    ohoo..
    Sorry...bin West - Berliner.Alles Klar..?
    Was DU...unter Süd-Osten verstehst..hättest du vorab schreiben können.

  5. #14
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Gute Thairestaurants haben es überall schwer wirklich über die Runden zu kommen, da von diesen Restaurants auch andere Qualitäten und originale thailändische Lebensmittel wie Gemüse usw. erwartet werden. Da hat es der Asia Imbiss (Thai- Vietnam) an der nächsten Ecke schon wesentlich einfacher, weil er durch seine Preise nicht so an die Erwartungen der thailändischen Kundschaft (die ja gerne kritisiert) gebunden ist.

  6. #15
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Der gewöhnliche Asia-Imbiß hat (generell) auch keine vietnamesische Kunden.

    Die Alternativen sind also:
    Original asiatische oder Europa-angepaßte Pseuda-Asienküche.

    Aber originale Küche ist immer mehr gefragt. Aus "China"-Restaurants werden deswegen z. B. Vietnam-Restaurants.

    Die klügste Lösung sind getrennte Speisekarten. Dann kommen alle Kunden - die anspruchsvollen und diejenigen die nur "Gebratene Nudeln mit X" mögen.

  7. #16
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    wir waren im vergangenen Jahr mehrmals dort... wie hier schon geschrieben wurde.. auch wenn das Ambiente das eines einfachen Imbiss war, die Gerichte waren sehr schmackhaft...besser als in manch anderen Restaurants die wir in Berlin noch besucht hatten...

    Schade, dass es nun geschlossen ist...

  8. #17
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC08987.jpg DSC08988.jpg DSC08990.jpg DSC08991.jpg DSC08994.jpg DSC08995.jpg DSC08997.jpg


    Es bleibt weiterhin mausetot in dieser trostlosen moslemisch geprägten Migrantenecke. Ein persischer Betreiber versucht sich nun.. aber wenn man nur dreihundert Meter weiter läuft, wie wir bei unserem letzten Besuch, trifft man auf das SAMRAN, was sicher nur angestammten Westberlinern was sagen wird. Familiengeführt bedeutet dort wirklich, dass ganze drei Familien seit mittlerweile über zehn Jahren dranhängen und ein prächtiges und sehr preiswertes Thaiessen servieren. Auch der deutsch-thailändische Nachwuchs ist mit von der Partie und wer um die Ecke zum Thai lernen an der City-VHS - Berlin.de geht, kann sich hier vorher richtig einstimmen. Man sieht sich in der Winterfeldtstraße 35!

  9. #18
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024
    Die Qualität im Sawanya war bedeutend besser als im Samran. Und den Kietz mit dem Winterfeldplatz als "trostlose moslemisch geprägten Migrantenecke" zu bezeichnen zeugt schon von kompletter Ahnungslosigkeit Berlins ...

  10. #19
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wie nun Winterfeldtplatz oder Winterfeldtrasse? wir wissen doch beide, dass in Berlin manchmal weniger hundert Meter ausreichen, um von bürgerlich geprägten Gebieten in tiefstem sozialen Abschaum zu landen. Die feine Friedrichstrasse südlich der Kochstrasse ist beredtes Beispiel und auch die überwiegend balkanischen Drogenmädels der Kurfürstenstraße erscheinen in den zahlreichen Dönerbuden der vormals feinen Potsdamer Straße zum Aufwärmen, bevor sie wieder auf Freiersuche in der Ecke gehen..

  11. #20
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024
    Es lohnt nicht mit dir zu reden,du redest Müll und deine Ansichten sind sowas von fremdenfeindlich - du bist einfach nur ein N..i

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berlin Thai - Imbiss "Sawanya"
    Von Socrates010160 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.12, 12:00