Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

save tv

Erstellt von jai po, 04.08.2007, 23:06 Uhr · 13 Antworten · 1.707 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    save tv

    Hallo
    da es nur noch ein paar Wochen dauert bevor mich von Deutschland verabschiede und doch nicht ganz auf den tv in deutscher Sprache verzichten will wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrungen mit den online vidoerecorder gemacht hat wie z.b. save-tv. Bei save-tv sind es ca. 5€ per Monat und hat sehr gute Bewertungen kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen (Bild und dauer für download) Wenn ja vielen Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: save tv

    Hallo,

    ich selbe teste save.tv seit ein paar Tagen, bisher noch aus Deutschland. Man hat die Möglichkeit die fertig aufgenommenen Sendungen herunterzuladen oder streamen zu lassen.

    Wie lange der Download in Thailand dauert hängt natürlich auch von Deiner Bandbreite ab, streamen dürfte mit den "normalen" Leitungen dort eher schwieriger werden.

    Qualität ist vollkommen ausreichend (für meine Ansprüche).

    Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

    Gruß

  4. #3
    Avatar von Tiblo

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    188

    Re: save tv

    streamen dürfte mit den "normalen" Leitungen dort eher schwieriger werden.
    genauso isses. normales dsl reicht definitiv nicht für ein angenehmes ruckelfreies streaming. so ab 4000-5000 baht/monat aufwärts wird das was. aber download geht natürlich :-)

  5. #4
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: save tv

    mit einer 56k leitung wirst du bestimmt ein super standbild erhalten, aber sonst auch nichts.
    breitband wirst du eher in den touri- ballungsgebieten erhalten.

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: save tv

    Zitat Lupus #2:
    " Qualität ist vollkommen ausreichend (für meine Ansprüche)."
    _____________

    Denke auch, das SaveTV ne gute Sache ist, nur leider abhängig vom Vmax. der Netverbindung.

    Kannst du mal nachschauen, was da für ein Komprimierungsverfahren angewendet wird, die Datenrate im aufgezeichneten Movie ist, und vorallem die Auflösung.

    Lässt sich mit z.B. G spot ( Feeware ) ermitteln, bzw. auch in dem alten Windows mediaplayer Vers. 6 ??? oder Cyberlinks DVD Player.

    Frage deshalb..die TV technik bleibt ja nicht stehen, ebendso das Kundenkaufverhalten, und wenn man irgendwann mal auf z.B. LCD - Plasma, mit mehr als der üblichen 70 cm Diagonale, ausgehend vom Röhren PAL TV umsteigt..evtl.das Movieschauen keinen Spass mehr macht, weil das Bild nicht soo dolle ist. gruss.

  7. #6
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: save tv

    Hallo,

    ich habe bisher nur Videos im Avi/Xvid Format aufgenommen, diese sind DivX kompatibel.

    Bildfrequenz: 25 Einzelbilder/Sekunde
    Datenrate: 151 kBit/s

    Die Aufnahme hat eine Auflösung von 720 x 576 Pixel.
    Der Ton hat eine Bitrate von 128 kBit/s im MP3 Format.


    Was zudem sehr schön ist, man kann die Filme über Wap mit seinem Handy programmieren und mit meinem Mobiltelefon, kann ich sogar die Filme/Sendungen im Xvid Format direkt auf mein Telefon herunterladen und da schauen. W-LAN ist da aber aufgrund des hohen Datenaufkommens doch zu empfehlen!

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: save tv

    aus verschiedenen eigenen Komprimierungsversuchen dazu folgendes,
    mpg2 mit niedrigerer Videodatenrate lohnt sich nicht,
    besser mpg1 mit einer hohen Datenrate.

    Erst bei einer Videodatenrate von 1.400 hat man bei mpg1 eine optimale Qualität,
    bei 1.100 Datenrate hat man Klötzchenbildung bei schnellen Bewegungen im Hintergrund, und je weiter man nach unten geht mit der Rate, desto schlimmer wird es.

    Normales mpg2 hat ja eine Standartrate von 6.000

    Wenn man mpg1 umcodiert auf wmv, hat man durch den Codec eine Kapazitätsersparnis von 65 %, wobei bei Anwendung ins Divex, mp4 Format hat man nochmals eine Ersparnis von 10 % gegenüber wmv 9.

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: save tv

    Zitat DisM.

    " us verschiedenen eigenen Komprimierungsversuchen dazu folgendes,
    mpg2 mit niedrigerer Videodatenrate lohnt sich nicht,
    besser mpg1 mit einer hohen Datenrate.

    Erst bei einer Videodatenrate von 1.400 hat man bei mpg1 eine optimale Qualität,
    bei 1.100 Datenrate hat man Klötzchenbildung bei schnellen Bewegungen im Hintergrund, und je weiter man nach unten geht mit der Rate, desto schlimmer wird es.

    Normales mpg2 hat ja eine Standartrate von 6.000

    Wenn man mpg1 umcodiert auf wmv, hat man durch den Codec eine Kapazitätsersparnis von 65 %, wobei bei Anwendung ins Divex, mp4 Format hat man nochmals eine Ersparnis von 10 % gegenüber wmv 9."
    ___________

    Mpeg1 hat nur ne niedrige Auflösung. Kenn das nur in 352 X 288 Pixel, als z.B. VCD. Datenrate bei Mpeg1 kann über den Standart von 1150 gehen, da wird die Qual. dann besser, die Auflösung aber bleibt. ( Half PAL )

    Mpeg2 kann bis 720 X 576 gehen. ( Full PAL ) SVCD z.B. ist 4?? X 576.

    Mpeg2 so wie du schreibst,als Standartrate 6000, stimmt so nicht. das kann alles mögliche sein..mit einem Limit nach oben, als Standart, weil der DVD Player das nicht mehr abspielen würde.. aber 6000 sind schon ok, bei schnellen Bewegungen besser mehr. Sehr komplexes Thema.

    Ps. hab ne DVD aus ner Computerbild. Film : Der Bär.
    Mia wollte, das ich den umwandle als VCD, fürs Enkelkind in TH. ( nur VCD Player dort )Hab ich ewig nicht mehr gemacht, alles vergessen..

    Für mich die Nr.1 in der VCDUmwandlung ist Tmpegenc.
    Hab ewig rumgefummelt..diverse Encoder probiert..alles Schrott für VCD. Hatte noch den Pro coder 2.0 von Canopus..da war das dann easy. Nur mal so erwähnt..

    ? was macht dem Harry1 seine Umwandlung ?

    PS2. wird Zeit das H264 HDTV zur Anwendung kommt. Wer mag schon mit nem grossen Plasma / LCD, eine Auflösung von 720 X 576 PAL schauen..oder darunter.

  10. #9
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: save tv

    hallo Nokgeo,
    meine umwandlung habe ich bisher nicht weiter verfolgt, da alles nicht so recht klappte und sehr zeitaufwändig ist.
    irgendwann mach ich mal weiter.

    gruß
    Harry

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: save tv

    das zeitliche Problem bei der Umwandlung hatte ich damals schon angesprochen,
    besser, man investiert in eine Capturing Karte, und captured z.B. Videofilm von Recorder mit mpg1 und 1450 Datenrate, dann bekommt man etwas über 5 Stunden Film auf eine DVD, (so wars bei mir gelaufen)

    Später dann bei Metro ne 400 GB Player-HD geholt, die über den Videoausgang auch Divex Formate abspielt.
    Divex (mp4) wohl zur Zeit die beste Kompression.

    (ps @ nokgeo, andere Sache,
    das betreffende Amt ist Schufa Mitglied, wo alle Konten gemeldet sind, doch ohe konkreten Hinweis ist Verwaltungsaufwand für Überprüfung zu groß)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte