Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Satellitenempfang in TH

Erstellt von Claude, 15.01.2005, 22:21 Uhr · 15 Antworten · 1.530 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Satellitenempfang in TH

    Hallo zusammen,

    wir haben hier in D einen Digitalreceiver, ein LNB und ein LNC uebrig - kann man damit in TH irgendwas sinnvolles anfangen, sprich mehr als die TH-Programme empfangen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Satellitenempfang in TH

    Hallo Claude,

    hier kann Dir bestimmt besser geholfen werden. Wichtig ist auch welches Band und welche Bandbreite dein Receiver empfaengt und dann eben wie's in Thailand ist.

    http://forum.digitalfernsehen.de/for...d.php?p=440495

    Kannst ja mal berichten was du herausgefunden hast.

  4. #3
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Satellitenempfang in TH

    Servus didl69 :-)
    Nette seite bin gerade ein bischen im Rumstöbern.

  5. #4
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Satellitenempfang in TH

    Hallo zusammen,

    ich habe bisher herausgefunden, dass in die in D ueblichen Satelliten das Ku-Band benutzt, wohingegen in TH das C-Band ueblich ist. Ausnahme davon: UBC, Pay-TV und kostet rd. 1400 Bahts im Monat.
    Verstehen tue ich davon nichts!
    Ich werden jetzt klaeren, ob mein Digi-Receiver von der Firma WISI auch das C-Band empfangen kann...oder weiss da einer von euch mehr??
    Vielleicht kennt sich einer von euch auch mit den LN's aus (die kleinen Dinger, die vor den Satelliten geschraubt werden:
    Der LNC (jener, der Hotbird und damit auch Thai-TV empfaengt) war sehr teuer - ist es irgendwie hilfreich, diesen nach Thailand mitzunehmen?

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Satellitenempfang in TH


  7. #6
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Satellitenempfang in TH

    @ DisainaM,

    schau mal etwas weiter oben was ich gepostet habe

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Satellitenempfang in TH

    uupps :-)

  9. #8
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Satellitenempfang in TH

    Hallo zusammen,

    ich habe bei dem Hersteller meines Digi-Receivers nachgefragt. Hier die Antwort fuer alle Interessierten:

    "Sehr geehrter Herr Feller,
    der DVB-S Receiver OR 96 FTA hat eine Eingangsfrequenz von 920-2150MHz,
    welche Satelliten empfangen werden können ist vom LNC abhängig, das C-Band
    sendet im Frequenzband von 3.95 - 5.80 GHz, im LNC wird dann die Frequenz
    normalerweise auf das Frequenzband von 920-2150 MHz umgesetzt. Damit sind
    auch Satelliten die über das C-Band senden empfangbar.

    Mit freundlichen Grüssen"

    ALSO: Mit dem Geraet kann ich in TH irgendwelche Satelliten empfangen.
    Was genau man ausser der dt. Welle damit empfaengt, ist mir trotz der angegebenen Links ein Raetsel...vielleicht weiss jemand mehr? Was ist mit UBC? Gibt es keinen Weg ausser dem Empfang mit den UBC-eigenen Receivern?

  10. #9
    Avatar von rstone16

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    290

    Re: Satellitenempfang in TH

    Hallo Claude,

    zur Zeit können diese Kanäle:
    iTV (TH), Fashion TV, BVN (NL), CH-11 (TH), CH-9 (TH), TRT (TR), TGN / CH 5 int (TH), M/V (TH)
    im Ku-Band über den Satelliten Thaicom frei empfangen werden.
    Alle anderen sind verschlüsselt (UBC mit Irdeto 2)
    Ob dein Sat-Empfänger dafür geeignet ist hängt davon ab, ob ein entsprechendes Modul nachgerüstet werden kann (erkennbar ob Slots für die Module am Empfänger vorgesehen sind).
    momentan ist jedoch etwas Vorsicht geboten, da es wiederholt Hinweise auf technische Probleme bei den Thaicom Satelliten gibt. Näheres ist aber noch nicht bekannt.
    Für das C-Band kannst Du deinen LNB nicht nutzen. Hier wird ein neuer und eiine neue Antenne fällig. Diese ist erheblich größer als eine entsprechende Antenne für das KU-Band.
    Bei Intersse kann ich Dir ein paar Links zu Sat-Geschäften in Thailand mailen.

  11. #10
    tux-chiang-dao
    Avatar von tux-chiang-dao

    Re: Satellitenempfang in TH

    LNB ist gleich LNC gleich LNBC ,3 Bezeichnungen fuer das <Feedhorn> die
    eigentliche Empfangseinheit(was aus der Schuessel hervorragt.Es muss ein
    Universal LNB sein,das digital den <C-Band-Bereich> empfaengt,Ku-Band ist
    ziemlich unwichtig.
    Der Durchmesser der Schuessel sollte 210-240 cm sein,die Gradangaben kann
    ich Dir auch senden.
    Interessant duerfte fuer Dich Asiasat 2 sein,weil dort das europaeische
    Bouquet digital (unverschluesselt gleich <FTA oder free to air> uebertragen
    wird.
    Hier noch der Preis,den ich bezahlt habe
    Installation 2,162 THB Schuessel gebraucht mit Feedhorn 2,500
    Baht,Digitalempfaenger von PSI 4000 Baht,gibt es z.B. in der Chiang Moi Road
    in Chiang Mai
    hier noch 2 Links fuer die Programme:
    http://www.lyngsat.com/asia2.html
    http://www.asiasat.com/eng/00_home/home.html
    Das gilt natuerlich alles fuer Thailand
    helmut aka tux-chiang-dao

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Satellitenempfang
    Von Willi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.07, 20:37