Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?

Erstellt von Bajok Tower, 19.08.2010, 20:45 Uhr · 62 Antworten · 9.321 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    ... relativ viele entspannte Momente und nette Plauschereien ...

    - wo - im Isaan,BKK oder in den Urlaubszentren am Steintisch -
    - mit wem - Thais oder Urlaubern -

    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    So ist es. Wenn man z.B. in Deutschland das ganze Jahr im 25 Grad warmen Wasser und ganz privat baden möchte, bräuchts schon eine Immobilie mit überdachtem und geheizten Pool ab 500 Tsd. Euro aufwärts, eine Tennismitgliedschaft ist auch im verarmten Berlin nicht unter 300€ zu haben und selbst für einen neuen SUV muß man sich hier einige Monate mehr strecken, ist eben alles relativ. Apropos und gerade auf dem Tisch: vier Keramikinlays, eine Wurzelbehandlung mit Kronenversorgung nebst professioneller Zahnreinigung für 2800€ oder gar 120.000 THB?

  4. #23
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    für mich eigentlich überall, wobei ich nicht im Isaan leben möchte, oder in sonstwie abgelegenen Ecken, für mich ist Thailand eher entspannend, muss nicht für jeden so sein.

    Mir reicht es die verkrampften Deutschen im Straßenverkehr, im Supermarkt oder sonstwo nur zu sehen um relativ schlecht draufzukommen, wenns mir mal grade nicht ganz so hervorragend geht.

    Mir graut schon jetzt wieder vor der Zeit ab November, aber gut, ich weiß das sehen andere Menschen anders.

    ich mach ganz viel vom Wetter abhängig, im Sommer, so er denn stattfindet, finde ich Deutschland gut, dann sind die Leute auch besser drauf.
    Auch ein richtiger Winter, so wie der letzte, ist auch schön. Nur die meiste Zeit haben wir irgendwas dazwischen was ich graue Pampe nenne, und so sehen auch die Gesichter der Leute aus.

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Netandy Beitrag anzeigen
    ....Mein 2-geschossiges Haus hat eine Wohnfläche ohne Terrassen von nur 280 qm die jedoch gekühlt werden wollen. Dafür zahle ich im Monat im Moment ca. 14.000 THB Strom. Das macht also rund 350 Euro / Monat. Zudem gibt es noch andere Kosten. Zum Beispiel braucht man jemand für den Garten und das Haus. Bei den Temperaturen hier verbietet sich nämlich Gartenarbeit oder schwere Hausarbeit. Mit weiteren kleinen Kosten wie Wassergebühren, ständigen Instandhaltungen (mehr als in Deutschland) , also allem drum und dran (inkl. kleiner Zahlung an die Polizei da ich nicht in einem Village wohne) sind da rund noch einmal locker mindestens 10.000 THB (250 Euro) im Monat weg.....
    Deine Ausfuehrungen sind bestimmt nicht verkehrt.
    Allerdings duerften die markierten Argumente bei manchem eher ein Schmunzeln hervorrufen.
    Die Leute, die ich kenne und die in Europe ueber eine derartige Wohnflaeche verfuegen sowie Hauskraefte beschaeftigen kann ich an einer Hand abzaehlen.
    Insofern frage ich mich inwieweit diese Vergleiche valide sind.

  6. #25
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Insofern frage ich mich inwieweit diese Vergleiche valide sind.
    Ja, das frage ich mich auch. Netandy's Anspruch an Lebensstandart dürfte für Otto Normal wohl eher Richtung Luxus gehen. Entscheidend ist doch der "Wohlfühlfaktor". Die meisten Otto's dürften mit einer "einfacheren" Lebensweise sehr zufrieden sein. Dies dann praktisch als "minderwertig" zu "beurteilen", ist doch recht hochnäsig.

    Beispiel Klimaanlage: Das Ding macht mich mehr krank als die "vielleicht mehrjährige" Umgewöhnung an die regionalen Temperaturen. Beispiel Hot Spot Touristengebiet: Wer in Europa das ruhige und beschauliche Leben "abseits" mag, wird sich kaum in Bangkok, Pattaya & Co. einquartieren. Beispiel Auto: Wozu ein schicker SUV ? Ein robuster, guter gebrauchter, Pickup ist auf Thailands Straßen wohl besser angebracht und auch viel praktischer. Usw. usw.

    Was Essen, Trinken, Ernährung betrifft, so müssen sich Thai's im Ausland teilweise auch sehr umstellen. Deswegen würde ihnen aber niemand vorwerfen, dass sie einen "niedrigen Lebensstandard pflegen". Und wenn ich praktisch "gezwungen" werde auf fettigen Käse & Co. zu verzichten und dies eine positive Wirkung auf meine Gewichtsklasse hat, dann ist das sicherlich auch nicht ganz verkehrt.

  7. #26
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    netandy hat ganz objektiv verglichen, es liegt an jedem selbst zu entscheiden wie er damit umgeht und was er braucht oder auf was er gerne verzichten kann.

    we genauso wie in Deutschland leben will,d.h anstatt sich ans Klima anzupassen, im ganzen Haus die Klimaanlage laufen zu lassen, wer deutsch essen und einkaufen will, deutsche Ärzte bsuchen will,
    deutsche Zeitungen leben will, kurz ein Leben wie in Deutschland nur eben in Thailand, der würde dort mindestens das Gleiche an Geld brauchen.

    ein Mercedes 10 jahre alt, beispielsweise kostet dort das geliche wie hier bei uns ein neuer.

    mehr hat Andy nicht gesagt, jedenfalls war das die wesentliche Mitteilung.

  8. #27
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Wenn Du nach Thailand übersiedelst, nimm doch einfach Dein Auto (es darf auch ein Mercedes sein) mit nach Thailand - zollfrei(!!!), falls es die letzten 2 Jahre auf Dich zugelassen war.

    Und schon ist das Problem mit dem Auto in Thailand gelöst...

  9. #28
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    ich würde mir dann lieber einen Pickup kaufen aber auch nur vielleicht und die meiste Zeit sowieso Motorrad fahren, das würde ich allerdings mitnehmen

  10. #29
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    netandy hat ganz objektiv verglichen.....
    Auf den ersten Blick scheint es so. Und trotzdem ist irgendwo der Wurm drin
    Als Gegenargumet kann ich nur anführen, dass die Altersruheständler welche ich kenne, mit ihrer Durchschnittsrente in TH sichtbar besser leben als in D, wo sie jeden Monat rechnen müssten "wie sie über die Runden kommen".

    Allerdings, mit zuhnemend hohen Alter tritt das Thema Gesundheit / Versicherung immer weiter in den Vordergrund. Wobei man aber auch beachten muss, dass in D nicht Privatversicherte immer mehr Patienten 2. u. 3. Klasse werden, mit entsprechenden Auswirkungen.

    Mein Statement zum Thema: Ruhestand in TH - höhere Kaufkraft als in EU ? Ja und besserer Lebensstandard als dies mit geringer Rente in D möglich wäre.

    Gruß Andi

  11. #30
    petpet
    Avatar von petpet
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    netandy hat ganz objektiv verglichen, es liegt an jedem selbst zu entscheiden wie er damit umgeht und was er braucht oder auf was er gerne verzichten kann.

    we genauso wie in Deutschland leben will,d.h anstatt sich ans Klima anzupassen, im ganzen Haus die Klimaanlage laufen zu lassen, wer deutsch essen und einkaufen will, deutsche Ärzte bsuchen will,
    deutsche Zeitungen leben will, kurz ein Leben wie in Deutschland nur eben in Thailand, der würde dort mindestens das Gleiche an Geld brauchen.

    ein Mercedes 10 jahre alt, beispielsweise kostet dort das geliche wie hier bei uns ein neuer.

    mehr hat Andy nicht gesagt, jedenfalls war das die wesentliche Mitteilung.
    Das sind ja dann überaus überraschende Erkenntnisse, die Netandy hier zum Besten gibt! Wirklich, wer hätte es gedacht, dass es überdurchschnittlich teuer ist, einen exklusiven Lebensstil zu pflegen? Hut ab!

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ruhestand unter Palmen ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Thailand News
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 07.07.15, 00:12
  2. Im Ruhestand (Beamter) nach Thailand umziehen
    Von Tarsier im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.03.11, 10:15
  3. In welchem Land ist unsere Kaufkraft am stärksten?
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 06:13
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 14:07