Seite 11 von 36 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 356

Ruhestand doch im Isaan?

Erstellt von Chak, 03.04.2013, 20:10 Uhr · 355 Antworten · 22.047 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Das ist ja die Frage: Ist es in der Gegend plötzlich "netter" geworden oder wollen die Leute nur auf einen Zug aufspringen? Die Hausse nährt bekanntlich die Hausse. Oder werden dort plötzlich nette Inseln aufgeschüttet und so ein Bedarf geschaffen? Wobei, das ging ja auch nicht gut...
    auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob hier eine Blase entsteht... doch dadurch, dass nach meinem Empfinden ein Nachholbedarf in Hua Hin besteht, wird dieser nun ausgeglichen...

    Viele Grundbesitzer verlangen Mondpreise. Ich ging davon aus, dass sich der Markt irgendwann beruhigt und die Preise sinken, weil niemand kaufte. Doch nun werden diese Mondpreise auch bezahlt. Ist eben ein besonderer Ort...

    Die Infrastruktur ist bestens... die Nähe zum Meer tut ihr übriges... und vor allem für die Euro-Farangs entsteht mit dem fallenden Bahtkurs ein Investitionsdruck.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Also ich fand die Ecke ja nicht so toll.

  4. #103
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Was kostet denn ein Rai um Hua Hin und wie weit vom Ort wäre das entfernt?

    Nebenbei, was wäre denn in der Provinz Buriram angemessen? Uns wurden 300.000 für ein Rai genannt.
    leider kann ich Dir hier keine allgemeingültige Marktanalyse liefern....da es wie oben beschrieben oft Mondpreise sind. Doch in Hua Hin werden bis 5 Mio. für 440 qm aufgerufen... = ca. 20 Mio/ Rai

    HuaHin-Property.com | 440 sq m land plot just over 100m from the beach

    Auch auf halbem Weg nach Pranburi also ca. 20 km entfernt werden noch 7 Mio./ Rai verlangt...

    Was Buriram betrifft, ist es das Wichtigste, dass Du ein Chanot bekommst. Im Ort meiner Schwiegereltern gibt es keines, da es sich um eine "Red Code Area" handelt...unverständlich, dass sogar dort die Preise steigen.

    Ich würde Dir raten im Internet zu recherchieren, bzw. Deine Frau in Thaiangeboten recherchieren zu lassen, welche Preise in der Gegend verlangt werden. Dann hast Du einen Anhaltspunkt, ob Dein Angebot in etwa in das Preisgefüge passt... Ich beziehe in meine Recherchen sowohl freie Anbieter als auch Makler mit ein.

  5. #104
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Also ich fand die Ecke ja nicht so toll.
    jeder hat andere Bedürfnisse...

  6. #105
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Was Buriram betrifft, ist es das Wichtigste, dass Du ein Chanot bekommst. Im Ort meiner Schwiegereltern gibt es keines, da es sich um eine "Red Code Area" handelt...unverständlich, dass sogar dort die Preise steigen.

    Ich würde Dir raten im Internet zu recherchieren, bzw. Deine Frau in Thaiangeboten recherchieren zu lassen, welche Preise in der Gegend verlangt werden. Dann hast Du einen Anhaltspunkt, ob Dein Angebot in etwa in das Preisgefüge passt... Ich beziehe in meine Recherchen sowohl freie Anbieter als auch Makler mit ein.
    Chanot sollte selbstverständlich sein. Wegen der Marktpreise hat meine Frau bereits ihre Verwandtschaft kontaktiert, aber hätte ja sein können, dass du etwas weißt.

  7. #106
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Machen wir uns nix vor:
    1. Leute, denen es jetzt schon am Geld fehlt, in Thailand Grund und Boden durch ihre Frauen kaufen zu lassen, werden uns ihr Lied von ihren Prostatata-Blasen singen und deshalb auch in DACH verbleiben. Nur gut so.
    2. Ansonsten sind seit Jahren die Grundstückspreise für Bauland on the run.
    Bauland heißt übrigens: thidin samrap baan. Definitionsmerkmal:
    Es gibt bereits Elekrizität und es gibt gemeindliches Fließend Wasser am Grundstück. Klar, ohne Chanod interessiert dies keinen!!!!!

    Also nur Land mit Chanod-Titel kaufen.

    Nun zu den Preisen:
    In Udon kostete ein Rai Bauland vor 5 Jahren an der Staatsstraße: 500.000 Baht. Vor 3 Jahren: 1 Mio pro Rai. Inzwischen 2 Mio., die auch bezahlt werden. Das ist alles Land, welches das zu bauende Haus, in eine Entfernung von ca. 15 Autominuten in die Stadt bringt.

    Kommen wir nun zu sog. Reisland. Was versteht man darunter?
    1. Man muß es noch aufschütten. Je nach Qualität der Erde kostet dies heute pro Rai 150.000 Baht.
    2. Es hat noch kein fließend Wasser. Fans von Brunnen sind gefragt.
    3. Evtl. liegt es in der Nähe eines Elektrizitäts-Pols

    Preise in der weiteren Umgebung von Udon:
    Vor 3 Jahren: 70.000 - 100.000 proi Rai
    Vor 2 Jahren: 100.000 pro Rai
    Heute: Mind. 150.000 pro Rai

  8. #107
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Machen wir uns nix vor:
    und wie ist Deine Meinung zur Frage ob es sich um eine Blase handelt, die irgendwann platzt ?

  9. #108
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    und wie ist Deine Meinung zur Frage ob es sich um eine Blase handelt, die irgendwann platzt ?
    Auch das alte Rom galt lange Zeit dem Untergang geweiht. Es hat dann de facto ca. 500 Jahre gedauert, bis es dann in sich zusammenfiel.
    Daraus folgt: Es sind die Propheten, die ihre Vorhersagen zukünftig besser beweisen müssen.

  10. #109
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Daraus folgt: Es sind die Propheten, die ihre Vorhersagen zukünftig besser beweisen müssen.
    Der Beweis einer Prognose kann sich naturgemäß erst durch Zeitablauf einstellen, ebenso wie der Nachweis des Gegenteils.

  11. #110
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Fabian, man kennt Dich schließlich schon seit Tagen.
    Du koenntest Dich wohlfühlen im direkten Einzugsgebiet von Korat, Khon Kaen oder Udon. Nicht mehr als 5 km entfernt. Mit Anbindung eines lokalen Song Theos vom Grundstück in die Innenstadt. Alles andere bleibt ein Risiko.

Seite 11 von 36 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ruhestand unter Palmen ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Thailand News
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 07.07.15, 00:12
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Im Ruhestand (Beamter) nach Thailand umziehen
    Von Tarsier im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.03.11, 10:15
  4. Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 25.08.10, 20:15