Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

Erstellt von dustrial, 05.09.2005, 11:55 Uhr · 17 Antworten · 5.423 Aufrufe

  1. #1
    dustrial
    Avatar von dustrial

    Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Hallo,

    kann mir jemand Informationen über die Möglichkeit geben,

    wo man sich in Thailand ein Condo o.ä. kaufen kann und im

    Alter dann noch betreut wird. Habe mal einen Bericht darüber

    im Fernsehen gesehen, ist aber leider schon lange her.

    So eine Art "Altersheim" für Farangs in Thailand.

    Danke für die hoffentlich vieeelen Infos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    hallo dustrial,

    war das in etwa der altersruhesitz in chiang mai?
    hatten wir an der stelle schom x als thema.

    gruss

  4. #3
    dustrial
    Avatar von dustrial

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Danke erstmal.
    Nein es war irgendwas am Wasser. Also Pattaya, Phuket u.ä.
    Der Bericht war zweigeteilt. Es wurde u.a. ein spezielles Projekt für Schweden usw. vorgestellt. Aber auch ein Deutscher der so etwas für seine Landsleute ins Leben rief.
    Also bitte weitere Infos.

    Danke

    P.S.
    Außerdem war es auch für "normale" und nicht für Kranke konzipiert

  5. #4
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Hallo dustrial

    In der NZZ vom letzten Sonntag gab es in der Rubrik "STIL" ein Sonderausgabe THAILAND.
    Unter anderem habe ich folgendes Inserat gesehen.

    Ruhestand im Paradies / Seniorenresidenz in Thailand

    Seniorenresidenz Lotuswell

    Kommt Deiner Beschreibung in etwas nahe, liegt aber in Hua Hin. ( hat ja auch Wasser )

    Die bieten nebst normalem Aufenthalt unter anderem auch:

    7. Die ärztliche Versorgung und Betreuung ist bereits im Resort verfügbar. Falls Sie Pflege benötigen, haben wir dafür ausgebildetes Personal vorort. Auch in allen übrigen Belangen wie: Einreise- Ausreise, Ueberführung und Einfuhr Ihres persönlichen Hausrats, Visumbeschaffung, Aufenthalts-bewilligung, Steuern und Versicherungen, Kontakten zu Behörden u.s.w., werden Sie von uns betreut.

    Ich glaube, dieser Link wurde auch schon mal in einem anderen Thread genannt.
    Ev. hilft er Dir weiter.

    Gruss Palawan

  6. #5
    dustrial
    Avatar von dustrial

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Danke den Link hatte ich auch schon gefunden.

    Also gerne weitere Infos. Danke

  7. #6
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Ich habe in Mae Rim, nahe Chiang Mai, mal einen älteren Herrn kennengelernt, welcher es meines Erachtens gar nicht so schlecht gemacht hat. Er war nämlich Dauermieter in einem schönen, kleinen Hotel. Die Angestellten dort haben ihn bekocht, haben ihm das Zimmer immer in Ordnung gehalten, wenn er mal krank war haben sie ihn gepflegt. Und er selber hat zu mir gemeint, dass es für ihn so super sei, lerne er doch immer wieder neue Menschen aus aller Welt kennen. Im Monat hat er keine 15000 Baht bezahlt.

    Ich denke dass dies eine ernstzunehmende Variante ist, sofern man alleine lebt und noch einigermassen gesund ist.

    Gruss Tom

  8. #7
    dustrial
    Avatar von dustrial

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Es geht darum, das Freunde von mir( bald im Rentenalter )
    durch den Bericht meinerseits auf die Idee gekommen sind etwas in Thailand zu erwerben und die Pflege die dort besser und günstiger ist gleich mit abzudecken. Sie wollten was kaufen, weil es ja auch eine Wertanlage ist und später auch vererbt werden kann.
    Danke für die bisherigen Antworten und in de Hoffnung auf weiter Infos...........

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Zitat Zitat von dustrial",p="272445
    ...auf die Idee gekommen sind etwas in Thailand zu erwerben und die Pflege die dort besser und günstiger ist gleich mit abzudecken. Sie wollten was kaufen, weil es ja auch eine Wertanlage ist und später auch vererbt werden kann............


    jetzt x im ernst dustrial,

    wer glaubt denn den schmarren oder bist du gegen provision am condiumverkauf beteiligt.
    nur da kann für einen farang eigentum erworben werden, das auch vererbbar ist. wobei das noch
    lange keine sichere anlage sein muss, ändern sich die mehrheitsverhältnisse bei dem objkekt
    kann gegebenfalls nur unter wert verkauft werden. ;-D

    gruss

  10. #9
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Am besten man mietet sich auf Langzeit irgendwo ein wo es einem gefällt und sucht sich ein Thaimädel seines Vertrauens als girlfriend, Betreuerin oder in welcher Form auch immer und zahlt ihr einen monatlichen Obulus für ihre Gesellschaft/Betreuung . Und das bis zum wie auch immer gearteten Ende.

    Naja, so würd ichs halt machen wenn ich alleine wäre und der Lebensabend unbedingt in TH verbracht werden sollte....

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ruhesitz " Altersheim" in Thailand ??

    Hallo,
    ich habe mir die Infos eines Projektes in Hua Hin angesehen, schön zum langweilen, schön sauber, kein Grashalm ist krumm und vor allem schön teuer. Wird von Schweizern betrieben.
    Ich lass mich von meiner Kleinen pflegen . Bis ich mein letztes Bier geschlürft habe ;-D .

    Wingman

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte