Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

Erstellt von Bökelberger, 18.05.2003, 15:38 Uhr · 48 Antworten · 3.910 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Hallo...
    Wenn ich gewußt hätte, was mein Posting für einen Wirbel auslöst, hätte ich es gelassen. Mein Ansinnen war auschließlich meine eigenen, persönlichen Erfahrungen zu einer Airline abzugeben. Genauso wie einige positiv über Flüge berichten, kann man doch wohl auch das mitteilen, was einem persönlich überhaupt nicht gefallen hat.
    Und wie die Postings hier deutlich zeigen, gibt es ja eine ganze Reihe Pro Brunei. Und Joop, sorry, ich kann ebenso nicht erkennen, dass ich dir nun hiermit in den Rücken gefallen wäre. Kritik gehört auch zu einer gesunden Markwirtschaft und du könntest deinen möglichen Einfluß vielleicht dahingehens mal geltend machen, damit wenigstens die Ankunftzeiten entsprechend korrigiert werden. Den Fakt, das bei meinen beteffenden insgesamt drei Flügen jedesmal eine Verspätung von min. 2 Stunden stattgefunden hat und für mich sehr ärgerlich war, wird man wohl doch noch äussern dürfen. Zudem nehme ich mal an, dass du nicht ausschließlich mit dieser einzigen Airline zusammenarbeitest. Also was soll die ganze Aufregung? Mir hat es halt nicht gefallen und ich habe es geäussert, anderen hat es gefallen und die haben sich ebenso geäußert, oder etwa nicht ?
    Sorry, Souveränität sieht in meinen Augen anders aus !

    Trotzdem, hätte es vielleicht tatsächlich besser für mich behalten sollen. Aufregung zu erzeugen, lag ganz sicher nicht in meinem Interesse.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Ich war mit Brunei immer zufrieden ,guter Service an Bord und auch genug Beinfreiheit.
    Auch wurde ich bei Brunei noch nie schraeg angeschaut ,wenn ich mit Rucksack eingescheckt bin ,anders als bei der Lufthansa ,wo man mit Rucksack gleich als Penner zaehlt und wo man sich bei den Stuadessen noch bedanken muss ,dass sie einen mitnehmen.

    Wegen Verspaetung :
    Das letzte mal hatte die Maschiene aus Frankfurt 12 Stunden Verspaetung und die Gegenmaschiene 4 Stunden.
    Habe aber genug Zeit.
    Dafuer sind sie bei Uebergepaeck grosszuegig.

    Gruss

    Otto

  4. #23
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Hallo Otto !

    Also gerade bei der Geschichte mit Übergepäck und so, waren die ausgesprochen kompromisslos und zudem in BKK sehr unfreundlich. Da war mir spätestens klar, dass ich diese Airline nicht mehr in Anspruch nehmen werde.

    Hallo Joop !
    Meine Kritik richtete sich in keinster Weise gegen deinen Service, denn mit dem war ich immer sehr zufrieden. Ebenso sollte das Geschilderte dir keinesfalls persönlichen Schaden zufügen. Wenn man von der Annahme ausgeht, dass du nicht nur ausschließlich BI im Programm hast, ist das eigentlich auch logisch.
    Zudem, wenn man als Verkaüfer von einem Produkt überzeugt ist, sollte man anders argumentieren können und nicht den Eindruck erwecken, es würde hier einem in den Rücken gefallen werden. Das hat mit Sachlichkeit nichts zu tun. Deine Ausführungen habe ich gelesen, ändert an meinem grundsätzlichen Standpunkt aber nichts. Keine Frage, geltend machen, kann man vielleicht die Verspätung beim Hinflug nach BKK Ende März wegen dem Golfkrieg. Dann bleiben aber unter dem Strich immer noch die beiden anderen geschilderten Flüge, wo keine Umwege in Kauf genommen werden mussten. Und die waren eben genauso zwei Stunden zu spät. Da Otto ebenfalls auf erhebliche Verspätungen hinwies, scheint das wohl in der Tat kein Einzelfall zu sein und ist somit sicherlich kein purer Zufall.
    Das Argument mit dem Preis teile ich mit dir. Die BI war deutlich günstiger als ein vergleichbarer Austrianflug, nur das hatte ich ja schon im Eingangsposting eingeräumt. Mein Fazit war nach [highlight=yellow:07a3a3863a]meinen rein persönlichen Eindrücken[/highlight:07a3a3863a],in Zukunft eher ein paar Mark mehr auszugeben und pünktlich anzukommen.

    Im Übrigen wird hier doch wohl auch so manches mal über das Pro und Kontra z. B. diverser Hotels diskutiert, ohne das dies einem direkt als Königsmord ausgelegt wird. Gilt dieses Recht für Fluglinien etwa nicht ? Berechtigte und sachliche Kritik wird man doch wohl noch äußern dürfen, denn sonst müsste ich mich wirklich ernsthaft fragen, was ein Customer in Deutschland überhaupt noch darf ?

    Beste Grüße
    Klaus

  5. #24
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Jetzt hat die GERMAN WINGS Athen mit in den Flugplan aufgenommen.

    Da fehlt nicht mehr viel und Bangkok ist auch dabei.

    Waere doch toll ,oneway nach Bangkok fuer 19 Euro ,
    mit bezahlbarem Imbiss.

  6. #25
    Avatar von Joopi

    Registriert seit
    13.01.2002
    Beiträge
    562

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Klaus alias DT

    ich hab mich in Deiner Art und Weise wie du es gebracht hast
    geaergert, und einiges in deinem 1. Posting weggelassen hast, und als allgemein dargestellt.

    Ausserdem habe ich es Dir gemailt, was ich davon halte,
    und sehe hier keinen Grund ueber das Thema weiter zu schreiben.

    Bei dem Flug von OTTO war nun mal die Masch. unterwegs mit einem
    Schaden stehen geblieben. Somt kamen die zeitlichen umlaefe durcheinender.

    Die Airline fliegt jetzt nunmehr 12 Jahre n. FRA und es gab relativ
    wenig zu beanstanden.
    Der Vorfall in Dubai hat sich wohl mehrmals zugetragen, egal wessen schuld auch immer, auch hier gibt es 2 Seiten,wird BI ab Mitte JUN NonStop FRA-BKK fliegen

    Gruss JOOP

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    @DT

    kann mich otto nur anschliessen, bei übergepäck in bkk sehr kulant,
    food geht, zum teil filme in d sprache und freundliche mädels vom service.

    gruss

  8. #27
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    @ Moderatoren
    Gabs da nicht mal einen separaten Airline Thread ....
    Wäre vielleicht gut, das Ganze dahin zu schieben-nur der Übersichtlichkeit halber (wg. pro + kontra).

    @ DT
    Warum wolltet ihr auch soviel Thaifood mitnehmen. Gibt doch genug Asiashops in Deutschland ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

  9. #28
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Hallo conny,
    "Warum wolltet ihr auch soviel Thaifood mitnehmen. Gibt doch genug Asiashops in Deutschland"
    Hast du schon mal versucht das einer Thaifrau klar zu machen
    Naja, wenn ich deine ;-D Smilies so interpretiere, hast du den Versuch schon hinter dir.

  10. #29
    tarüng
    Avatar von tarüng

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Hallo,

    das Eingangsposting kann ich nachvollziehen. Wir hatten am Bangkoker Flughafen auch erhebliche Probleme mit Übergeäck im März (Nun wir hatten 30 Kg Übergepäck) Wir hatten dann aber auch alles als Handegpäck umgepackt. Bei 30 Kg. Ü-Gepäck kann ich aber das "No" von den Bediensteten am Aiprot verstehen. Ich hatte aber auch gesehen wie Leute wegen 5 kg Übergepäck ihr Gepäck umräumen mussten. Was den Zwischenstopp angeht muss ich sagen, fand ich ihn bis jetzt sehr angenehm weil man sich mal die Beine vertreten konnte. Aber damit ist ja ab Juni auch Schluss weil RB dann Nonstop fliegt. Wir werden aber trotzdem nächstes mal mit Thai (wenn der Preis stimmt) fliegen, da wir hier ja 30 Kg Freigepäck haben.

  11. #30
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Royal Brunei ? Nicht mehr mit mir !

    Hallo @an alle in diesem Thread !

    Nochmal zur Klarstellung ! Mein Eingangsposting war nun keineswegs als Abwerbungsschreiben gegen Royal Brunei anzusehen, sondern stellte lediglich meine persönlichen Erlebnisse dar.
    Ausserdem stelle ich fest, dass in diesem Thread der überwiegende Anteil der Trafics positiv über Royal Brunei schreibt ! Das ist völlig okay, jeder macht seine ureigensten Erfahrungen und zieht demzufolge seine Schlüsse. Insofern dürfte sich der Vorwurf einer Geschäftschädigung in Luft aufgelöst haben. Ebenfalls gut so, gerade weil ich mit besagtem Ticketservice stets ausgesprochen gut und freundlich bedient wurde.


    Zitat Zitat von JOOP
    ich hab mich in Deiner Art und Weise wie du es gebracht hast
    geaergert, und einiges in deinem 1. Posting weggelassen hast, und als allgemein dargestellt.
    Johan alias Joop !
    Mein 1. Posting habe ich mir nochmals durchgelesen und weise den Vorwurf i.o. Zitat erneut zurück. Im Grunde ist das Gegenteil der Fall, so kann noch einiges mehr dazu beitragen:

    So zum Beispiel der Umstand, dass wir uns am Check-In beim Hinflug in FRA fast eine ganze geschlagene Stunde lang die Beine in den Bauch stehen mussten, nebst dazubehörigem Gepäck. Und nicht etwa wegen verschärfter Sicherheitsmaßnahmen, nein, sondern schlicht und einfach weil die Eincheckschalter hoffnungslos unterbesetzt waren. :-( In einer derart langen Schlange hatte ich mein ganzes Leben noch nicht gestanden, allenfalls beim Kauf eines Bundesligatickets, aber da geht die Abwicklung schneller. Service sieht anders aus ! Die Angaben kann ja vielleicht jemand bestätigen, der mit auf diesem Flug war. (Zeitangabe: FRA-BKK, 23.3.2003, Zeit ca.12:15)

    Beim Rückflug BKK-FRA wurden wir nach der obligatorischen Eincheckrunde in Dubai ziemlich rasch aufgefordert, wieder die Maschine zu betreten. Und was kam dann? Kaum zu glauben, ebenfalls eine geschlagene Stunde sassen wir absolut unnütz in dem Flieger, mußten zusehen und anhören, wie an der Maschine noch mächtig rumgeschraubt wurde, bevor es dann endlich weiterging. Technische Probleme können immer vorkommen, stellt sich nur die Frage, warum man in so einem Fall die Passagieren dann so eilig wieder ins Flugzeug hetzt ? Da hätte man sicher viel entspannter im Airport bei einer Tasse Kaffee auf die Fertigstellung warten können. Sercice sieht in meinen Augen anders aus. (Auch hier die Zeitangabe: BKK-FRA, 30.4.2003)

    Als zahlender Verbraucher wird man doch wohl sicher noch das Recht haben, auch über negative Misstände zu berichten, insbesondere dann wenn man sich mehrfach mächtig geärgert hatte. Und das war nun mal so.
    War wohl auch eine bisschen Pech dabei, aber bei uns kamen schon ne Menge Dinge zusammen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ROYAL BRUNEI (BI) ab FRA........
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 15:20
  2. Erfahrungen mit Royal Brunei
    Von Florian im Forum Touristik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 05:29
  3. Royal Brunei
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 11:29
  4. Royal Brunei ist umgezogen!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.02, 19:02