Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Resümee Thailand

Erstellt von ryu, 03.04.2005, 20:04 Uhr · 19 Antworten · 2.823 Aufrufe

  1. #1
    ryu
    Avatar von ryu

    Resümee Thailand

    So, back in good old Austria.
    Meine ersten fast 4 Wochen arbeiten und reinschnuppern in die Thailändische Kultur ist vorbei.
    Aber schon vorab: jetzt bin ich erst seit 2 Tagen wieder in Europa und kanns schon jetzt nicht mehr erwarten bis ich in 3 Monaten nun fix umziehe

    Mal über die Arbeit. Mir gefällt es wirklich gut mit den Leuten dort zu arbeiten. Könnt jetzt wirklich nicht sagen das sie (im Office zumindest) faul oder langsam oder so sind. Machen die Arbeit eigentlich sehr korrekt und arbeiten viele Stunden! Also von faul eigentlich keine Spur. Das Englisch ist halt nicht wirklich so gut, auch bei den Studierten, naja und e logisch in der Halle gibts halt nur Thai => was hab ich daraus gelernt: Meine Halb-Thai Freundin schnappen und so schnell es geht Thai lernen. Erleichtert ungemein.
    Naja, ein paar Bröcken Thai kann ich ja und wenn ich mich bemüht hab was zu sagen freute das die Leute natürlich -> gleich ein paar Pluspunkte bekommen :bravo:

    Und von was ich mich auch immer geschreckt hab war eigentlich das Autofahren und der Verkehr. Jeden Tag ne Stunde zur Arbeit und retour (mit Stau, sonst 40 min.). Is eigentlich gar nicht so wild. Sobald man das linksfahren herraussen hat kann man sich eigentlich gut auf die thail. Fahrweise einstellen. Eines muss man sich halt immer vor Augen halten - nie auf die anderen Verkehrsteilnehmen verlassen, man weiss nie was die vorhaben

    Gewohnt hab ich in Pattaya. Werd ich vorerst wenn ich umziehe auch noch. Ist halt fein von demher da man alles bekommt was man will, von Lebensmittel bis zu Elektronik, Einrichtung, Kino, Einkaufszentren,....
    Find auch das die Stadt recht sauber ist. Liegt nicht wirklich Müll oder so herum und Gestank ist eigentlich auch keiner.
    Vielleicht das ich mich nach nem Jahr wenn ich die Gegend besser kenne wo anders umschaue. Na und an die Mädels mit ihren "Hey 5exy man, where do you go?" gewöhnt man sich eigentlich auch. "Mai au khrap" und weiter gehts =)

    Gegessen hab ich eigenltich alles. Kenne ja das thail. Essen schon gut und vertrage auch die Schärfe nicht so schlecht. Anfangs hab ich mich von den "Fahrenden Küchen" eigentlich nicht so getraut, nach ner Woche hab ich das aber auch immer öffters gegessen. Som Tam, Spiesse,... geht mir jetzt schon wieder ab

    Die Wochenenden hab ich mit Poolliegen und Gegenderkunden (Rayong, Nationalparks,..) verbracht. Na und unter der Woche eingeltlich immer das gleich Programm. Aufstehen, Arbeiten, um 7 Abend im Appartment, duschen, Essen gehn, Billard und ein paar Bierchen und ab ins Bett (allein natürlich ;-D ).
    Meine Runden Billard hab ich eigenltich immer an der gleichen Bar gespielt. Da war fast nix los und die Mädels haben mich auch schon gekannt. Sind eigentlich gar nicht alle so faad. Mit manchen kann man doch ganz normal reden. Da gabs schon eine die hat mich wirklich verwundert... aber das vielleicht ein anderes Mal...

    Ich frag mich sowieso wie die meisten Bars überleben können. Ausser in der Walking Street und teils Beach Road sind bei den reslichen Beerbars ja fast keine Leute. Na reichwerden tut man da auf keinen fall wenn man dort einsteigt. Aber ist ja jedem seine Sache.

    So das war mal eine kurze Zusammenfassung der letzten paar Wochen. Hoff das die Zeit bald vergeht und ich nur mehr zum Urlaub nach Österreich komm ;-D

    Mario

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Resümee Thailand

    Ein schöner netter Bericht den Du geschrieben hat, vielen Dank dafür.

    Aus Interesse oder Neugierde heraus, schieb ich da auch zwei Fragen hinterher:

    - Was machst Du beruflich?

    - Bist Du von der 'Heimatfront nach Thailand 'entsandt' worden?

  4. #3
    ryu
    Avatar von ryu

    Re: Resümee Thailand

    servus ralf,

    bin in der fertigungssteuerung bei einer österr. Firma. Haben ein junges Werk in Thailand zudem ich wie du richtig erkannt hast gesendet worden bin.
    in 3 monaten bin ich wieder dort, diesmal aber für 3 jahre oder länger. Gefallen tuts mir, also eher länger ;-D

    frag mich nur wie ich die 3 monate hier überstehe mich hat wohl das thailandfieber erwischt

  5. #4
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Resümee Thailand

    Zitat Zitat von ryu",p="232355
    servus ralf,

    zudem ich wie du richtig erkannt hast gesendet worden bin.
    in 3 monaten bin ich wieder dort, diesmal aber für 3 jahre oder länger.
    Na das nenne ich dann aber :

    [scroll=left:9baea26406]Bingo![/scroll:9baea26406]

    Vor allem erst, wenn der deutsche Lohn weiter kommt.

  6. #5
    ryu
    Avatar von ryu

    Re: Resümee Thailand


  7. #6
    ratana
    Avatar von ratana

    Re: Resümee Thailand

    Seit wann bezieht man in Österreich deutschen Lohn???

  8. #7
    ryu
    Avatar von ryu

    Re: Resümee Thailand

    :bravo: bravo, gut erkannt.
    hab aber den sinn der aussage verstanden, wolln mal nicht so kleinlich sein

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Resümee Thailand

    Zitat Zitat von ratana",p="232879
    Seit wann bezieht man in Österreich deutschen Lohn???
    ähhm, könnten ja teusche teuros sein......

    war mir zuvor auch zu pingelig um darauf zu posten

    gruss

  10. #9
    Avatar von dulidirk

    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    116

    Re: Resümee Thailand

    Hallo,
    na ob nun deutscher Lohn in Österreich oder östereichischer Lohn in Thailand ist doch egal ich kann
    dawarwas nur zustimmen:

    BINGO

    hab meinem Chef auch scon ein paar mal vorgeschlagen ne kleine Zweigstelle in Thailand, am besten auf Phuket auf zu machen, aber er ist noch nicht wirklich überzeugt

    Gruß dulidirk

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Resümee Thailand

    Was ist eigendlich eine
    Halb-Thai Freundin
    ?
    So etwas wie eine Mia Neu ,oder doch eher ein Lug Khuueng?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte