Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

Erstellt von waanjai, 27.11.2003, 16:28 Uhr · 57 Antworten · 15.749 Aufrufe

  1. #1
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Habe vorher gesucht. Es gibt hier zwar tolle Listen von Thai-Restaurants in Deutschland, aber ansonsten Fehlanzeige. Bitte keine Restaurants mit deutscher, französischer oder italienischer Küche etc.

    Ich komme ziemlich häufig nach Bangkok. Ich mag es auch dort Thailändisch zu essen. Wo soll man hingehen?
    Vorab, wenn das ganze Restaurant voller Farangs ist, dann werde ich schon skeptisch; dann muss es schon sehr gut sein um zu gefallen.
    Mich interessieren deshalb immer Tipps, die mich zu Restaurants führen, die vielleicht nicht unbedingt schon unter Farangs bekannt sind. Will mich zum Start dieses threads selbst einbringen. Also, dies sind meine bisherigen Lieblinge in Bangkok:

    1. Bane Lao (49 Soi 36/1, Sukhumvit Road). Wenn man von der Sukhumvit kommt, ist es auf der ersten rechten Subsoi der Soi 36. Strohgedecktes Haus im Lao Stil. Rustikal. Live Music & Tänzerinnen aus dem Issaan. Gerichte ab 60 baht bis 150 baht für kompletten Fisch. Da kann ich endlich auch richtig thailändisch, d.h. scharf essen. Nicht dieses ständige "mai phet"-Essen für die Farangs. Man hat die Wahl wie man sitzen will: Entweder am Tisch sitzend oder liegend. Die Hälfte der Sitzplätze sind im Freien. Sie haben aber eine Plane, die bei Regen eingesetzt wird. Live Music startet um 20:00 Uhr. Es fällt schwer, mehr als 800 Baht für 2 Personen auszugeben.
    (Tel: 02-2586096)

    2. Vientianne Kitchen (8 Sukhumvit Soi 36). Genau an der Ecke, wo es ab zu Bane Lao geht. Gleiche Eigenschaften wie Bane Lao. Nur bekannter, Musik schon ein wenig moderner und anteilsmäßig mehr erfahrene Farangs. Etwas teurer. Dennoch auch gut. Kein Essen im Liegen.
    (Tel: 02-6612311)

    3. Cabbages & Condoms (10 Sukhumvit Soi 12). Ist schon weitaus bekannter. Wegen der Kondome, die es zum Nachtisch gibt. Jetzt im Dezember hängen die Lichterketten in die Bäume. Restaurant hat einen überdachten Teil und einen offenen Biergarten auf 2 Etagen. War letztes Jahr am 24. Dezember da. Ist ´was für diesen Tag. Küche: Thai in allen Varianten. Eine kleine - nicht teure - grüne Oase in der Sukhumvit Soi 12, da wo auch die Disco Ministry of Sound ist. Und andere mögen dort bereits gewesen sein, weil da ein berühmter Massage Parlor ist: Darlings. Bin mit meiner Verlobten da ´mal reingegangen, um so einen Fishbowl voll anzuschauen. Waren leicht irritiert.
    (Tel: 02-2510402)

    4. Bueng Wapee Restaurant (29 Sri Nakarin) gleich neben dem Seri Center (in der Nähe ist auch das Seacon Center, also ziemlich weit östlich.) Von der Endstation der Skytrain Onnut fährt man die Soi 77 Richtung Osten. Ein Restaurant auf beiden Seiten des Kloongs. Auf dem schwimmen kleinere Holzhäuser für Familienfeiern der Thai. Es gibt aber auch ein stationäres Restaurant auf einer Seite des Kloongs.
    Nur Thai Küche, nur Thai Gäste. Preiswert. Jeder Gast bekommt zudem einen ganzen Laib leicht angeschimmelten Toastbrotes. Nein, nicht zum essen! Zum Füttern der vielen, vielen Catfishs (Wels), die da im Kloong schwimmen. Macht riesig Spaß zu sehen, wenn da 30 meterlange Welse (30 verschiedene!) nach dem Brotbrocken schnappen. Excellentes Angebot an Fischen zum Essen.
    (Tel: 02-3934295, 02-3960319, 02-7481217)

    5. Suan Aharn Kratorn - Flying Chicken (99/1 Bangna-Trad Road, Bangna) Gegenüber dem BITEC Gelände. Wollte schon einmal dahin, ist aber - wie ich nun weiß - tagsüber nicht offen. Nur Abends. Der Markenartikel dort sind: Grillhähnchen. Aber die Thais mögen es gerne lustig. Also geschieht folgendes: Die fertig gegrillten Hähnchen / Hühnchen werden auf ein Katapult gelegt und durch die Luft geschossen. Einige Meter weiter fangen diese die Spitzhelm tragenden und auf einem Einrad radelnden Kellner mit dem Spitzhelm auf. Sanuk maak maak.
    (Tel: 02-3995202, 02-3993557, 02-3936155)

    6. Biergärten vor dem World Trade Center (allerdings sind die dort nur im Dezember jeden Jahres). Live Music & foodstalls. Aber auch dort kriege ich "mein" Mu Daed Deauw, Pla Som Thod und einen ganzen Fisch vom Grill.

    Lä khun la ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Andreas_Ulm

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    189

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Hallo waanjai,

    das sind ja schon mal ganz gute Tips von Dir. Ich kann folgende Empfehlungen abgeben:

    Suda; Suk soi 14

    weltbeste Tom Jam Gung, Thaigerichte ca 60-80 baht, grosse Flasche Bier 70 baht. Halboffenes Restaurant, einfach, viele Farangs aber trotzdem gut.

    Baan Kanitha, Soi Ruam Rudi

    Die Soi Ruam Rudi geht von der Ploenchit Rd. ab, einige hundert Meter westlich der Sukumvit Soi Zero. Ein weiteres Baan Kanitha gibt es in der Nähe der Soi Cowboy.
    Das Restaurant, übrigens eine Empfehlung vom Skipper, wirbt in Zeitungsanzeigen damit, schon oft als das beste thailändische Restaurant in Bkk ausgezeichnet worden zu sein. Auch wenn ich nicht weiß, wer diese Auszeichnungen vergeben hat, besser als hier habe ich noch nie in Bkk gegessen! Die Einrichtung ist edel mit dunklem Holz und ohne Kitsch. Hervorragender, flinker Service. Und das Essen eben wirklich vom Feinsten, alleine die Starter könnte man die Karte rauf und runter essen. Sehr zu empfehlen ist die „Steamded Seebass“ mit einer schön scharfen Chili-Knoblauchsauce für 360 Baht. Wir haben zu zweit incl. Je 2 Bier immer so um die 2.000 Baht bezahlt – ein wirklich gut angelegtes Geld. Beim zweiten Besuch saßen wir, um rauchen zu können, in einem halboffenen Raum. Damit es uns trotzdem nicht zu heiß wurde, bekamen wir jeweils 1 mobiles Klimagerät an den Tisch gestellt. Das ist Luxus, wie ich ihn liebe

    Harmonique, Charoen Krung Rd soi 34

    erstklassige Thai-Küche zu günstigen Preisen. Die Einrichtung ist sehr schön mit vielen Antiqitäten. Guter Service. Wir saßen in einem halboffen Raum, so dass Rauchen kein Problem war.

    Würde mich freuen, wenn noch einige gute Tips dazukämen.

    Grüsse

    Andreas

  4. #3
    woody
    Avatar von woody

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Zitat Zitat von Andreas_Ulm",p="98981
    .....Ich kann folgende Empfehlungen abgeben: Suda; Suk soi 14
    weltbeste Tom Jam Gung, Thaigerichte ca 60-80 baht, grosse Flasche Bier 70 baht. Halboffenes Restaurant, einfach, viele Farangs aber trotzdem gut....Andreas
    Den Laden kann ich auch empfehlen, seit 1991 finde ich jedes Jahr immer mal wieder dorthin. Das Angebot ist für ein einfaches Lokal riesig, die Qualität der Speisen gleichbleibend gut und für die Suk eine grosse Aussnahme.

  5. #4
    Rob
    Avatar von Rob

    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    48

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    ... das einzige Problem am Suda ist der unfreundliche Service. Nur die alte Lady ist typisch Thai und sehr nett ... die anderen Damen haben das Lächeln verlernt und sind extrem unfreundlich.
    ABER DAS ESSEN IST SPITZE !!!!!
    Das Isaan-Restaurant in der Soi 36 ist mein Lieblingsrestaurant.
    UND ... NÜJANGAULEE Restaurants die jetzt überall in Bangkok aus dem Boden spriessen. Zum Beispiel in der Phetchburi Road (neben Mona Lisa Massage )
    Aber eigentlich schmeckt´s mir in Thailand überall.
    Grüsse

    Rob

  6. #5
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Hi Waanjai - versuch mal die hier:

    Roof Garden - Soi 49 - in der Soi 49 an der Kreuzung zur 39 rechts rein, dann links, dann Schild - absolut nur Du als Farang. Spezialitaet: gebackenes Gemuese. Freitag live Music und Karaoke. Und irrer Blick.

    Mama Mama - Soi 50 - hinter der Autobahn, dann an dem Appartement Komplex vorbei. DAS Restaurant der Taxifahrer. Sehr spartanisch aber sehr Thai - gerade Freitags - und open air. Freitags Karaoke.

    Seacon Sqaure Garden - Eigentlich ist der Seacon Square Complex das wahre Eldorado der Thai - und es ist auch billiger als MBK. Seacon Garden ist ein Garten Restaurant gegenueber dem Haupteingang. Draussen befindet sich (fast) jeder Tisch auf seiner eigenen, kleinen Insel. Taxifahrer: erst Ramkhamhaeng - dann Seacon Square, kennen nicht alle Taxis, aber sehr viele. Einfach die Ekkamai hoch.

    Wanakarm - Schicki Micki Restaurant Soi 23 - Soi Sawadhee. Da trifft man dann auch schon mal den ein oder anderen Popstar. Beruehmt fuer seine historische Thai Kueche - nicht unbedingt scharf aber interessant. Spez.: Miang Kanar.

    Soi Thonglor - Log Cabin - Freitags echt klasse Musik - Tom Yum Real Thing, super scharf. Auch japanisch. Soi Thonglor Ecke 18. Manchmal Farang, Masse aber Thai. Bisschen modern, aber die echte Thai Kueche echt Thai - Tom Yum wirklich gut.

    Soi Thonglor - Golden Chinese, an der Soi 25, beruehmt fuer seine Entengerichte all over town.

    Sii Som - Chinesisch Thai Fisch Kueche, an der Soi 27 Sukhumvit oder 31 - nicht sicher, muss ich checken. Beruehmt beruechtigt nach 2 Uhr nachts bis morgens - open air oder im zweiten Stock!

    Suk Soi 38 - open air Kueche, dito nach 2 Uhr. Spezialitaet: Muu Grob, Kut Diau Khaek.

    Silom Village for Lunch! Nicht Silom, sondern Soi Sawadhee - super Pat Thai - Super Kut Diau Khaek - Suk Soi 23 zur Soi 31 - Young Place, gegenueber 7/11. Zum Lunch unter Thai's beruehmt.

    Tong Khrueang - Klassische Thai Kueche, Thong Lor 13. Nachts mit Biergarten. Spezialitaet: Tom Klong.

    Das war erst mal. Bangkok ist voll von witzigen Restaurants. Wer wirklich keine Beruehrungsaengste hat - Tom Kha oder Tom Yum sind aus den Strassen Garkuechen einfach nicht zu schlagen. Und viele Thais stehen auf die Food Center - beruehmt: Food Center Emporium und World Trade, aber auch Food Center Yaohan und Big C Soi Tivanon (allerdings Farang vorhanden). Da gibts dann echte High Lights zum Spottpreis. Wo der Staff isst, da esse ich auch - sagen wir hier. Guten Appetit.

  7. #6
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Super - vielen Dank an alle, die bislang schon mitgemacht haben. Und natürlich insbesondere an Serge.
    Da hab´ ich ja jetzt schon ´ne schöne Liste abzuarbeiten. Fliege nächsten Freitag für 30 Tage nach BKK. Kann diese Liste deshalb aktuell sehr gut brauchen. Und freue mich drauf

    Habe im Büro noch ´ne kleine Liste von Kandidaten, die ich mir per Internet-Recherche schon ´mal herausgesucht hatte. Werde die dann am Montag hier ergänzen.

    Nur, eins ist ja klar: 30 Tage sind 29 Abende. Noch sind keine 29 neue hier benannt worden. Also bitte, bitte .......

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    HI,
    ich gehe selten in Resteraunts, zumindestens in solche wie sie bei uns als solche bekannt sind. Und wenn dann nur ins "Bon Bon" auf der Silom, direkt unter der Sky Train Station "Saala Deng". Aber das wolltest du ja nicht wissen.
    Sonst gehe ich aber, dann mit meiner Perle auf der Thaksin Road an Strassenstaende. Aber GROSSE!. Damit meine ich nicht die, die entweder nur Suppe, Kanum Chin oder sont welche "Kleinigkeiten" haben. Nein, diese haben Auswahl wie grosse Resteraunts auch, sind aber Mobil.
    Sau einfach, Sau billig und Sau gut. Soetwas sollte es wohl ueberall in BKK geben.

  9. #8
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    okay....dann mal weiter....

    Soi Klang, Soi 49 (in Thai Soi Klang), gleich hinter dem Samitivej Hospital, auf der rechten Seite. Alles in Thai, also schoen lernen, was Du bestellen willst... Lunch the best! Aber auch am fruehen Abend gut.

    Djaan Suai, Young Place, gehoert meinem Freund Dnu, moderne Thai und auch andere Kueche, manchmal indisch, tuerkisch, griechisch. Nette Atmosphaere aber sehr klein - also Tisch bestellen! 02-2041852

    Die beruehmten River Noodles - gibt es nur hier - am Victory Monument. Phahon Yothin, direkt am Klong Sam Saen - in die PY Road, von Victory kommend, dann gleich hinter dem Klong rein, viele kleine Tische. ... Diau bestellen. Ich ess da immer gleich drei Schuesseln.

    Die beste ... Diau Stube in der Stadt. Suk Soi 26, auf der rechten Seite von der Suk kommend, ziemlich weit rein. NUR Thais. Beruehmt und die beste Nudelsuppe im Land. Fuer mich der Renner: Bamii Bet Yang haeng

    Suk Soi 7 Food Court, neben dem New Wave, gleich die erste Kueche, wenn man davor steht, ganz rechts. Klasse Tom Kha Gai. Allerdings super viele Farang.

    Dairy Queen, Thonburi, an der Saphaan Phra Nang Klao, Rattanathibet Road. Spezialitaet: Seafood, und Hoo Muk. Direkt am Chao Phraya River. Abends nicht schlecht. Mit Liegewiese auf einem Floss. Thais only. Nach der Bruecke gleich links in die erste Sidestreet, dann der Strasse folgen. Eigentlich kennt es (fast) jeder Driver. Reservierung empfohlen: 02-9218670 - 5

    Pierside Seafood Restaurant, Chaopraya River, im River City Shopping Centre neben dem Royal Orchid Hotel & Towers. Teuer, aber gut. Irres Design, viele Thais, aber auch Farang - exquisites Seafood aller coloeur, gute Drinks, outside dining der Hit mit der Mia, so sie nicht aus Bangkok.

    Prikly Prik - wie der Name schon sagt - Soi Convent. Hot Stuff. Thai, aber auch Farang, wie ueberall in dieser Ecke.

    Yok Yor - nein - nicht die Touri Nummer am Chao Phraya, das Seafood und Thai Restaurant am Bangkok Noi Klong. Es gibt drei Yok Yor, dieses ist das nicht so bekannte, und das Essen war immer sehr gut. War jetzt laenger nicht mehr da. Gleich an der Bangkok Noi Bruecke, in der Naehe von Central Pinklao. Spezi: Hot and Spicy Seafood Salad (Yam Tale) und Shrimp mit Cashew Nuts (Gung Pad Met Mamuang).

    Und: Zwar nicht Thai - aber - die beste Pizza in Town, Sukhumvit Soi 31. Von der Sukhumvit nur 50 Meter, auf der linken Seite. Kleines, vertraeumtes italienisches Restaurant, immer packe voll. Einfach mal versuchen. Die Thai Mia wird sich freuen - warum?? - Ueberraschung.

    So, zwar keine 29 - aber hier ist es jetzt 12:30h, und ich hab Hunger. Kaufe mir jetzt Massaman Curry, in der Petchburi, bei Mae Bing. Extrem gut. Tschuess...

  10. #9
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Vielen Dank Serge für die zusätzlichen Tipps. Das wird ´ne Superzeit, die Zeit des Ausprobierens

    Ich hatte mir für den nächsten Aufenthalt in Bangkok weitere 3 Restaurants herausgesucht, die ich allerdings eben noch nicht selbst kenne. Aber vielleicht weiß ja jemand hier mehr

    7. Ad.Makers
    Fabulous food and music
    neighborhood: Pathumwan
    02 652 0168-9
    51-51/1 Soi Langsuan
    Off Ploenchit Road
    Bangkok TH, 10330
    average cost: 400 THB

    a. This warm, homely spot has some Wild West overtones, with the music kicking off at 8pm and the noise increasing as the night goes on, so come early for a peaceful meal. It attracts a huge Thai crowd, with the odd foreigner delighted to stumble upon this unique eatery. The atmosphere is great and the food superb. The Spicy Pomelo Salad (THB85) is very good, or you could try the Mixed Seafood hor mok (a traditional southern dish of seafood in an egg mixture) that you must try once during your stay.
    b. Live music -- accoustic guitar early, rock band later. Very casual atmosphere popular with Thais and Farangs. If you order correctly, you can eat quite well. Recommend: Penang Curry, Crab omelette, Fried mini-crabs, Wing bean salad, Yam catfish, Lemongrass salad

    8. Ban Klang Nam
    Fine cuisine on the river
    neighborhood: Yannawa/Bangklolaem
    02 292 0175
    3792/106 Soi 14, Rama III Road
    Bangklo, Bangkok TH, 10120
    average cost: 300THB

    a. One of Bangkok´s finest seafood restaurants, this converted teak house sits right on the Chao Phraya River, overlooking the huge Rama IX cable-stayed bridge. It makes a great place to wile away an evening with a lover, friend or business acquaintance. Sink your teeth into a dazzling array of oysters and prawns, all of them tasty and reasonably priced. Many distinguished Thais take visiting guests here. It is best to book in advance as it can become very crowded quickly at night. Its sister restaurant, Ban Klang Krung, lies near the end of the soi, on Rama III Road.
    b. Right on the river. Large, open air seafood restaurant. Seems to be a favorite place for Thais to take their foreign guests. Fresh seafood, nice and spicy. Recommend: Steamed sea bass with lime and chili, Stir fried shrimp w/garlic, Watercress w/oyster sauce, Sour soup w/crispy snakehead fish
    c. Location: Rama III, Soi 14, at the very end of the Soi attached to the river (romantic view to the cargo harbor)
    0-2292 0175 and 0-2292 2937. Reservation: Recommended if you want to have "the balcony", which is as close you can get to the cargo ships. A real classic!

    9. Phrik Khii Nuu
    Sala Daeng BTS, Soi Convent.
    Good food. Nice staff. Mix of farangs and Thai. Very spicy. Good menu. Cheap and easy ! Recommend: Catfish salad, Wing bean salad, Spicy sausages, Morning glory w/ oyster sauce, Roasted eggplant salad, Pad thai!

    10. Bereits gescheckt und für gut befunden:
    Food Court auf der 6. Etage des Central Department Store, Chit Lom. Das Kaufhaus hat direkten Zugang zur BTS-Station Chit Lom. Es gibt nur eine kleinere Zahl von Ständen (Thai, Japanisch, Chinesisch und Vietnamesisch), die jeweils von verschiedenen "besseren" Restaurants in der Stadt betrieben werden. Höherpreisig als der Food Court im MBK, aber der Qualität entsprechend. Nette Pause beim Einkaufsbummel. Neues Bezahlsystem. Am Eingang erhälst du eine Chipkarte, auf die die einzelnen Gerichte/ Getränke gebucht werden. Bezahlen am Ausgang. Ist nicht besonders groß dimensioniert; deshalb auch schon einmal Schlangenbildung am Eingang.

    Guten Appetit allen

  11. #10
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)

    Phrik Kii Nuu is Prikly Prik - vielleicht mit neuem Namen?? Hab ich oben beschrieben - Chilli rauf und runter.

    Ban Klang Nam - ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub ich war da mal. Wenns es ganz an dem Ende der Soi 14 ist, so'n bisschen im Dunkeln, dann ist es sehr gut. Klasse Essen und nette Leute.

    Es gibt noch ein Super Restaurant in Thonburi, mit einer Buehne fuer Live Musik auf einem Floss im Fluss, aber leider hab ich den Namen nicht parat. Werd' mal versuchen, den rauszufinden.

    Viel Spass.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russische Restaurants in Bangkok?
    Von Bajok Tower im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.03.12, 20:55
  2. romantische Restaurants in Bangkok
    Von Chak3 im Forum Touristik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.04.11, 15:38
  3. Gefüttert werden in Bangkok´s Restaurants?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Thailand News
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 00:04
  4. Restaurants Bangkok - Pratunam
    Von oholz im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 16:59
  5. Thailändische Restaurants
    Von Zange im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.01, 19:28