Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

Erstellt von db1tau, 25.02.2010, 18:03 Uhr · 52 Antworten · 4.120 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Von der Immigration Bangkok kann ich nur sagen, abgesehen von der neuerdings unmoeglichen Location in der Chaeng Wattana Soi 7, also weit ausserhalb jedes Endpunktes von MRT oder BTS, sind die Leute dort absolut korrekt, hilfsbereit und freundlich und ich schaetze mit "Teegeld" geht da gar nix.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Zitat Zitat von Dieter1",p="831412
    Von der Immigration Bangkok kann ich nur sagen, abgesehen von der neuerdings unmoeglichen Location in der Chaeng Wattana Soi 7, also weit ausserhalb jedes Endpunktes von MRT oder BTS, sind die Leute dort absolut korrekt, hilfsbereit und freundlich und ich schaetze mit "Teegeld" geht da gar nix.
    Hatte schon andere Aussagen über Bangkok gelesen.

    Sicherlich wenn hunderte Anträge am Tag bearbeitet werden müssen, kann nicht mehr von Service o.ä. gesprochen werden.

  4. #43
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="831398

    " Meine " ist z.B. ne Scheidungsleiche.Hatte bei Scheidung nach ~ 3 Jahren, vom Deutschmann, ne Aufenthaltserlaubnis.
    waere interessant, zu pruefen,

    inwieweit die Rentenzeit aus der gemeinsamen Ehe, also den 3 Jahren, zur Anrechnung kommen,
    wenn nur der Mann eingezahlt hatte.

  5. #44
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Zitat Waanjai, #34:

    " Was passiert eigentlich in Thailand, wenn dem Immigrationsbeamten Deine Nase nicht gefällt und er sagt:

    ...Du bringen xyz oder Du reist aus.

    Hat das jemand schon in Thailand ohne Schaden für seinen Fall durchgezogen. "
    ______Zitatende______

    Im Tip Forum letztens gelesen..

    ..das ein Verheirateter mit Thaifrau..800 000 THB auf dem thl. Kto vorweisen sollte, bei seiner Verlängerung auf 12 Monate,bei seiner zuständigen Immigration.

    Vermute..das der Beantragungsstatus seitens Antragsteller, " verschoben " wurde.
    Der Tip Schreiber..das aber nicht realisiert hatte. ( NUR ne Vermutung meinerseits ).

    Wurde dort so im Forum jedenfalls hingenommen, mit der Info..:-)

    Bei ARTE, gabs letztens ne Doku.

    Name:
    die Festung

    Gezeigt wurde die Abschiebepraxis der SCHWEIZ..Da gings um "ASYLER".

    Mit RA dort..sicher mehr Chancen..
    _______________________________


    Die Festung

    Zum ersten Mal durfte in einem Schweizer Empfangszentrum für Asylbewerber ohne Auflagen gefilmt werden. In einem kargen Transitraum erwarten 200 Männer, Frauen und Kinder bang oder hoffnungsvoll das staatliche Urteil, das über ihre Zukunft entscheiden wird. Der Austausch zwischen Asylbewerbern und Angestellten ist ebenso erfüllt von Mitgefühl wie von gegenseitigem Misstrauen. An einem Ort, an dem täglich Menschen nach bestimmten Kriterien ausgewählt werden, lässt der Dokumentarfilm den Zuschauer am Schicksal der Betroffenen teilnehmen.

    Viele Auswanderer wähnen sich in Sicherheit und glauben, ihr Ziel erreicht zu haben, wenn ihnen die Flucht aus ihrem Land gelungen ist und sie, erschöpft von der oft lebensgefährlichen Reise, endlich im Land, in dem sich das Rote Kreuz gründete, angekommen sind.

    Nur wenige sind darauf gefasst, dass ihnen die letzte, entscheidende - und vielleicht auch härteste - Prüfung noch bevorsteht, das neue Asylgesetz, das die Schweizer bei einer Volksabstimmung 2006 gutgeheißen haben. Für Nicht-Europäer führt nichts an dem Verfahren des neuen Gesetzes vorbei, wenn sie sich auf legalem Weg im Land niederlassen wollen.


    Jeder Asylsuchende muss in einem der fünf Empfangs- und Verfahrenszentren vorstellig werden, die auf die Hauptzugänge des Staatsgebiets verteilt sind. In abgeschotteten Sicherheitszonen mit zahlreichen Überwachungskameras und hohen Stacheldrahtzäunen wird in weniger als 60 Tagen über ihr Schicksal entschieden. In diesen Betonblöcken führen die modernen "Schweizermacher" ein Verfahren mit zwei Anhörungen und einer Armada an Gutachten durch, mittels derer bestimmt werden soll, ob der Bewerber ein Anrecht auf Asyl hat. Im Schnitt trifft dies nur noch auf ein Prozent der Antragsteller zu.

    Quelle:

    http://209.85.129.132/search?q=cache...ient=firefox-a

    _______________________

    Vorstehendes hat vordergründig nix mit TH.zutun.

    War erstaunt, wie das dort in der DOKU ablief, wie seizens Ausländerbehörde recherchiert wurde.

  6. #45
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Zitat DisM.

    " waere interessant, zu pruefen,

    inwieweit die Rentenzeit aus der gemeinsamen Ehe, also den 3 Jahren, zur Anrechnung kommen,
    wenn nur der Mann eingezahlt hatte."
    _______Zitatende______

    Grins...da gabs einen Vertrag vor dem Notar,den der EX Mann so wollte.

    Ausschluss von..x+x usw.

    Z.B. dem Versorgungsausgleich.

    Nee..da muss " Meine " selbernachdenken,wegen der 60 Monate.
    Alles Ihr schon mal vorgetragen..
    Sie möchte gerne ne Niederlassungserlabnis..frag mich selbst für was. TH. ist doch als Zukunft angedacht. Nicht D.-Land.

    Wenn ich, an Ihrer Stelle, sowas möchte, ( Niederlassungserlaubnis ) ist ein TH. Aufenthalt kürzer anzusetzen, damit die 60 Monate -> RV. auch zusammenkommen.

    Evtl.klappt das ja mit den 60 M. RV. Beiträgen. Werd mir Ihre Einkommensnachweise über die Jahre durchschauen. Falls was fehlt..ist das eh minimal. Dann könnte Sie selber bei der RV was einzahlen.

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    wenn Niederlassungserlaubnis klappt,
    dann gleich EU Daueraufenthalt mit beantragen,
    Vorraussetzungen sind dieselben,
    dann darf sie ohne hin und her, von Haus her bis zu 12 Monate in Thailand bleiben.

  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    @ DisM. deinen Tip kannte ich noch nicht. Danke.
    Hab mir Den " geistig abgespeichert ".

    Wegen der Niederlassungserlaubniss, versteh ichs schon inetwa bei " Meiner ".Ihre Schwester wohnt und ist in in D.- Land verheiratet.

    Ein Hintertürchen sich offenhalten, sicher auch nicht soo verkehrt.

    Ps. bei der Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis von " Meiner " beim letzten Mal, auf der Ausländerbehörde, gings
    ja schon um die Beantragung der Niederlassungserlaubnis.

    Mir klar, das Mensch da 100 % vorbereitet hingehen sollte.

    Keine vollen 60 Manate RV. wurde nicht bemängelt.
    Es ging vordergründig um den Bruttolohn..

    Wäre der Bruttolohn ok gewesen, wären die 60 Monate auf den Tisch gekommen, falls der Sachbearbeiter den § im Kopf hat, meine Vermutung.

    Wäre das erfüllt gewesen..stehen ja noch andere Dinge im GESETZ..

    Zum Bsp. Staatsrecht.

    Mit Deutsch..brauch " Meiner " aus meiner Sicht, keiner kommen..da SIE ein " Altfall " ist. Heisst, es gab nie behördlicherseits die Auflage, einen Kurs zu besuchen.

    Mir stellt sich die Frage, ob das nicht schlauer ist, beim Antrag -> Niederlassungserlaubnis, einen RA dabeizuhaben, bzw. ein " Begleitschreiben " mitzunehmen ". Bis 2011 ist ja noch Zeit. :-)

  9. #48
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    zur Not noch einen Nebenjob, mit der Variable Trinkgeld einfliessen lassen

  10. #49
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Problem seh ich im Staatsrecht.

  11. #50
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Report ueber die deutsche Auslaenderbehoerde

    Problem seh ich im Staatsrecht.

    -> 8. über Grundkenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse im Bundesgebiet verfügt..

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Minority Report
    Von andy im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.07, 10:18
  2. Report: JI planned Bangkok bombings
    Von MadMac im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.07, 12:44
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.05, 11:47
  4. Der wunderbare Thailand Report
    Von dschai jen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.04, 00:05
  5. Amnesty Thailand 2003 Report
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.03, 12:17