Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89

Rentnervisum - Arbeitsvisum

Erstellt von Chris61, 05.05.2015, 00:30 Uhr · 88 Antworten · 7.077 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Bei DEM Arbeitsrecht fuer Farangs in Thailand
    Darf ich mal fragen was damit gemeint ist? Was ist nicht ok mit dem "Arbeitsrecht"?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Man bekommt eine Workpermit auch wenn man keine 50,000.00 THB Mindeseinkommen hat. Das Einkommen ist fuer die WP egal, wie ich bereits geschrieben habe.

    Der Immigration muessen Lehrer nichts vorgaukeln da sie in der Regel keine EoS haben sondern Visaruns machen. Haben Sie eine EoS kannst Du davon ausgehen das das Einkommen vor der Immigration belegt wurde. Man muss ja auch keine monatlichen Salary Slips vorlegen sondern vom Finanzamt zertifizierte Unterlagen aus welchen genau hervor geht wer, wann, was wieviel verdient. Ob man das wirklich auf die Hand bekommt oder ob das nur versteuert wird ist ein anderes Thema, aber fuer die WP voellig egal. Gilt nur fuer die EoS und die Immigration.

    Wenn Chris also eine WP hat, und seine EoS ueber Thai Wife laeuft, dann braucht er das Mindesteinkommen nicht. Lediglich die Firma muss die Voraussetzungen erfuellen um Ihm ueberhaupt eine Work Permit ausstellen lassen zu koennen.
    Allerdings bekommt man eigentlich kein Work Permit ohne eine Aufenthaltserlaubnis. Lehrer mit Visaruns dürfte es eigentlich nicht mehr geben, aber da viele bei staatlichen Schulen angestellt sind wird offensichtlich ein wenig das Gesetz weit ausgelegt.

    All About Work Permits | ThaiEmbassy.com

  4. #33
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Darf ich mal fragen was damit gemeint ist? Was ist nicht ok mit dem "Arbeitsrecht"?
    Verstehe ich auch nicht.
    Chris ist doch in der komfortablen Situation einen Aufenthaltstitel Thai wife unabhaengig vom Nachweis einer Firma oder eines Arbeitsplatzes zu erhalten.
    Einreise mit non immigrant O, Antrag bei der Immi auf one year extension Thai wife und anschliessend einfach beim labour department fragen, was die fuer diese Taetigkeit sehen wollen.

  5. #34
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.080
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Verstehe ich auch nicht.
    Chris ist doch in der komfortablen Situation einen Aufenthaltstitel Thai wife unabhaengig vom Nachweis einer Firma oder eines Arbeitsplatzes zu erhalten.
    Einreise mit non immigrant O, Antrag bei der Immi auf one year extension Thai wife und anschliessend einfach beim labour department fragen, was die fuer diese Taetigkeit sehen wollen.

    es geht doch gar nicht um Chris' Aufenhaltsgenehmigung, die hat er doch schon.

    und wie alle hier festgestellt haben, darf er mit seiner Art Aufenthaltsgenehmigung auch ein work permit beantragen.

    Es geht eher darum , bekommt Chris das Work Permit vom Arbeitgeber, oder muss er extra deswegen ne Company gruenden.

    warum tauchte da die Frage nach der Anzahl der Thai Mitarbeiter auf, obwohl einen das als Angestellter einer Firma gar nicht zu interessieren hat?

    Hat sonst noch jemand hier im Forum den Braten gerochen ?

    Diese meine Frage hat er hier noch nicht offen gelegt.

  6. #35
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Natürlich erhalte ich das Work Permit vom Arbeitgeber. Warum sollte ich eine eigene Company gründen? Das macht doch gar keinen Sinn.

    Und die Frage nach der Anzahl der Thaimitarbeiter taucht auf, weil die Firma mich als Ausländer nur einstellen darf, wenn sie mindestens 4 Thaimitarbeiter beschäftigt.

    Was für Fragen wurden denn nicht offen gelegt??? Und welchen Braten hätte man riechen sollen??? Offensichtlich hast du die Antworten auf meine Fragen nicht verstanden.

  7. #36
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Hat sonst noch jemand hier im Forum den Braten gerochen ?
    Welchen Braten soll es da zu riechen geben?

    Er kann sich anstellen lassen, dann ist die Frage der Buerokratie Aufgabe des AG oder er kann eine partnership/limited gruenden, die dann als Sub taetig ist.

    Das interessante an dem Konstrukt ist, dass seine Aufenthaltsgenehmigung nicht am Arbeitsplatz haengt.

  8. #37
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.080
    alles klar, jetzt habe ich es auch verstanden.

    Ab Beitrag Nummer 23 und 24 ist im Prinzip alles geklaert. Die Zwischenrufer ab da haben mich etwas irritiert. Und nein, es gibt den Braten nicht (der "Geschaeftsfreund" fuer den man mit eigener Company die Kastanien aus dem Feuer holen darf)

  9. #38
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    Was alles hat das mit einem rentner Visum zu tun? Ein rentner arbeitet nicht mehr. Wer allerdings in Thailand noch arbeiten muss,hat im Leben was falsch gemacht,und da ist Thailand von allen die denkbar schlechteste Adresse.

  10. #39
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    Was alles hat das mit einem rentner Visum zu tun? Ein rentner arbeitet nicht mehr. Wer allerdings in Thailand noch arbeiten muss,hat im Leben was falsch gemacht,und da ist Thailand von allen die denkbar schlechteste Adresse.
    Nur eine rhetorische Frage.Verachtest du RENTNER, weil du sie als einziges Substantiv klein schreibst?

  11. #40
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    Was alles hat das mit einem rentner Visum zu tun? Ein rentner arbeitet nicht mehr. Wer allerdings in Thailand noch arbeiten muss,hat im Leben was falsch gemacht,und da ist Thailand von allen die denkbar schlechteste Adresse.
    Chris hatte doch geschrieben, dass er Spass an einer (Neben)Taetigkeit hat. Ob er finanziell darauf angewiesen ist, kann ich nirgendwo rauslesen.
    Falsch gemacht haben da ja wohl eher etwas die Politiker, die dem An und AG jahrzehnte unter dem Deckmantel Generationenvertrag in die Tasche greifen und dann die Menschen mit einer Rente nahe Hartz4 in den Ruhestand schicken.

    Anyway. Chris ist da gut aufgesetzt. Einreise mit non immigrant O Thai wife, anschliessend one year extension Thai wife und dann wp.
    Ich wuerde fuer das extension voher die Immi fragen, was die sehen wollen. Das kann durchaus variieren.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langfristiges Arbeitsvisum für Deutschland
    Von eazzy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 08:24
  2. Arbeitsvisum in Thai - Wer hat Erfahrungen?
    Von SirHolgi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 15:26
  3. Arbeitsvisum für Deutschland
    Von Nimra im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.09, 12:57
  4. Rentnervisum
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.10.06, 16:33
  5. Thailänder (Arbeitsvisum) will Thailänderin (unbefristet)
    Von Ralf_aus_Do im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.06, 22:34