Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 89

Rentnervisum - Arbeitsvisum

Erstellt von Chris61, 05.05.2015, 00:30 Uhr · 88 Antworten · 7.081 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Rentnervisum - Arbeitsvisum

    Anfang kommenden Jahres ziehen wir ja nach Chiang Mai. Der Aufenthalt (Ü50, verheiratet mit Thaifrau, 400.000 THB auf Konto) sollte rechtlich gesichert sein.

    Nun habe ich zusätzlich ein Jobangebot erhalten. Ein Freund wird Generalimporteur für eine renomierte deutsche Firma (Thailand, China und noch ein paar andere Länder) und möchte mich gerne als Vertriebsleiter für Nordthailand haben. Ich soll etwas Vertrieb machen, die thailändischen Vertriebler und Techniker führen und meine deutsche Farangnase bei Kunden zeigen.

    Mal schauen, ob ich das machen möchte. Wenn ich aber möchte, kann man einen Zusatz zu meinem Rentnervisum machen oder geht nur entweder - oder?

    Das zu versteuernde Einkommen muss bei 40.000 THB/Monat liegen, oder? Gibt´s sonst noch etwas was ich beachten sollte?

    Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Du wirfst da etwas durcheinander, Chris.

    Mit 400.000 Baht auf einem taeglich verfuegbaren Konto, dass ausschliesslich auf deinen Namen laeuft und Heiratsurkunde, ist dein Aufenthaltstitel Thai wife und nicht Rentner.

    Mit dem Aufenthaltsgrund retired kannst du keine Arbeitserlaubnis erhalten, bei Thai wife aber schon.

    Die genauen Modalitaeten kann dir der Raketenwissenschaftler (Tramaico) nennen. Der reist auf diese Fahrkarte.
    (Thai wife und Firma)

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Hey Chris, mit Deinem Thai Wife Visum bzw. Extension of Stay kannst Du ein Work Permit bekommen. Oder mit einem Non-Immi-B. Mit Rentnervisum waere das nicht moeglich und Erwerbstaetigkeit ist untersagt.

    Das Mindesteinkommen fuer Farangs ist 50k fuer das WP. Die 40k die Du meinst sind fuer die Thai Wife Extension, wenn man die 400k nicht hat.

  5. #4
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das Mindesteinkommen fuer Farangs ist 50k fuer das WP.
    Falsch. Fuer die Work Permit ist das Einkommen egal.

    Die 50.000.00 THB will die Immigration zusammen mit Steuernachweisen, Firmenpapieren etc sehen wenn man eine Jahresaufenthaltsgenehmigung beantragt. Ohne dieses Mindesteinkommen gibts keine EoS, das heisst aber nicht das man nicht eine WP haben kann und Visaruns macht.

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ok, d.h. ich kriege ein WP praktisch auch ohne Steuern zu zahlen, wenn ich es auf Basis Non-Immi-O Thai Wife beantrage? Da mag ich nicht so recht dran glauben.

  7. #6
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Was hat jetzt die WP mit Steuern zu tun? Steuern laufen ueber die Firma, das Finanzamt wird sich schon melden, keine Angst.

    Was glaubst Du denn wie die ganzen Volontaere oder Lehrer Ihre WP bekommen? Die haben alle keine 50,000.00 THB. Niemand fragt Dich auf dem Labour Department nach Deinem Einkommen. Die Frage kommt erst bei der Immigration wenn Du eine Jahresaufenhaltsgenehmigung willst. Da must Du Du dann auch vorzeigen was Du machst, was die Firma macht, wieviele Angestellte, wieviele Farangs, Steuerbescheide und und und.

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Nein, hier ging es aber nicht um eine EoS auf Basis B, sondern auf Basis Thai Wife. D.h. die EoS laeuft ueber die 400k auf dem Konto. Nach Deiner Aussage koennte man also ein WP ohne bzw. mit minimalstem Einkommen auf diesem Weg bekommen.

    Lehrer sind grundsaetzlich anders gelagert, da hier die 50k der Immi vorgegaukelt worden, tatsaechlich aber weniger bezahlt wurde.

  9. #8
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Man bekommt eine Workpermit auch wenn man keine 50,000.00 THB Mindeseinkommen hat. Das Einkommen ist fuer die WP egal, wie ich bereits geschrieben habe.

    Der Immigration muessen Lehrer nichts vorgaukeln da sie in der Regel keine EoS haben sondern Visaruns machen. Haben Sie eine EoS kannst Du davon ausgehen das das Einkommen vor der Immigration belegt wurde. Man muss ja auch keine monatlichen Salary Slips vorlegen sondern vom Finanzamt zertifizierte Unterlagen aus welchen genau hervor geht wer, wann, was wieviel verdient. Ob man das wirklich auf die Hand bekommt oder ob das nur versteuert wird ist ein anderes Thema, aber fuer die WP voellig egal. Gilt nur fuer die EoS und die Immigration.

    Wenn Chris also eine WP hat, und seine EoS ueber Thai Wife laeuft, dann braucht er das Mindesteinkommen nicht. Lediglich die Firma muss die Voraussetzungen erfuellen um Ihm ueberhaupt eine Work Permit ausstellen lassen zu koennen.

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Also Chris, dann leg mal los, altes Versuchskanninchen, Du

  11. #10
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    OK, danke, das waren gute Informationen. Ich fasse zusammen: Ich erhalte mit Thaiwifevisum und 400k THB auf dem Konto problemlos eine Arbeitserlaubnis ohne ein Mindestgehalt beziehen zu muessen - wenn die Firma die formalen Voraussetzungen erfüllt (4 Thai Angestellte). Richtig?

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langfristiges Arbeitsvisum für Deutschland
    Von eazzy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 08:24
  2. Arbeitsvisum in Thai - Wer hat Erfahrungen?
    Von SirHolgi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 15:26
  3. Arbeitsvisum für Deutschland
    Von Nimra im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.09, 12:57
  4. Rentnervisum
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.10.06, 16:33
  5. Thailänder (Arbeitsvisum) will Thailänderin (unbefristet)
    Von Ralf_aus_Do im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.06, 22:34