Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 94

Rentnerleben im Paradies (LOS)

Erstellt von Udo Thani, 10.09.2005, 22:42 Uhr · 93 Antworten · 6.833 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    .. stimme dem nur zu,wenn man mit den Grundnahrungsmitteln auskommen will.
    Ich moechte nur den Traum vom Rentnerglueck (Plausch mit dem Nachbarn -falls es sprachlich moeglich ist- und Mutti werkelt derweilen mit dem gruenen Daumen im Garten) im Isaan etwas relativieren.
    Jeder Traeumer sollte vorher unbedingt pruefen:
    a)will er sich total in der BRD abmelden und wird dann noch die volle
    Rente in TH ausgezahlt
    b)ist er in einem schwerwiegendem Krankheitsfall genuegend
    abgesichert,dass er nicht ueber den Zaun geworfen wird (wo auch
    immer)

    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    Habe noch einen guten Artikel zum Auswandern nach LOS gefunden:

    http://www.list.kbx7.de/list?visit=thai-ticker&id=284908377

    mfg

  4. #13
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    moin wasa,

    dein link funzt leider nicht.

    selbstredend waren mit der geringeren preissteigerungsrate lokale produkte gemeint.
    nebenbei im garten meiner frau wurde ein brunnen geschlagen, pumpe daran, wasser für umme. ;-D

    gruss :P

  5. #14
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    Ich wuerd im issaan vor langeweile verrecken.... Aber jedem das seine....

  6. #15
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    Ich trage mich ebenfalls mit dem Gedanken, mein Rentnerdasein in Thailand zu verbringen. Günstiger als in Deutschland ist es sicher, zumindest, wenn man die Touristengebiete meidet. Aus diesem Grunde habe ich mich bereits informiert, meine Rente wird auch nicht sehr hoch sein.
    Ein Haus im Issaan, in einem Dorf, kann man bereits für 5.000 Euro kaufen. Das ist dann allerdings recht klein und meist ziemlich heruntergekommen. Das kann man aber selbst richten, wenn man etwas handwerklich begabt ist. In den größeren Städten gibt es inzwischen Baumärkte, wo man alles Benötigte kaufen kann. Elektroinstallation kann ich selbst ausführen und etwas Mauern kann ich auch. Baugenehmigungen bekommt man deutlich einfacher als in Deutschland. Viele bauen sogar schwarz.
    Das Gestalten des Gartens ist ebenfalls kein Problem. Eine LKW-Ladung Erde kostete bei meinem letzten Aufenthalt 300 Baht – incl. Fuhrlohn.
    Natürlich muss man anfangs einige Hilfskräfte beschäftigen, aber das ist auch nicht so teuer. Zuverlässig sind die Hilfskräfte jedoch meist nicht.
    Ich betrachte das Umgestalten eines Hauses als eine dauernde Beschäftigung. Irgendetwas muss ich ja auch als Rentner zu tun haben. Wenn dann das Haus erste einmal steht, sind die Lebenshaltungskosten im Issaan wirklich gering.

  7. #16
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    @Rawaii
    Ich wuerd im issaan vor langeweile verrecken....
    Du bist ja auch noch nicht im Rentneralter. Wenn du so weit bist, siehst du das anders.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #17
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    tira@,

    moin,moin,
    sorry bei mir "funzt" der Link auch nicht,daher bitte :
    www.list.kbx7.de/list ---> thai ticker ---> ticker vom 9.09.05

    und bitte nicht Baden-Baden mit dem Isaan tauschen.

    Rawaii@

    .. diesem Statement ist nichts mehr hinzu zufuegen ..

    Mang-gon-Jai@

    Be- und Ent-Waessern des Grundstuecks je nach Jahreszeit ist eine meiner Hauptbeschaeftigungen.

    mfg

  9. #18
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="274466
    Ich trage mich ebenfalls mit dem Gedanken, mein Rentnerdasein in Thailand zu verbringen.
    Ein Haus im Issaan, kann man bereits für 5.000 Euro kaufen.
    Bei mir wird es in knapp 18 Monaten soweit sein und mein Entschluß steht fest: NIX WIE WEG HIER!
    Dafür habe ich mich auch schon etwas umgesehen, aber unter 40 000.- Teuronen spiel sich nicht
    viel ab für eine adäquate Bleibe mit ein wenig Garten. Zumindest in der Gegend Chiang Mai.

    m.f.G. Khun_MAC

  10. #19
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="274468
    @Rawaii
    Ich wuerd im issaan vor langeweile verrecken....
    Du bist ja auch noch nicht im Rentneralter. Wenn du so weit bist, siehst du das anders.
    Glaubst du das wirklich? ;-D

  11. #20
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Rentnerleben im Paradies (LOS)

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="274466
    ...Baugenehmigungen bekommt man deutlich einfacher als in Deutschland. Viele bauen sogar schwarz....
    hallo hartmut,

    wird im regelfall im nachhinein gemeldet, da ist die hütte zumeist schon bewohnt.

    der lkw grund im dorf meiner frau 180,- thb.

    gruss

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern ins Paradies
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.09, 10:34
  2. PARADIES
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 30.04.08, 23:51
  3. Dem Paradies so nah und so fern
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.05, 17:59
  4. Abgezockt im Paradies
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 18:57
  5. Arbeitsplatz Paradies
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.04, 13:20