Ergebnis 1 bis 6 von 6

Regen & Linsensuppe in Phuket

Erstellt von Thaigerd, 30.07.2006, 06:49 Uhr · 5 Antworten · 1.020 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thaigerd

    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    59

    Regen & Linsensuppe in Phuket

    Hallo,

    Welch eine seltsame Ueberschrift moegen sich wohl viele denken, aber hier die Entstehungsgeschichte:

    Seit Tagen draengeln mich einige deutsche Kumpels:"Koch' doch mal einen richtigen deutschen Linseneintopf!".
    Naja, gestern Morgen also ab in den TOPS Supermarkt hier im Central und alle Zutaten gekauft, bis auf die Linsen, musste dann noch kurz nach Patong. Am Mittag dann gekocht und nachmittags ausgeliefert.
    Abends habe ich dann meine Portion gegessen und natuerlich auch meiner Mia was angeboten.......und siehe da, es schmeckt ihr :-)

    Heute morgen waren wir trotz eines leichten Nieselregens in Kata/Karon mit den Hunden zu einem langen Strandspaziergang. Doch der entpuppte sich nach einer Stunde als ganz heftiger Regenschauer.
    Total nass also ins Auto gefluechtet und die Aircondition auf 35 Grad gestellt.
    Zu Hause angekommen macht meine Frau Fuehstueck, nun kommt der "schreckliche" Teil der Geschichte: Ich bekomme meine Brote, Kaffee und Spiegeleier und sie macht sich eine Linsensuppe warm ...........
    Welch eine verkehrte Welt, denke ich mir.
    Aber wir haben eigentlich immer einen ganz abwechslungsreichen Speisenplan: Mal Thaifood selber gekocht, dann Thaifood von den Staenden in der Naehe unseres Hauses und natuerlich auch Farangfood.

    Das Wasser vor unserem Haus steigt immer hoeher, wenn ich mich nicht mehr melden sollte, sind wir mit den Wassermassen davon getragen.

    Schoenen Sonntag noch an alle!
    Hier noch ein paar Bilder von heute Morgen:




  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von thai-rodax

    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    733

    Re: Regen & Linsensuppe in Phuket

    hallo.
    dann schlag dir nochmal den bauch mit linsensuppe
    voll.
    da schwimmt es sich leichter. ;-D
    mfg.aus wien
    thai-rodax

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Regen & Linsensuppe in Phuket

    Der Unterschied ist schon irre. Hier in Mae Sot gab es zwar auch viel Regen die letzte Zeit, allerdings nicht mal ansatzweise Überschwemmungen. Ich frag mich schon die ganze Zeit wo das Wasser so schnell abläuft, da der Boden ja total gesättigt ist.

    Dafür ist es aber z.Z. ekelhaft nasswarme Luft momentan.

    Gruss Tom

  5. #4
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Regen & Linsensuppe in Phuket

    Hab mir früher oft ein paar Beutel mit Linsen und Erbsensuppe
    mit nach TH. genommen.

    Kaum Gewicht und hab, wenns mich " überkommt," mal nen anderen
    Geschmack im Mund. Linse - süss und sauer, dazu gewürfelte Kartoffeln..z.B.

    Obwohl mir sone Suppe am Besten schmeckt, wenns richtig kalt draussen ist.

    Auch schon passiert, das bei Rückflug einige Beutel zurückblieben..ein Zeichen, dass mir das Thaiessen schmeckt, bzw. ich mich damit arrangieren kann. gruss.



    Tom schrieb:

    " Ich frag mich schon die ganze Zeit wo das Wasser so schnell abläuft, da der Boden ja total gesättigt ist."
    __________

    Bei uns, auf dem Grundstück wo nun 6 Familien in 6 Häusern wohnen..wobei 3 Häuser tief liegen..gibts Überschwemmungen.

    War früher nicht so extrem, allerdings wurde ne Strasse Eingangs, an das Grundstück neu aufgeschüttet und asphaltiert..dadurch gabs ein Gefälle.

    Folge, Überschwemmung bei extremen Regen. gruss.

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Regen & Linsensuppe in Phuket

    kann es mal sein das dein grundstück tiefer liegt als die strasse? das ist immer schlecht in ländern wo es inerhalb kurzer zeit viel regnet

  7. #6
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Regen & Linsensuppe in Phuket

    @ J-M-F,

    " War früher nicht so extrem, allerdings wurde ne Strasse Eingangs, Einfahrt zum Gelände von Familie, neu aufgeschüttet und asphaltiert..dadurch gabs ein Gefälle.

    Folge, Überschwemmung bei extremen Regen. "
    __________________________________________

    Die Eingangsstrasse wurde seitens Government neu aufgeschüttet
    und dann asphaltiert..kannste nix gegen machen.

    Höhenunterschied nun ca.50 cm. zu dem anliegenden Grundstück.

    " Unser Haus " ist ein paar Meter, ca. 100 m von da weg.
    Steht auf Pfählen. Wenns dicke kommt mit Regen, saufen die Räume unten ab..

    Die " Drainage " ringsrum, die das Wasser zum nebenan - tiefer liegenden Reisfeld leitet, bzw. in einen kleinen See ableitet, hilft dann nicht viel.
    Da gibt dann nasse Füsse. gruss.

Ähnliche Themen

  1. Ich kam mit dem Regen
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.07, 00:29
  2. Chiang Mai im Regen
    Von songthaeo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.07, 22:23
  3. Regen der Vernichtung
    Von soi1 im Forum Event-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.06, 12:14
  4. Regen in Samui!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.05.05, 15:42
  5. Regen, nichts als Regen
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.02, 16:28