Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

regelmässige zahlung an die familie

Erstellt von soi1, 16.06.2005, 18:43 Uhr · 66 Antworten · 4.276 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    @ bigchang

    Wenn Du nun eine Europäische Beziehung ,vielleicht Polin hättest ,
    wärst Du dann auch so spentabel??

    Und würdest ein kl.Traktor, ect. ..... spendieren??


    Gruß
    Sammy

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Zitat Zitat von tira",p="253074

    hi lao wei,

    du glückspilz, sollten die 140 rai gutes ackerland sein sprechen wir von 224.000 m² und die können
    bei einigermassen verkehrsanbindung etwa 7 mio bath wert sein.

    gruss :P
    So viel?? Haette ich nicht gedacht.

    Nun zum Thema unterstuetzen.

    Ich wollte Mutter und Tochter mal was "Gutes" tun und habe beide mal fuer eine Woche nach Patong eingeladen. Urlaub machen. Leben auf dem Land kann ja ganz schoen hart sein und das Wort "Urlaub" war fuer beide ein Fremdwort.
    Bei der Frage fliegen oder per Bus hat sich meine Frau durchgesetzt. 2 Tage Anreise per Bus!!!
    Bei der Frage Hotel oder Apartment hat sich meine Frau durchgesetzt. Bescheidenes Apartment fuer 300 Baht pro Nacht!!!
    Bei meheren Schoppingtouren wurde auch nicht ein Baht ausgegeben. Selbst die damals 11 jaehrige Tochter sagte zu allem "zu teuer" oder "brauch ich nicht"!!!
    Wenn wir den Tag am Strand verbracht hatten, wurde allerdings gnadenlos zugeschlagen - was das Essen angeht. Gott sei Dank, ich wurde Geld los.
    Tagestour nach Pang Nga? Abgelehnt. Fuer was?? Oft genug auf Bildern oder im Fernsehen gesehen.
    Am Tage der Abreise habe ich der Tochter 500 Baht in die Hand gedrueckt, ohne dass das meine Frau mitbekam. Ich habe dem Maedel klar gemacht, es nicht meiner Angetrauten zu sagen. Was meint ihr, was sie sich von der Kohle geleistet hat?? (Waere eine nette Umfrage)

    Sie hat zu Hause ein Sparbuch aufgemacht und die ganze Kohle eingezahlt!!!! Nicht ein Baht fuer Suessigkeiten, Klamotten oder CDs ausgegeben.

    Als ich mit meiner Frau ueber die Sparbuchaktion gesprochen habe war sie erst stinkig. Ich wuerde der Tochter den Charakter versauen, fuer was Geld? Sie hat doch alles, was sie braucht usw, usw. Sie war aber auch irgendwie stolz. Die Knete wurde nicht verprasst sondern fuer harte Zeiten angelegt.

    Ich habe nie gefragt, was die Mutter mit den 6.500 Baht/monatlich macht. Ich denke mal, dass alles, was nicht fuer die Ausbildung der Tochter benoetigt wird, auf die hohe Kante wandert. Ich wurde in den letzten zwei Jahren nicht einmal um ein Kaugummi angebettelt, obwohl ich die beiden Ladys gerne unterstuetzen wurde.

    Uebrigens. Es gibt keine versoffenen Brueder in der Familie. Meine Frau hat noch eine verheiratete Schwester. Auch sie und ihr Ehemann haben nie nach Unterstuetzung gefragt.

    Also bitte - nicht alle Thais in die gleiche Schublade packen. Die Menschen in Deutschland sind nicht anders. Heiratet jemand mit Geld in die Familie ein, wird doch auch sofort erwartet, dass es Unterstuetzungen in Form von Geld, Arbeit, Beziehungen und was was ich gibt. Gibts nichts, wird gestritten.

  4. #53
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Zitat Zitat von Sammy33",p="253277
    @ bigchang

    Wenn Du nun eine Europäische Beziehung ,vielleicht Polin hättest ,
    wärst Du dann auch so spentabel??

    Und würdest ein kl.Traktor, ect. ..... spendieren??


    Gruß
    Sammy
    wenn es in meinen finanziellen moeglichkeiten liegen wuerde und die gleichen vorraussetzungen da waeren,warum nicht?das haengt doch wirklich nicht von der nationalitaet ab
    obwohl in polen beschafft man sich sowas doch einfacher

    es haengt doch nicht davon ab mit was fuer einer nationalitaet ich verheiratet bin,sondern ob und was ich zu geben bereit und in der lage bin
    und ob nun einmal einen traktor oder ein jahr lang 6000 baht pro monat,kommt ja aufs gleiche raus


    gruesse matt

  5. #54
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Zitat Zitat von Peter65",p="253148
    Ich erschrecke richtig, wenn ich lese, dass die meisten von Euch eine Frau geheiratet haben, deren Familien aus geldgierigen faulen Säufern bestehen. :O
    Ich dachte bisher immer, die meisten seien mit Bankangestellten verheiratet. Oder sollten sie alle trotz schlechtester Voraussetzungen im Elternhaus eine ordentliche Ausbildung genossen haben mit anschliessendem guten Berufsweg?? Dann Hut ab!
    Da verbalisiert endlich mal einer was ich mir beim Lesen hier auch schon die ganze Zeit gedacht habe...

    Danke!

  6. #55
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="253314
    Zitat Zitat von Peter65",p="253148
    Ich erschrecke richtig, wenn ich lese, dass die meisten von Euch eine Frau geheiratet haben, deren Familien aus geldgierigen faulen Säufern bestehen. :O
    Ich dachte bisher immer, die meisten seien mit Bankangestellten verheiratet. Oder sollten sie alle trotz schlechtester Voraussetzungen im Elternhaus eine ordentliche Ausbildung genossen haben mit anschliessendem guten Berufsweg?? Dann Hut ab!
    Da verbalisiert endlich mal einer was ich mir beim Lesen hier auch schon die ganze Zeit gedacht habe...

    Danke!
    gut das ich nicht zu den meisten gehoere,das wollte ich mit meinen posts auch ausdruecken
    und in unserem freundeskreis hier ist es auch die minderheit

    gruesse matt

  7. #56
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Hallo BigChang

    Ich hab schon gesehn, wer was geschrieben hat.


    Zitat Zitat von alhash",p="253077
    Wäre natürlich interessant zu wissen, wie das in der Oberschicht gehandhabt wird. Die Mittelklasse ist ja nur schwach ausgeprägt hier.
    Vielleicht interessant. Vielleicht auch nicht.
    Aber für mich schon klar, warum diejenigen sich hier nicht melden.

  8. #57
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    ich mag sie wie sie ist, ich mag das sie kein Bock auf Thaifeste hat,ich war naemlich mal auf einem und das war
    nicht gerade "mein Publikum",
    Ich moechte hier niemanden persoenlich ansprechen.Ich weiss ja auch nicht wen ihr mit dem Publikum meint.
    Mein Problem bei diesen Festen oder auch Karaoke Besuchen, sind meistens die Farangs die sich dementsprechend benehmen.Und waehrend die Thais dann Spass haben muss ich mich mit den Ehemaennern abgeben.
    Allerdings gab es natuerlich auch da schon Ausnahmen und nette Gespraeche.

  9. #58
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Mein "Problem" auf einem Thaifest im April in Bergheim.

    Mein 10 jähriger Sohn (halb Thai und einige Jahre in TH gelebt) fragte mich:
    "Papa, pujing nii, tuk khon pen pujing kai tua mai?"

    Kinder sind noch unvoreingenommen und haben trotzdem Augen zum sehen, und Ohren, denn mein Sohn spricht fließend Thai und hat so manches mit bekommen.
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Gruß
    Monta

  10. #59
    Avatar von naklua

    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    75

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Zitat Zitat von Monta",p="253925
    Mein 10 jähriger Sohn (halb Thai und einige Jahre in TH gelebt) fragte mich:
    "Papa, pujing nii, tuk khon pen pujing kai tua mai?"
    Und Du glaubst das hat jetzt jeder verstanden?

    naklua

  11. #60
    Avatar von dl4gbe

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    93

    Re: regelmässige zahlung an die familie

    Hallo,

    Irgendwie hat dein Sohn schlechte Mannieren, so was sagt man nicht

    Uebersetzung: Sind die Frauen hier alle Prostituierte?

    Bis spaeter

    Chris

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Irre !!!! Bonus-Zahlung Gefordert v.Bundestrainer
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 20:43
  2. KV für Familie in Thailand.
    Von paulsson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.09, 14:02
  3. Strand mit Familie
    Von Thaibär im Forum Touristik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 20:46
  4. Familie ist besser als ihr Ruf
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 21:52
  5. Reiseziel Okt.-Nov. mit Familie
    Von Claude im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 03:04