Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 197

Real existierender Buddhismus

Erstellt von gerhardveer, 23.05.2012, 17:34 Uhr · 196 Antworten · 12.389 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wenn Thais sich vor der Mönchskutte hinknien und Almosen spenden, so ist hier nicht der Mönch in Wirklichkeit gemeint, sondern es geht dabei ausschließlich um den Symbolgehalt, nicht der einzelne Mönch wird hier verehrt sondern der buddhistische Glauben.
    Genau so ist das.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842
    aus meiner Sicht sollte man mit dem Begriff Mönch in Thailand etwas differenzierter umgehen,

    ebenso wie mit dem Begriff Buddhismus in Thailand.

    Es gibt unzählige Richtungen und viele Thais, die aus ihrer Öebensbahn geworfen wurden,
    missbrauchen ihr Mönchsleben als ein verkapptes Hartz4 Versorgungsprogramm und geben mit ihrem Lebensstiel kein Beispiel für den th. Buddhismus ab,
    welcher unlängst ja auch wesentlich durch die Dhammakaya Bewegung geprägt wird,
    welch in letzter Zeit immer in der Forenwelt ins Disskussionsthema gezogen wurden,
    wie heute aktuell zum Selbstmord einer th. Ehefrau eines Isaanforummembers.
    Isaan - Forum • Anmelden

    Differenzierung ist daher sehr wichtig, man kann nicht alle in einen Topf werfen.

  4. #63
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    aus meiner Sicht sollte man mit dem Begriff Mönch in Thailand etwas differenzierter umgehen,

    ebenso wie mit dem Begriff Buddhismus in Thailand.

    Differenzierung ist daher sehr wichtig, man kann nicht alle in einen Topf werfen.
    Seh ich genauso..

    Tramaico, sieht das als Ganzes..( Buddhismus - Lebensphilosophie )
    ..Gerhardveer..bringt mehr einzelne Mönche in seinen erlebten "Blickwinkel ". :-)

    Hat ein Kumpel von mir auch so gemacht..seit Jahren.

    War ich bei ihm zu Besuch in TH. gabs voll negativ u.a. z.B. über Mönche " um meine Ohren "..

    Heute ist er krebskrank, hat sich, aus meiner bescheidenen Sicht..selbst negativ runtergezogen. Wellcome to TH.

  5. #64
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.331
    ebenso gibt es ja nicht per se den oder die böse/gute Thai, nicht mal in der Barszene, die bissige Hunderasse auch nicht, aber manchmal leidet das Differenzierungsvermögen wenn man etwas angegriffen ist, gesundheitlich oder sonstwie

    manch einer tut sich etwas schwer vom hohen Ross der eigenen Erkenntnis zu steigen und merkt nicht mehr das man am eigentlichen Thema (nämlich Kommunikation im weiteren Sinne) vorbeiargumentiert.

  6. #65
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Was für ein geistiges Elend...

    • Bewusst -Wahr-nehmen- und Erkenntnisse daraus ableiten ist das eine, so es nicht nur den angegriffenen @Tramaico betrifft.


    • Das Nicht Erkennen der Aussagen und somit verstandesmäßige Erfassen, Verstehen wollen das andere,

    wie z.B. auch hier deutlichst hingewiesen wurde #post984862

    Nicht nur daraus ableitend -Member aufs übelste zu beschimpfen zeugt nur mit welcher Vehemenz diese "Deppen" (u.a. nebst dem Herr Veer, auch etliche Mitheuler) ihr ideologisches, aufgezwungenes Konzept auch noch verinnerlicht haben, unfähig sind außerhalb ihrer Systeme zu denken.

    Was für ein geistiges Elend sich hier offenbart, ihr Narren und Heuchler.

    "Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit,
    an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein"
    Jiddhu Krishnamurthi



    Mein Dank gilt stellvertretend in diesem Sinne hier den Membern @x-pat, @Waitong, @Tramaico, @kcwnarf, für ihre Mühe, diesem Forum noch etwas an inhaltlichem Gehalt zu übermitteln, so ich teilweise doch noch mitlese.

  7. #66
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.331
    ich schätze Tramaicos Beiträge und kann die auch gut ab, klar ist aber auch, das er sich offensichtlich beömmelt wenn ihm jemand geistig argumentativ nicht folgen kann und daraus spricht wohl am Ende doch Überheblichkeit......

    find ich ansich auch nicht verkehrt, ist mir auf jeden Fall lieber als dumpfbackiges pseudoargumentieren aus dem Bauch heraus, aber!!!!!!

    am Ende sehen wir hier zwei Lager die sich offensichtlich nicht verständigen können, das kanns ja irgenwie auch nicht sein

  8. #67
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    @Post 65

    Schwachkopf!

  9. #68
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    auch "Analysten"-Meinungen gehen manchmal auseinander.......
    Hoffentlich werden hier nicht einige irgendwann bald auf "Ramsch-Niveau" heruntergestuft

  10. #69
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Für mich sind die "Lehre des Buddha" und der real existierende Buddhismus in Thailand sowieso von vorn herein zweierlei. Ich nenne nur den allgegenwärtigen Geisterglauben . Der gehört doch eigentlich ins Feld der Leute-Religion (wobei das in Tibet mit seinen gefährlichen Dämonen, heiligen Steinen usw. sicherlich noch schlimmer ist). Es haben sich da wohl religionsgeschichtlich uralte animistische Volkstraditionen und Lokalreligionen mit dem Buddhismus überlagert. Auch die Darstellung von Riesen-Buddha-Statuen ist doch eigentlich dem Theraveda -Buddhismus mh nicht gerade kompatibel. Die Mönche haben s sich generell wie in vielen Religionen als heilige Kaste gerichtet. Und Buddhismus ist halt das Sammelbecken für so Allerlei. Dazu ist dann noch das Phänomen der religiösen System-vereinnahmung durch Herrscher gekommen.
    Dass der Buddhismus in Thailand zunehmend in die Krise kommt (die äußeren Strukturen funktionieren nach wie vor aber der Werte bröckeln) ist glaube ich unter intelligenten Mönchen in Thailand ohnehin common sense.
    Und dass eine fortschreitende Verlaxung des Mönchtums sehr wohl reellen Schaden an der Moral und auch der Geistigkeit der Thai anrichtet ist eigentlich evident und kann nur von Leuten bestritten werden, die meinen, es gäbe die "Idee an sich" unabhängig vom Menschen.
    Auch das Christentum wurde in der Geschichte immer wieder von seinen Vertretern diskreditiert. Natürlich kann man sagen, dass das die Lehre des Gründers nicht berührt ... aber eigentlich ist so etwas Wunschdenken. Vielfach folgte auf Phasen des Niedergangs wieder ein geistiger Aufschwung (Etwa nach der ersten Jahrtausendwende im Christentum).
    Eine Wurzel des derzeitigen Niedergangs ist sicherlich die zunehmende Materialismus der einfachen Menschen in Thailand im Zuge des Einfluss des American Way of life sowie die Technisierung und Kulturschock an sich.

  11. #70
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat von rolf2
    Wenn Thais sich vor der Mönchskutte hinknien und Almosen spenden, so ist hier nicht der Mönch in Wirklichkeit gemeint, sondern es geht dabei ausschließlich um den Symbolgehalt, nicht der einzelne Mönch wird hier verehrt sondern der buddhistische Glauben.
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Genau so ist das.
    Ja, das habe ich auch so beobachtet.

    In meiner Zeit als Mönch wurde auch mal der Polizeichef der Provinz Phayao bei mir vorstellig - und hat sich vor mir mit der Stirn 3 mal bis zum Boden verneigt - in voller Uniform.

    Mein Abt sagte mir hinterher, dass es die gelbe Robe war, welche ihn dies tun ließ - nicht etwa meine Person als solche (Das hab ich mir auch selbst gedacht).

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. REAL vs. Bayern / 01.45 Uhr am 26.04.2012 !!!
    Von siam999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 17:56
  2. Real Estate in Bangkok und Thailand
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 17:33
  3. real,- verkauft Karaoke-Player für € 59,95 !
    Von Loso im Forum Essen & Musik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 19:08