Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 197

Real existierender Buddhismus

Erstellt von gerhardveer, 23.05.2012, 17:34 Uhr · 196 Antworten · 12.379 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698

    Real existierender Buddhismus

    Real existierender Buddhismus - auf praktisch jedem Raketenfest zu sehen. Zum Teil sitzen die Jungs in Orange hinter den Büschen, manche zocken auch ganz ungeniert offen...
    Weitere Worte - unnötig...


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Antares
    Avatar von Antares
    Und was ist der Kern der Geschichte Gerhard? Möchtest Du den Buddhismus als ganzes diskreditieren weil irgendwelche Mönche es mit ihrer Ordination nicht so ernst nehmen? Das Magenta-lastige Foto ist wohl kaum evident.


    M.

  4. #3
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Ich glaube, die Member sind erwachsen genug, sich ihre Gedanken zu machen! Es sind übrigens nach meiner Beobachtung in den letzten Jahren immer mehr "manche Mönche", die sich in fetten Autos rumfahren lassen, dicke Armbanduhren und teure Handys haben, in der Öffentlichkeit rauchen etcetc.
    Zumindest meine Frau (die mir diese Beobachtungen bestätigt) weiß nichts von kritischen Tönen innerhalb der Mönche, die hier mal angebracht wären.....

    Was hat der Magentastich der Aufnahme inhaltlich für dich zu sagen oder ist das nur eine kindische "Verstärkung" deiner Kritik!? Besser ein Magentastich im Foto als durch einen Orangestich in der Birne geblendet...

  5. #4
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Nichts ist unmöglich in LOS. Ich habe schon von Tempelfesten mit Coyotee Dancing Einlagen gehört. Zum Glück betrifft das nur einige wenige verlotterte Tempel, deren Zahl sich jedoch scheinbar vermehrt. Mönche dürfen noch nicht einmal Bargeld besitzen, oder Handelsgeschäfte abschließen, geschweige denn Geldwetten abschließen. Aber vielleicht nimmt der abgelichtete Herr ja auch nur eine Spende entgegen.

    Cheers, X-pat

  6. #5
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    ..geschweige denn Geldwetten abschließen. Aber vielleicht nimmt der abgelichtete Herr ja auch nur eine Spende entgegen.
    Die Aufnahme entstand letzte Woche in einem anderen Dorf - die Herren tauschen gerade Spenden aus...




    Die Jungs messen übrigens mit Stoppuhren, wie schnell die Spenden fließen...

    Vor zwei Tagen gab's in einem anderen Nachbardorf eine Prügelei wegen einer Raketenwette - da hat auch ein Mönch kräftig mitgemischt!

  7. #6
    Antares
    Avatar von Antares
    Die von dir eingeforderten kritischen Töne innerhalb der Mönche sind sicher vorhanden. Was mich stört ist deine Diktion, die ist sicher nicht neutral. Bereicherung innerhalb von Religionen ist nichts neues (Ablasshandel etc.)
    Mir fallen eine Menge Dinge ein welche in Thailand verbesserungswürdig sind. Mönche mit Mobile Phone oder Ziggarette stehen da ehr unten auf der Liste.

    Wäre die Bildung der thailändischen Bevölkerung besser, dann würden sich die von dir angeprangerten Exzesse schnell erledigen.

    M.

  8. #7
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Wäre die Bildung der thailändischen Bevölkerung besser, dann würden sich die von dir angeprangerten Exzesse schnell erledigen.
    Würden hochstehende und geachtete Vertreter des Buddhismus in TH deutlicher gegen die zunehmende Verlotterung auftreten, könnten die Mönche ihre Vorbildfunktion wieder ehrlicher wahrnehmen...
    Und zum Thema Bildung: auch da könnte der buddhistische Klerus durch entsprechende Stellungnahmen den Verantwortlichen mal einheizen. Sag jetzt bitte nicht, dass das nicht in irgendwelche mönchischen Traditionen passt - Dalai Lama ist auch deutlich und auf die Jungs in Myanmar wurde geschossen, als sie gegen die Missstände auf die Straße gingen....

    Mir scheint eher, dass die Tonangeber des Buddhismus in TH fester Bestandteil des postfeudalistischen Systems sind - als höchste Moralinstitution sagt sie ja auch nicht das geringste z.B. zu den Verletzungen der Grundrechte. Wenn sich - biologisch bedingt - die Verhältnisse an der Staatsspitze in absehbarer Zeit ändern sollten, müssen die Mönche schauen, dass sie nicht auch unter die Wellen kommen - und ein Knacks in dieser stabilisierenden Säule wäre das Letzte, was das Land brauchen könnte!
    Was ich in letzter Zeit an Kommentaren "vom einfachen Volk" zum Thema durch meine Frau zugetragen bekomme, zeigt einen beginnenden Stimmungswandel an.....

  9. #8
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.456
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    ...
    Wäre die Bildung der thailändischen Bevölkerung besser, dann würden sich die von dir angeprangerten Exzesse schnell erledigen...
    wäre die Bildung der thailändischen Bevölkerung besser, würde es das Forum nicht geben

  10. #9
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Heute ist Tag zwei der Raketenschießerei in unserem Dorf - in drei Stunden geht es los und es sind inzwischen (10.30h) schon ca. 30 wildfremde Mönche da, aber nicht im Wat.....(drei davon sitzen qualmend beim Nachbarn unterm Haus)
    Antares - du bist gefragt! - "...weil irgendwelche Mönche..." Ich sehe aufgrund meiner eigenen Beobachtungen während der letzten Jahre eine rapid zunehmende Verlotterung im thailändischen Klerus zumindest im Isaan - ich bin weit von einer Diskreditierung des gesamten Buddhismus entfernt, aber meine Achtung vor dem Buddhismus, den ich täglich wahrnehme, sinkt gewaltig. Und wenn dann noch ein Teil des gebildeteren Klerus als "Dhamma-Geier" unter die Großabzocker geht, ist bei mir das Ende der Fahnenstange ein Stückchen näher gerückt...

  11. #10
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    ...aber meine Achtung vor dem Buddhismus, den ich täglich wahrnehme, sinkt gewaltig...
    Das ist zum Glueck kein Buddhismus, den Du da wahrnimmst, sondern lediglich das absurde Treiben von irgendwelchen Menschen. Der Buddhismus selbst kann nicht diskrediert werden, da er in sich selbst bereits eine Schutzfunktion dagegen hat. Er toleriert, dass es Deppen gibt, was unabaenderbar ist, weshalb er eben so wirkungsvoll ist. Der Vater der Lehre wuerde ueber das beschriebene Treiben sicherlich nur laecheln. Wer nicht zur Erleuchtung findet ist selber schuld und es ist niemals der Fehler der Lehre oder von Anderen. Lediglich das eigene Versagen.

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. REAL vs. Bayern / 01.45 Uhr am 26.04.2012 !!!
    Von siam999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 17:56
  2. Real Estate in Bangkok und Thailand
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 17:33
  3. real,- verkauft Karaoke-Player für € 59,95 !
    Von Loso im Forum Essen & Musik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 19:08