Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Rauchen in Thailand

Erstellt von zapperlot, 24.06.2007, 17:07 Uhr · 58 Antworten · 6.538 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von Caveman",p="496708
    Im 7-11 zahlst du fuer die Stange exakt den gleichen Preis wie fuer 10 Einzelpackungen. Ist also so ziemlich die teuerste Art, in Thailand ne Stange Zigaretten zu kaufen.
    Mag sein, ich kaufe sonst kein Stangen und eigentlich wollte ich längst Nichtraucher sein, aber nicht so einfach, ist nunmal eine Sucht :-(
    Ich kann mich nur daran erinnern, dass ich zuletzt (sep. 2006) im Duty Free knapp 1000 Baht für ne Stange Marlboro Light im Duty Free bezahlt habe, sie waren da also weit teurer, als sonstwo in Thailand :O
    @kcwknarf: Ich will dir ja nix, aber irgendwie kommt mir deine Sicht von Thailand in nahezu jedem Beitrag extrem rosarot vor ;-D
    Dass die Frauen selten rauchen, stimmt schon, aber die Männer auf dem Land? Die qualmen fast alle, besonders (wie schon Tomtom erwähnte), wenn man die Schachtel auf dem Tisch lässt und nebenbei noch Thai-Whisky und Bier zur Verfügung steht. Dann ist so ne Schachtel in 30 Minuten weggequalmt.
    Ansonsten rauchen die meisten ja aus Kostengründen nur diesen Thai-Tabak in Plastktüten, den ich übrigens für absolut ungeniessbar halte und zuletzt lieber ganz verzichtet habe, als es keine Alternative gab.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von antibes",p="497516
    Zitat Zitat von tomtom24",p="497513
    Also, 50 Prozent der Frauen rauchen, halte ich auch fuer ein Geruecht. Mir faellt eine Raucherin eigentlich dadurch erst recht auf, wenn sie denn raucht, weil es das (zumindest hier) eher selten zu sehen gibt. ;-D
    ich glaube, dass wesentlich mehr junge frauen als junge männer rauchen. ob die 50%-hürde angekratzt wird..?
    Das mag vielleicht in Pattaya und Phuket so sein. Da ist mir das zumindest aufgefallen. Aber hier in der Provinz habe ich eher das Gefuehl, dass, wenn eine Frau raucht, die i.d.R. zumindest einen intensiven BKK Bezug hat; sprich dort arbeitet (oder das zumindest vorgibt).

    edit: und die einzigen Frauen, die mich ier bisher angeschnorrt haben, waren alle in Karaoke Bars...

  4. #43
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Rauchen in Thailand

    @kcwknarf: Ich will dir ja nix, aber irgendwie kommt mir deine Sicht von Thailand in nahezu jedem Beitrag extrem rosarot vor.
    Dass die Frauen selten rauchen, stimmt schon, aber die Männer auf dem Land? Die qualmen fast alle, besonders (wie schon Tomtom erwähnte), wenn man die Schachtel auf dem Tisch lässt und nebenbei noch Thai-Whisky und Bier zur Verfügung steht. Dann ist so ne Schachtel in 30 Minuten weggequalmt.
    Es gibt schon Gründe dafür, warum ich in Thailand lebe. Wenn ich das nicht realistisch sehen würde, hätte ich mir schon längst ein anderes Land ausgesucht. Ich bin da recht flexibel.
    Es gibt aber auch (wenige) negative Dinge, die ich dann aber auch nötigenfalls anspreche.

    Zudem wurden meine Beobachtungen ja hier durchaus schon bestätigt. Bei den Frauen wurde z.B. gesagt, dass sie teilweise aus Burma stammen. Also sind es keine Thais.
    In Myanamar wird mehr geraucht (nach meiner Beobachtung). Ganz schlimm ist es in China. Daher zähle ich die Chinesen, die in Thailand leben, eher zu den Farangs (rauchtechnisch gesehen).

    Deine Beobachtung mit den Rauchern an Tischen ist ja nicht falsch. Allerdings sind die da unter sich und meist weit vom Schuß. Ich sagte ja, dass sich Raucher eher etwas verstecken (oder sagen wir es mal besser: tatsächlich Rücksicht nehmen und es nicht nur vorgeben). Es gibt ja so gut wie keine Thais, die sich auf offener Straße mit Nichtrauchern unterhalten, trotz Verboten in öffentlichen Gebäuden oder Restaurants rauchen etc. Somit fallen den Nichtrauchern die Raucher in Thailand fast gar nicht auf.

    Ob es nun faktisch 50% Raucher in Thailand gibt oder nicht ist demnach nicht so wichtig. Es sind aber gefühlte 1% (zumindest in den erwähnten farangfreien Zonen).
    Während es in Deutschland eher gefühlte 99% sind (ich denke da immer nur an die Luftverpestung, sobald man auf dem Flughafen Frankfurt landet und der ganze Koffer-Abholbereich trotz Rauchverbot verpestet ist).

    Man muss auch nur mal aus der Tür der Immigration in Bangkok treten, wo die ganzen Farangs ihrer Lust frönen.
    Da erkennt man den (gefühlten) prozentualen Unterschied sofort.

    Ich will damit aber die Raucher nicht verteufeln. Eine Sucht kann man eben kaum einschränken oder stoppen.
    Umso wichtiger ist es aber für kommende Generationen, dass diese damit gar nicht erst anfangen. Und da wäre eine Vorbildfunktion (eben auch von Farang-Touris) enorm wichtig.

  5. #44
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="497608
    Während es in Deutschland eher gefühlte 99% sind (ich denke da immer nur an die Luftverpestung, sobald man auf dem Flughafen Frankfurt landet und der ganze Koffer-Abholbereich trotz Rauchverbot verpestet ist).
    In Frankfurt im Abholbereich ist kein Rauchverbot, da stehen an der Wand extra Aschenbecher. Und wie du ja richtig erkennt, es ist eine Sucht mit einem extrem hohen Abhängigkeitspotential. Wer es schafft, einfach so mit dem Rauchen aufzuhören, kann stolz auf sich sein.
    Ansonsten hast du sicher nicht unrecht, aber die Formulierung war etwas schwammig, man könnte denken, du bist der Ansicht, dass (männliche) Thais nicht rauchen. Sie tun es halt nur etwas versteckter.

  6. #45
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von maphrao",p="497611
    Wer es schafft, einfach so mit dem Rauchen aufzuhören, kann stolz auf sich sein
    keine Sucht wird besiegt - man kann sich nicht einmal mit ihr arrangieren ("max. 5 pro Tag, Nikotinpflaster, Sonntags nie, im Auto nie")...sondern lediglich seine Niederlage eingestehen. Und darauf wird ein möglichst langes, suchtfreies Leben aufgebaut. Leider, Maphrao, kann man deshalb auch hier nicht von "Stolz" sprechen. Der Süchtige ist Besiegter, nicht Sieger

  7. #46
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von thurien",p="497621
    keine Sucht wird besiegt - man kann sich nicht einmal mit ihr arrangieren ("max. 5 pro Tag, Nikotinpflaster, Sonntags nie, im Auto nie")...sondern lediglich seine Niederlage eingestehen. Und darauf wird ein möglichst langes, suchtfreies Leben aufgebaut. Leider, Maphrao, kann man deshalb auch hier nicht von "Stolz" sprechen. Der Süchtige ist Besiegter, nicht Sieger
    Es soll tatsächlich Leute geben, die sich dauerhaft damit arrangieren können. Etwa 6 Monate lang konnte ich das auch, danach war ich wieder der alte Raucher.
    Magst aber Recht haben, dass man nicht von Stolz sprechen kann, wenn es um Sucht geht.

  8. #47
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547

    Re: Rauchen in Thailand

    Ich weiss ja nicht in welchem duty free ihr gekauft habt. Ich habe immer 500 Baht für die Stange bezahlt. Jedoch bei der letzten Ankunft auf dem Don Muang 2006, gab es keine Kippen mehr. Auch auf Nachfrage kam ein freundliches mai mie. Bei meinem Bierverleger habe ich im April 520 Baht bezahlt.
    Jetzt sagte Schwiegermama, dass die Krung Thep 70 Baht pro Schachtel kosten sollen. Stimmt das? Sind die importierten auch teurer geworden?
    Gruss Jürgen

  9. #48
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von Yogi",p="497735
    Jetzt sagte Schwiegermama, dass die Krung Thep 70 Baht pro Schachtel kosten sollen. Stimmt das? Sind die importierten auch teurer geworden?
    Gerade heute habe ich wieder 5 Stangen Marlboro rot gekauft. Zusammen 2.750 Baht, also wie schon seit einiger Zeit 550 Baht die Stange.

    Gruss
    Caveman

  10. #49
    Avatar von Willi-S

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    65

    Re: Rauchen in Thailand

    vom Preis her kommt es immer auch noch darauf an, ob man die in TH mehr verbreiteten Soft-Packs oder die Box nimmt.

    (... finde übrigens die "Marlboro red" in TH ungeniessbar und wundere mich, dass so ein Weltkonzern so eine schlechte Qualität abliefern kann ...)

    grz @all ... Willi

  11. #50
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Rauchen in Thailand

    Zitat Zitat von Willi-S",p="497763
    ... wundere mich, dass so ein Weltkonzern so eine schlechte Qualität abliefern kann...
    Marketing u. die dafür bereitgehaltenen Produkte (gerade von Multinationals) ist fast immer lokal: Colgate hier ist anders/schlechter als in Deutschland; der thail. ISUZU läßt zu wünschen gegenüber der amerik. Version u. die indonesische Marlboro soll sogar einen leichten Geschmack von Nelken haben (um dem lokalen Stinkpropfen No. 1, der Kretek <kräftig nelkenöl- parfümiert> näherzukommen)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rauchen
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: Gestern, 13:39
  2. wie hört man mit dem Rauchen auf
    Von hell im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 13:15
  3. Singapur und rauchen
    Von ruebi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.09, 06:17
  4. Rauchen ab sofort ungesünder in Thailand?
    Von Mr_Luk im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.05, 22:54