Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 201

Rauchen

Erstellt von Iffi, 24.01.2004, 14:48 Uhr · 200 Antworten · 15.262 Aufrufe

  1. #41
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Rauchen

    @taoman,

    fühl dich von mir unterstützt, seit 3 Tagen ohne. Wenns auch schwerfällt.


    René

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von ConnieNL

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    547

    Re: Rauchen

    @ Taoman und Rene

    Drück euch zweien gaaaanz doll die daumen das ihr es schafft!

    groetjes Connie

  4. #43
    Avatar von Georg

    Registriert seit
    21.05.2005
    Beiträge
    246

    Re: Rauchen

    Mein Glückwunsch, dass du es geschafft hast.
    Mir hat mal eine junge Thaifrau gesagt, dass sie auch viel lieber Nichtraucher mag, wg. Mundgeruch und dgl., du weißt schon.

  5. #44
    Avatar von toeff

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    103

    Re: Rauchen

    Also nun mahl an alle mit dem Dampf wirklich aufhören wollen.
    Ich spreche aus Erfahrung!!
    Ich habe bis vor 2 Jahren selber noch sehr viel gequalmt ca 3 Schachteln am Tag , dann habe ich meine Mia kennen gelernt und sie bewegte mich aufzuhören. Da ich aber auch so ein Weichei bin. Habe ich mir die moderne Medezin dazugezogen. Das Wundemittel heißt Zyban und Blockt die Rezptoren im Gehirn und sagt sie hätten genug Nikotin, also kein Bock mehr auf Qualmen. Die ersten 3 Tage kann man noch normahl rauchen dann ist schluß.
    Mein erste Tablette habe ich eingenommen und nach ca 2 Stunden habe ich mir gesagt rauch doch mahl eine und ich habe gedacht der Filter ist hin war aber nicht man hat nichts mehr geschmeckt. :O
    Das Zeug ist super bekommt mann auch in Thailand da habe ich sie her mit Check in der Privat Klinik von Udon hat mich der spass ca 5000 Baht gekostet. Wenn man umrechnet ca 3 Euro proo Tag. ich habe war nach 4 Wochen cleen hat mich selber überrascht. Ich habe das anderen erzählt die waren baff und haben aber so auch aufgehört.
    Nur eines ist ganz wichtig Man muß es auch wollen !!! ;-D

    Gruß Töff

  6. #45
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Rauchen

    Zitat Zitat von toeff",p="247919
    [...]Das Wundemittel heißt Zyban und Blockt die Rezptoren im Gehirn und sagt sie hätten genug Nikotin, also kein Bock mehr auf Qualmen. [...]
    Das bekommt nur nicht jedem !.

    Vor fünf Jahren hatte ich es mit diesen Tabletten nicht geschafft - vielleicht schaffe ich es nun ohne Hilfsmittel.

    Ist ja auch irgendwie eine Kopfsache, nich...

  7. #46
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Rauchen

    Ich habs schon zweimal geschafft. Einfach aufhören. Aschenbecher und Feuerzeuge weg. Die esten zwei Wochen sind die schlimmsten, danach gehts besser. Man muß einfach nur durchhalten.

    René

  8. #47
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Rauchen

    bin jetzt seit 6.1.dieses jahres rauchfrei,nagut in der zeit habe ich vier zigaretten geraucht,wenn ich mal einen getrunken hatte,am naechsten tag wollte ich aber immernoch nicht wieder anfangen
    ich habe auch zyban benutzt,ist klasse
    viel glueck,allen die auch aufhoeren wollen

    gruesse matt

  9. #48
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.731

    Re: Rauchen

    Ich bin jetzt seit knapp 4 Jahren wieder Nichtraucher und sehr froh darüber. Vor 10 Jahren hatte ich schon mal aufgehört und dann nach 3 Jahren wieder angefangen.

    Ich kann nur jedem dringend empfehlen nach dem Aufhören dabei zu bleiben. Denn beim 2. Mal wird das Aufhören wirklich extrem schwer. Ich habe es mit Nikotinpflaster gemacht.

    Ich habe die Entzugserscheinungen quasi "genossen" und als Preis dafür gesehen, den ich für den jahrelangen "Genuß" des Rauchens nun zu zahlen habe. Es gibt ja bekanntlich nichts umsonst im Leben :-)

    Nun bin ich seit Jahren wieder Nichtraucher und kann mich immer noch darüber freuen, so konsequent gewesen zu sein mit dem Aufhören.

    Es ist wirklich eine eklige Sucht, man riecht aus dem Mund, die Klamotten und die ganze Wohnung stinkt und es kostet viel Geld.

    Etwas zugenommen habe ich auch, habe das aber im Griff, da ich so gut wie keine Süßigkeiten esse.

    Bewußt zu Verzichten kann auch ein Genuß sein. Oder ich kann es jedenfalls als Genuß sehen.

    Ich habe mich auch gefragt, wer "Herr in meinem Haus" ist. Ich will einfach nicht Sklave irgendeiner Droge sein, die mir "befiehlt", daß ich alle 30 Minuten eine Zigarette zu rauchen habe.

    Mit dem Verzicht auf die Raucherei kommt etwas anderes. Nämlich ein bißchen Stolz auf die eigene Willenstärke.

    Das Verlangen nach einer Zigarette habe ich auch heute noch manchmal. Manche sagen, daß man das nie wieder los wird.

    Aber ich will nie wieder "Sklave des Nikotins" sein, das ist mir wichtiger, als diese 3 Minuten-Sucht. Eine Rauchen, das dauert 3 Minuten und nach 30 Minuten kommt das Verlangen wieden. Nee danke, das mache ich nicht mehr mit.

  10. #49
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Re: Rauchen

    Sawasdee Krap,

    ich habe vor ca. 10 Jahren aufgehört zu Rauchen.
    Hatte bis dato zwei Schachteln verqualmt. Alle versuche vorher sind nach geraumer Zeit gescheitert. Ich hatte damals in einem Zahnlabor gearbeitet. Wenn fiel zu tun war, ist die Kippe manch mal einfach so abgebrant und ich merkte nur noch wie die Asche runtergefallen ist.
    Oder ich habe eine angezündet, in den Ascher gelegt und habe sie dann vergessen.
    So kann man dann sein Geld verbrennen.
    Zuhause und am Wochenende habe ich weniger Geraucht. Meine damalige hat nicht geraucht und dauernd gemeckert.
    Als 1993 Töchterchen zur Welt kam, habe ich bei offenen Fenster nur noch in der Küche geraucht (freiwillig) .
    Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern, wenn wir mit Vater im Auto unterwegs waren, durften wir unfreiwillig mitrauchen. das wollte ich meinem Kind nicht antuen.
    Im Winter 95/96 wurde ich Krank. Bronchitis und Mittelohr-Entzündung.
    Beim anstecken ist mir Lunte wegen Sauerstoffmangel aus dem Mund gefallen ;-D .
    Zwei wochen lag ich flach. Wieder habe ich den etschluß gefasst aufzuhören. Mit gemischten gefühlen bin ich nach drei rauchfreien Wochen wieder zur Arbeit. Das dumme war, das die Kolegen schon immer zum rauchen zu uns in den Arbeitsraum kamen. Meine Sorge rückfällig zu werden war sehr groß.
    Neben bei habe ich noch für einen Zahnarzt gearbeitet. Er hatte vor seinem Studium im selben Labor gearbeitet. Nun hat er mit einen Kolegen eine Praxis übernommen.
    Er hatte auch aufgehört. Ich habe ihm erzält was mich bedrückt
    Er sagte ich soll am Abend nochmal vorbeikommen und mit seinem Geschäftspartner reden. Er war ein Jahr in China und hat dort die Kunst der Akupunktur erlernt. Er empahl mir eine Dauer-Akupunktur, und klebte mir mit einem Pflaster jeweils rechts und links ein Metallplättchen hinter das Ohrläppchen. Es sieht aus wie eine Niete von einer five Pocket Jeans nur etwas kleiner.
    Ich habe seit dem keine Zigarette mehr geraucht, und habe auch keine Probleme mit Rauchern in einem Raum zu verbringen. Alerdings stört es mich. wenn danach die Kleidung oder Haare nach kalten Rauch stinken.

    PS:
    Eines Tages kam mein Bruder zu Besuch (er raucht).
    Nach einer weile fragte er mich, ob er eine Rauchen kann.
    Ja, in der Küche, Fenste auf (es war kalt, Winter)
    Irgend wann ging er wieder.
    Ich war müde, und wollte ins Bett.
    Ich ging ins Schlafzimmer, und o Gott (oder besser Buddha)
    der Rauch ist von der Küche bis in das Schlafzimmer gewandert

  11. #50
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.897

    Re: Rauchen

    Eigentlich bin ich Nichtraucher. Doch ab und zu gönne ich mir mal eine Zigarre.

    Bis vor kurzem hatte ich auch hier und da mal eine Zigarette angenommen, wenn ich irgendwo mit Freunden zusammen saß.

    Doch seit dem ich gehört habe, das die Tabakindustrie, dem Zigarettentabak süchtig machende, krebserregende Zusatzstoffe beimischt, schaue ich Zigaretten nicht mal mehr an.

    Ich verstehe nicht, wie Verantwortungsträger einerseits immer heftiger gegen Raucher vorgehen und gleichzeitig dergleichen Schweinereien dulden. :???:

    Micha

Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rauchen in Thailand
    Von zapperlot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 26.03.14, 19:38
  2. wie hört man mit dem Rauchen auf
    Von hell im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 13:15
  3. Rauchen schuetzt!
    Von tomtom24 im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.04.10, 15:56
  4. Singapur und rauchen
    Von ruebi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.09, 06:17