Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Psychologische Auswirkungen der Flut

Erstellt von Chak, 05.11.2011, 13:23 Uhr · 56 Antworten · 3.733 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    da sind wir uns ja einig !

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    243
    Glaube auch nicht an Trauma oder ähnliches bei den Thailändern, hat vielleicht auch was mit buddhismus zu tun, sie sehen viele Dinge anders.Als von Buddha gegeben, im vorherigen Leben nicht gut gewesen zu usw.
    Habe schon oft mit meiner Frau diskutiert-wie kann ein kleines Kind was Krebs hat diesen indirekt verdient haben, da meint sie dann, vielleicht sei das Kind im vorherigen Leben nicht gut gewesen. Geht aber am Thema vorbei.
    Ich höre aber immer mehr von Bekannten in Thailand, es gäbe eher eine aufkommende Wut auf die Behörden, selbst jetzt in dieser Notlage würden noch diverse Klüngel betrieben, unerfahrene junge Leute wichtige Entscheidungen treffen usw. Mal abwarten wie es weiter geht, bin im April wieder vor Ort.
    mfg
    Reiner

  4. #13
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend benni

    ich habe meistens recht ! 40jahre thailand geht schon in die birne !!
    Udoner, never mind...

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Traumata. Das ich nicht lache.

    Aber passiert ist wirklich was. Und passiert auch immer noch: Die früher unausgesprochen unbestrittene Solidarität mit Bangkok ist irgendwie mit den Wassermassen weggeschwommen,

    War doch früher ein Selbstgänger: Bloß Bangkok verschonen. Denn dort wohnen die wertvollen Menschen,

    Heute: Zestören andere Bangkoker die Dämme, die das Wasser künstlich bei Ihnen beläßt und davon abhält, dass es die zarten Frauenfüße der Thai-Chinesinnen benetzt.

    Das ist halt neu. Mal sehen wie das Sonderverwaltungsgebiet Bangkok antworten wird. Nonthaburi wird einige unangenehme Fragen stellen wollen. Hinter verschlossenen Türen natürlich.

  6. #15
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Heute: Zestören andere Bangkoker die Dämme, die das Wasser künstlich bei Ihnen beläßt und davon abhält, dass es die zarten Frauenfüße der Thai-Chinesinnen benetzt.
    Meinst du ernsthaft, innerhalb der Flutmauern wohnen vorwiegend chinesischstämmige Thailänder?

  7. #16
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Meinst du ernsthaft, innerhalb der Flutmauern wohnen vorwiegend chinesischstämmige Thailänder?
    In den überschwemmten Gebieten wie in den trockenen Gebieten Bangkoks ist die Bevölkerung ähnlich zusammengesetzt.

    In Bangkok und der Peripherie gibt es keine Wohngebiete, die nur von 'Reichen' bewohnt werden.

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Danke, dass du das Waanjai erklärt hast.

  9. #18
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Bisher standen eher Wasserhöhe und materielle Schäden im Vordergrund. Was man aber nicht übersehen darf sind die Auswirkungen auf die Psyche der Betroffenen.

    Welche Möglichkeiten seht ihr da, die Traumata aufzuarbeiten?
    Traumta bei den vom Hochwasser betroffenen

    sprichst du jetzt wirklich von Thais, oder sprichst du von betroffenen Falangs??


    das einzige Traumata was ich so langsam erkennen kann, dass liegt bei der Administration von BKK und der alten Machtclique Thailands vor. Früher was die Sache klar und einfacht, die BKK'ler wurden um jeden Preis geschützt und die Anrainer hatten halt die Brille auf. So einfach wird es wahrscheinlich zum Glück nie wieder sein, da dieses Hochwasser das Problem im wahrsten Sinne in die Stadt spülte!!

    Seit gestern Yinluck den Spieß auch noch umdrehte und den "Nichtnotstand" als Menschlichkeit der Regierung gegenüber den Opfern darstellt, denen man sonst immer keine Beachtung schenkte und sich dabei auch noch auf den König beruft, da merken doch einige, dass sie sich arg verzockt haben. Heute gab es sogar schon O-Töne, dass die jetzige Regierung ja gar nix richtig gegen die derzeitigen Zustände machen könne. die Fehler wurden schon im letzten Jahrzehnt gemacht aber nicht von der letzten Regierung ... neee, ich glaube so leicht kommen die aus der Nummer nicht raus

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Manchmal habe ich den Eindruck meine Frau und ihre Familie sind gar keine Thailänder, wenn ich hier so lese, wie angeblich Thailänder ticken.

  11. #20
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.507
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Manchmal habe ich den Eindruck meine Frau und ihre Familie sind gar keine Thailänder, wenn ich hier so lese, wie angeblich Thailänder ticken.
    Ich bin mir sicher, dass deine Frau keine Thai, gemessen an unseren Vorstellungen mehr ist, wenn sie schon lange mit dir in D-Land lebt und die Unterschiede kennengelernt hat.
    Meine lebte mit mir in Thailand, Australien, Iran, Türkei und D-Land zusammen.
    Wenn du sie mal schwätzen hörst über ihr Mutterland, fällst du vom Glauben ab.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sparpaket der deutschen Bundesregierung. Psychologische Aspekte.
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 23.07.11, 06:20
  2. Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand
    Von Pak10 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 21:03
  3. flut in thailand
    Von Lille im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 15:53
  4. Das Kharma und seine Auswirkungen
    Von dutlek im Forum Literarisches
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 20:29
  5. Auswirkungen des Iraq Krieges
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.04.03, 15:12