Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 194

Prostitution als Alternative?

Erstellt von Chak, 21.08.2012, 18:50 Uhr · 193 Antworten · 15.755 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und ich frage mich, warum man sich das überhaupt antut.
    Kommt ja immer darauf an was man sucht, und inwieweit man sich selber und die Situation im Griff hat.

    Aber selbst langjährige Beziehungen können im Barmilieu beginnen, dafür gibt es genug Beispiele. Nur die Risiken für ein Scheitern sind halt hoch, und ich habe großen Respekt vor Leuten, die es auf so einer Basis schaffen, eine funktionierende Ehe aufzubauen. Und zwar vor beiden Beteiligten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Aussteiger Beitrag anzeigen
    papa, das hätte ich gerne gewußt wie das gehen soll. Farang kommt spricht nur deutsch vielleicht noch ein bißchen englisch und die Thailänderin spricht nur Thai. Glaube kaum das sich daraus eine Beziehung entwickeln könnte.
    Nur mit Gestensprache alleine wird's natürlich schwierig , die beiden sollten schon Basiskenntnisse einer gemeinsamen Sprache haben. Das Kennen lernen und die ersten Kontakte sind nicht weiter schzie, wenn sich die beiden sympathisch sind. Charme, Höflichkeit, Respekt und gutes Benehmen kann man auch ohne viele Worte an den Tag legen

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Aussteiger

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    61
    Das Risiko eine Beziehung einzugehen ist gleich hoch siehe aktuelle Scheidungsrate.
    Finde das dies überhaupt keinen Unterschied macht ob Barfrau oder einheimische Verkäuferin.
    Allerdings habe ich großen Respekt vor allen die eine lebenslange Beziehung haben,
    welche aber in unserer schnelllebigen Zeit immer seltener anzutreffen ist.
    Ich denke das sich der Trend dahin bewegt Partnerschaften auf Zeit einzugehen,
    kommen die Problemchen ist die Trennung angesagt und jeder sucht sich einen neuen Partner.
    Würde auch nicht viel Sinn machen streitend den Rest des Lebens verbringen.

  4. #153
    Avatar von keerborstel

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Aussteiger Beitrag anzeigen
    Das Risiko eine Beziehung einzugehen ist gleich hoch siehe aktuelle Scheidungsrate.
    Finde das dies überhaupt keinen Unterschied macht ob Barfrau oder einheimische Verkäuferin.
    Allerdings habe ich großen Respekt vor allen die eine lebenslange Beziehung haben,
    welche aber in unserer schnelllebigen Zeit immer seltener anzutreffen ist.
    Ich denke das sich der Trend dahin bewegt Partnerschaften auf Zeit einzugehen,
    kommen die Problemchen ist die Trennung angesagt und jeder sucht sich einen neuen Partner.
    Würde auch nicht viel Sinn machen streitend den Rest des Lebens verbringen.
    sehe ich auch so, aber es macht einen Unterschied zwischen Barfrau und einheimischer studierter Frau wie Ärztin oder Oberstufen-Lehrerin.

    andersherum wäre es ja auch befremdlich, wenn man eine deutsche Frau kennenlernt, deren Ex-Mann z.B. ein Pakistani ist.
    Der Mensch ist eben nie frei von Vorurteilen.

  5. #154
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Sage ja nicht dass ich nichts sehe, aber bei Deinen Beiträgen habe ich den Eindruck, Thailand bestünde nur aus tiefen gefährlichen Abgründen und an jeder Ecke lauert unsägliche Gefahr und Ungemach.
    nur ?
    schau Dir Thai-Robert an, hat Pech gehabt, egal, das leben geht weiter,
    wichtig ist allerdings, dass man in seinen späteren Lebenszeiten nicht mehr verliert, als man sich leisten kann.

    Es geht doch nur darum, die richtige Firewall im Kopf aktiv zu haben, die einen vor schlechten Leuten bewahrt, und nur den zugang zu guten Leuten erlaubt.
    Da selektiert jeder gemäss seiner eigenen Lebenserfahrung, und das ist ok.

  6. #155
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von keerborstel Beitrag anzeigen
    sehe ich auch so, aber es macht einen Unterschied zwischen Barfrau und einheimischer studierter Frau wie Ärztin oder Oberstufen-Lehrerin.

    andersherum wäre es ja auch befremdlich, wenn man eine deutsche Frau kennenlernt, deren Ex-Mann z.B. ein Pakistani ist.
    Der Mensch ist eben nie frei von Vorurteilen.
    Und wie beschreibst Du diesen ( von Dir erkannten ) Unterschied, wenn sich die studierte Ärztin oder Oberstufen-Lehrerin ( Oberstufe muss es schon sein ? ) das Studium eben als Barfrau finanziert hat??? Man ist das flach!

  7. #156
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.493
    Zitat Zitat von Aussteiger Beitrag anzeigen
    papa, das hätte ich gerne gewußt wie das gehen soll. Farang kommt spricht nur deutsch vielleicht noch ein bißchen englisch
    und die Thailänderin spricht nur Thai.
    Glaube kaum das sich daraus eine Beziehung entwickeln könnte.
    Das sind in der Tat schlechte Voraussetzungen. Nun gibt es aber durchaus außerhalb des Barmilieus auch Thailänderinnen, die Englisch sprechen. man mag ja über thailändische höhere Schulen und Universitäten denken was man will, aber man lernt dort immer noch besseres Englisch als an der Bar.

    Wer meint das ginge nicht außerhalb des Miliues jemanden kennen zu lernen, der redet sich doch seine eigene Wahl schön.

  8. #157
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von keerborstel Beitrag anzeigen
    andersherum wäre es ja auch befremdlich, wenn man eine deutsche Frau kennenlernt, deren Ex-Mann z.B. ein Pakistani ist
    warum befremdlich? Hauptsache die Frau ist sauber u. kocht gut

  9. #158
    Avatar von keerborstel

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Ron22 Beitrag anzeigen
    Und wie beschreibst Du diesen ( von Dir erkannten ) Unterschied, wenn sich die studierte Ärztin oder Oberstufen-Lehrerin ( Oberstufe muss es schon sein ? ) das Studium eben als Barfrau finanziert hat??? Man ist das flach!
    also, ich meine den Unterschied zwischen einer Thai-Barfrau und einer studierten deutschen Frau. Vom Nieveau her, und von den Gesprächen die man führen kann gibt es garantiert Unterschiede

  10. #159
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Ron22 Beitrag anzeigen
    ...das Studium eben als Barfrau finanziert hat??? Man ist das flach!
    Hat hier wieder jemand hinter dem Kamin geschlafen? Wer halbwegs gut aussieht, schlaeft sich auch als Studentin in DACH durch und hoch. Manche besser, manche weniger. Wo ist das Problem?

    Gibt natuerlich auch dumme Bauernkinder, die trotzdem dieselbe Story dem Liebeskasper ans Bein klingeln und extra Gebuehren neben dem Wasserbueffel von Muttern und der alten Honda Wave fuer den Weg auf die Unitaet abverlangen...

  11. #160
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von keerborstel Beitrag anzeigen
    ... Unterschied zwischen einer Thai-Barfrau und einer studierten deutschen Frau. Vom Nieveau her, und von den Gesprächen die man führen kann gibt es garantiert Unterschiede
    Die studierte deutsche Frau spricht garantiert besser deutsch......und deutsche Rechtschreibung beherrscht sie oft auch noch! manchmal sogar fehlerfrei.
    Aber manche Thaifrau kann trotzdem angenehmer für den Farang sein!


    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hat hier wieder jemand hinter dem Kamin geschlafen? Wer halbwegs gut aussieht, schlaeft sich auch als Studentin in DACH durch und hoch.
    Vor allem angehende Ärztinnen....werden gerne vom Prof. "gefördert", wenn sie gut aussehen.

Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 0 - Prostitution zur Weiterbildung ? -0
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.05.06, 14:03