Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 120

Profil einer Thai-Frau aus dem Milieu

Erstellt von Bajok Tower, 21.06.2010, 22:29 Uhr · 119 Antworten · 14.620 Aufrufe

  1. #91
    Monta
    Avatar von Monta
    Romantik bei diesem Thema halte ich nicht für hilfreich.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Die krassen Schicksale, wie von tomtom24 erwähnt, gibt es. MangonJaj hatte in diesem Forum einige solcher krassen Geschichten detailiert erzählt.
    Ich selbst habe nicht den Mut, die Zeit und auch nur ansatzweise die Lust so etwas im Urlaub an mich heran zu lassen. Bei mir dauert es normalerweise auch nicht Tage um mitzubekommen, wen ich vor mir habe. Das hängt wohl u. a. mit der vertrauten Sprache zusammen. Wie auch immer, wenn sich so was abzeichnet, bin ich ganz schnell verschwunden. Gerne noch ein anständiges Trinkgeld und dann nix wie weg. Ja- und anrühren mag ich so eine Frau dann auch nicht - warum auch? Erfreuliche Alternativen hat es in Thailand immer noch mehr als genug.

  4. #93
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Ja tomtom24, .....offensichtlich wolltest du so was schon immer mal schreiben, denn einen anderen Grund kann ich hier im Thread nicht finden. Nirgenwo nämlich steht in der Aufstellung geschrieben, dass die Frauen minderwertig sind
    Ach ja? Dann hab ich wahrscheinlich etwas anderes gelesen als Du auf dieser Thai-Guru Seite

    Und die bezeichnende Minderwertigkeit: lies bitte meinen Beitrag besser; ich mach das nicht nur an diesem Beitrag sondern vielen anderen Aussagen in diesem und auch in anderen Foren fest.

    Und nein, ich wollte das nicht nur "eben mal" schreiben. Ich reite auf diesem Thema bei jeder mir sich bietenden Moeglichkeit herum.


    @monta was aus mir hierbei einen Romantiker macht, konntest Du leider immer noch nicht erklaeren. Nur weil ich mich auch fuer den Menschen hinter der Fassade interessiere, bin ich laengst kein Romantiker.

    Vielmehr zeigt es, wie schnell Menschen eben in Klischees gepackt werden. Besonders, wenn es darum geht, sich auch an der eigenen (Farang)Nase zu packen.

  5. #94
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    ich mach das nicht nur an diesem Beitrag sondern vielen anderen Aussagen in diesem und auch in anderen Foren fest.
    Ich sag's ja: du bist hier falsch im Thread. So kann man das auch ausdrücken, wenn man etwas schon immer mal irgenwo schreiben wollte.

    Und Micha muss natürlich wieder auf seine Thaikenntnisse und die Unzahl an Frauen hinweisen, die ihm daraufhin kostenlos zulaufen. Ich glaub's ihm nicht mehr.

  6. #95
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Und Micha muss natürlich wieder auf seine Thaikenntnisse und die Unzahl an Frauen hinweisen, die ihm daraufhin kostenlos zulaufen.
    Aha, daher weht der Wind. Sagt mir einiges über die Motivation Deiner Einwürfe. Hatte Dich sachlicher und souveräner eingeschätzt.

  7. #96
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aha, daher weht der Wind. Sagt mir einiges über die Motivation Deiner Einwürfe. Hatte Dich sachlicher und souveräner eingeschätzt.
    Danke für die Blumen. Eigentlich wollte ich dich nur zu klaren Aussagen bringen, aber du möchtest dich wohl weiterhin lieber nur in Andeutungen ergehen.

  8. #97
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich finde so Aussagen wie: Die meisten Frauen der hiesigen aktiven Mitglieder kommen wohl aus diesem Milieau, sehr eindimensional gedacht. Es ist bekannt, dass viele thail. junge Frauen, die zumindest nicht völlkg abschreckend aussehen, den Weg zum Farang über die Bar gefunden haben. Evtl. war es gar zuerst nur der Wunsch, auf die Schnelle Geld zu verdienen. Deshalb gab und gibt es ja die soapies, die früher einmal nur fürs Thai-Publikum offen standen. Das mögen alles hoch bedeutsame Karrieremuster heutiger mia farangs gewesen sein. Aber es gibt und gab noch viele andere Wege sich als Frau dem Farang "anzubieten" - in vielen Farang-nahen Berufen (in der Hotellerie, in der Gastronomie, im Reisebüro etc.), wo einfach die Gelegenheitsstrukturen günstig für das Kennenlernen eines Aliens waren.

    Es wird ja oft als Witz eingebracht, dass man wohl seine Frau auf dem Reisfeld kennengelernt habe oder natürlich als Studienkollege an der Uni. Wer aber nur diese - zugegeben randseitigen Kontaktchancen - neben der Bar sieht, muß ja selbst als Schmalspur-Touri herumgelaufen sein.

    Ich selbst finde das fein säuberliche Trennen und Klassifizieren der Gelegenheitsstrukturen für thail. Frauen als ein ziemlich brotloses Unterfangen. Weil das Herausarbeiten der Unterschiede ganz unbewußt (oder nicht?) dazu führt, dass einige wesentliche Gemeinsamkeiten der thail. Frauen, die für den "normalen" Thailand-Touristen zugänglich waren, systematisch ausgeblendet werden.

    Da ist zunächst die normalerweise nicht anzutreffende Bereitschaft der thail. Frau in der kurzen Zeitspanne, in der sich der Farang in Thailand aufhält, mit ihm ins Bett zu steigen. Da passieren ja nur in Ausnahmefällen reale Verlobungszeiten als Kennenlern-Zeiten. Ich vermute jetzt auch einmal: die übergroße Mehrheit der heutigen Ehegatten von thail. Frauen werden mit dieser innerhalb einer Zeit von max. 2 Tagen 5exuellen Verkehr gehabt haben.
    Wie gesagt, dazu muß man als thail. Frau bereit sein, wenn man auf Brautigäm-Schau geht. Und dies ja aus ganz unterschiedlichen Motiven: kein Geld, keinen Ernährer für die Kinder und Kernfamilie etc.

    Und ich glaube auch, dass es den thail. Mädchen und Frauen - egal in welchen Gelegenheitsstrukturen sie Farangs kennenlernen konnte - eine gewisse Überwindung kostet, sich mit einem Farang zu verbinden. Denn die entsprechen halt doch nicht den Idolen der thail. Jugend - wie man in jedem Frisörladen nachprüfen kann. Und das dicke alte Männer irgendwie dazu gehören würden, ist auch nur so eine Lebenslüge der dicken Alten.

    Also noch einmal kurz: Ob Milieau oder nicht. Was zählte, war die Bereitschaft bei einem guten Fisch an der Angel auch mit ihm am selben Tag oder nächsten Tag in die Kiste zu springen.

  9. #98
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Danke für die Blumen. Eigentlich wollte ich dich nur zu klaren Aussagen bringen, aber du möchtest dich wohl weiterhin lieber nur in Andeutungen ergehen.
    expatpeter, wärest Du zum ersten Mal nach Thailand gekommen als Du ca. 50 Jahre jünger warst, würden sich Deine Nachfragen aufgrund eigener Erfahrungen mglw. erübrigen - auch ohne irgendwelche Sprachkenntnisse.

  10. #99
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Ich sag's ja: du bist hier falsch im Thread. So kann man das auch ausdrücken, wenn man etwas schon immer mal irgenwo schreiben wollte.
    Ach so, ja klar. Wenn es um das von Farang unterstellte Profil von Thailaenderinnen geht, dann sollte ich wohl weniger diese sehr eingrenzenden und herabschauenden Sichtweisen als Anlass zum Schreiben nehmen und mich vielmehr auf den Osterhasen konzentrieren. Vielleicht waere das dann ja in Deinen Augen keine Themaverfehlung gewesen.

    Ja, doch, unter dieser Praemisse macht Deine Kritik dann auch durchaus Sinn. Auch wenn ich nicht ueber den Osterhasen oder gar den Nikolaus schreiben moechte bei diesem Thema. Aber so zeigst Du halt auch nur die Dir gegebenen Moeglichkeiten auf, ein Thema zu beleuchten. So gesehen also sehr aufschlussreich.

    Und was Micha da falsches gesagt haben soll, erschliesst sich mir auch nicht. Denn in meinen Augen ist die Aussage, sich in dem knappen urlaub lieber mit den angenehmen Seiten zu befassen, durchaus logisch und nachvollziehbar. Insofern also eine nicht themaverfehlende Aussage.

    Aber entschuldige, ich hatte es ja fast vergessen, wir sind ja die mit der Selbstneurose, welche zwanghaft das Thema zugunsten unserer bevorzugten Themen komplett verfehlen.

  11. #100
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ... Bei mir dauert es normalerweise auch nicht Tage um mitzubekommen, wen ich vor mir habe. Das hängt wohl u. a. mit der vertrauten Sprache zusammen. ...
    Micha, das ist Quatsch. Sprachkenntnisse können hilfreich sein, sind aber keine Garantie!

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Ich gebe einer Thai Frau wieder eine Chance.
    Von odysseus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 28.06.11, 09:32
  3. Laenger leben mit einer juengeren Frau
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 16:14
  4. Nu, eine Frau aus einer Bar
    Von Johann43 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 22:26
  5. Frau Holle entging knapp einer Strafanzeige.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.02, 09:56