Ergebnis 1 bis 9 von 9

private Automiete-was braucht man..?

Erstellt von Chester, 18.08.2004, 00:49 Uhr · 8 Antworten · 624 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Chester

    Registriert seit
    18.08.2004
    Beiträge
    13

    private Automiete-was braucht man..?

    Nach vielen Thailandaufenthalten werde ich im Oktober erstmalig ein Auto mieten. Es handelt sich dabei um den alten Minibus einer befreundeten Familie, den bekomme ich zum günstigen Monatspreis.
    Es ist ein Diesel, also sollte er nicht zu viel Sprit kosten.
    Versichert ist er wohl auch, aber hier gleich die erste Frage:
    Wie überprüfe ich das am besten?
    Gibt es irgendwelche Papiere ausser Führerscheinen die ich mit mir führen muss?
    Den Namen und die Hotlinenummer der Versicherung zu kennen lohnt sich wohl, vielleicht spricht dort ja jemand Englisch für den Fall der Fälle.
    Vielen Dank
    Chester

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    Hi,

    der Sprit (auch Benzin) ist für unseren (Euro)-Geldbeutel sowieso billig, also ist es egal ob Diesel oder Benziner, aber ok.

    Die anderen Fragen zur Versicherung, Papiere usw., warum stellst Du die nicht einfach den Vermietern? Sind die nicht glaubwürdig, daß Du meinst Dich absichern zu müssen.

    Servus

  4. #3
    Avatar von Chester

    Registriert seit
    18.08.2004
    Beiträge
    13

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    Die sind auf jeden Fall glaubwürdig, aber im Falle einer Kontrolle wüsste ich gerne was ich brauche.

  5. #4
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    @Chester
    mein Stand:
    Kontrollen waren bei mir immer easy, die wollten höchstens den Passport sehen. Im Falle eines Unfalles brauchst du den internat. Führerschein und solltest die Versicherung erreichen. Bei mir gabs da nen Aufkleber mit Daten auf der Windschutzscheibe. Es gibt da 1.class Versicherungen und etwas knauserigere Pflichtversicherungen.
    Diesel hatte im April ca. 15 Baht/Liter gekostet also ca. 30 Cent Ausserhalb der Tourizentren/ Großstädte besteht eine Tankstelle schonmal aus ein paar Spritfässern mit Handpumpe. Gruß Uwe

  6. #5
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    hallo chester,
    wie und ob das auto versichert ist, siehst du an den aufklebern an der windschutzscheibe (rund u. eckig)
    wichtig ist zu wissen, ob das auto eine vollkaskoversicherung hat, üblicherweise mit bis zu 5000 bath selbstbeteiligung.
    das alles solltest du mit dem vermieter vorher abklären........und ggf.schriftlich fixieren.
    das es ein privater bekannter ist, ist es unwahrscheinlich.........!? thais geben ungerne geld für zusatzversicherungen aus.......... mit der normalen pflichtversicherung würde ich kein auto nehmen.
    das evtl. gesparte geld kann sehr teuer werden.......... manchmal ist mehr....... weniger!
    gruss heini

  7. #6
    Avatar von Willi-S

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    65

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    immer 2 100-baht-scheine parat haben. und die seitenscheiben geschlossen halten, dann sehen die braunen nicht sofort, dass falang fährt.

    gruss ... WILLI

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    Hallo Zusammen,

    ich wurde beim Autofahren in TH schon x mal kontrolliert. Meinen Führerschein oder irgendwelche andere Papiere wollte nie jemand sehen.
    Wenns um irgendwas ging, dann gings immer nur darum, dass der Polizist gerne THB 100,-- haben wollte um sein karges Gehalt etwas aufzubessern. Im Falle eines Unfalls ist das natürlich was anderes und deshalb fahre nie ohne zumindest Haftpflichtversicherung und intenationalen Führerschein.

    Gruss Dieter

  9. #8
    Avatar von Chester

    Registriert seit
    18.08.2004
    Beiträge
    13

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    Eine Vollkasko habe ich auch schon angedacht, kennt jemand einen Anbieter?
    Ich werde den Minibus warscheinlich in Pattaya übernehmen.
    Die Aufkleber auf der Scheibe stellen meiner Erfahrung nach die Versicherung dar, vielleicht fahre ich am besten mal zu einem Versicherungsbüro und lasse das checken.
    Danke

  10. #9
    Avatar von rudi

    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    113

    Re: private Automiete-was braucht man..?

    hallo
    wenn du einen wagen privat anmietest dann schau dir bitte vorher im groben den wagen an z.b. die bereifung die meisten haben schon ziemlich abgefahrene schlappen und mach auch einen bremsentest.....
    spreche da aus erfahrung bei uns ging das mal ziemlich in die hose
    schöne zeit in thailand

Ähnliche Themen

  1. One-Way Automiete: Ubon - Chiang Mai?
    Von Chris61 im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 00:01
  2. Automiete in Thailand
    Von buoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 02:09
  3. private Kontaktanzeige vor Ort
    Von Georg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.05.05, 15:31
  4. Private Investigators
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.05, 09:23