Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Prepaid SIM Card für Thailand?

Erstellt von i_g, 10.06.2007, 19:48 Uhr · 71 Antworten · 8.612 Aufrufe

  1. #61
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Wie geht das? Wenn ich die SIM hier in Deutschland einlege findet das Ding kein Netz ...

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Achja mit DTAC funktioniert dies nicht, mit AIS waere dies nicht passiert.

    Naechste Moeglichkeit, bei CS anrufen und das Guthaben auf Deine Karte aktivieren zu lassen.

  4. #63
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    das mit dem ATM ist ja kein problem ... was brauche ich denn dazu? bzw. was benötigt man am atm maschinchen um guthaben aufzuladen? nur die telefonnummer?

  5. #64
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Zitat Zitat von cologne",p="519413
    Wie geht das? Wenn ich die SIM hier in Deutschland einlege findet das Ding kein Netz ...
    na, da haettest du vorher deine simkarte beim dtac-callcenter fuer international roaming freischalten muessen. (kostet bei one-2-call einmnalig ca. 50 thb, duerfte also bei dtac nicht wesentlich anders sein).

    wie das mnit dem aufladen per atm geht?

    einfach zu einem atm gehen (mit der dazugehoerigen atm-card). sich mittels pin am atm anmelden, dann (hier sei als beispiel die bangkok bank genannt) auf "other services" gehen, dann auf "payment" dann auf "internet/mobile phone" dann auf "dtac/prepaid" und dann die handynummer eingeben (die aufgeladen werden soll), dann den aufzuladenden betrag auswaehlen (30/50/100/150/300/500/800/1500 thb) dann bestaetigen und ca. 30 sec. spaeter ist deine prepaid-sim nachgeladen (du erhaelst auch eine bestaetigungs-sms,

    p.s.:
    wenn dir jemand in th deine sim auflaedt, dann kann er ja hinterher (in deinem namen, falls die karte registriert sein sollte - ansonsten wollen sie an der hotline meistens nur das datum der letzten aufladungen wissen) mal bei dtac anrufen und um freischaltung des international roaming bitten.
    hat den vorteil, dass du
    a) kostenlos sms in deutschland empfangen kannst (und der absender nur die kosten fuer eine nationale, thai-sms bezahlt)
    b) du zum beispiel mittels der genannten aufladecodes auch in duitsland deine sim nachladen kannst

    (achtung: annahmne von anrufen aus th bei aufenthalt kosten dich ca. 90 thb/min - wird von deinem guthaben abgebucht).

  6. #65
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Schauschun, klasse, vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Dann werde ich morgen mal meinem Kumpel Bescheid geben, dass er mal eben schnell zu einem ATM geht ... laut DTAC Homepage geht das ja bei allen Banken ... und ich sage ihm, dass er bei DTAC anrufen und Roaming freischalten lassen soll! Danke für die Infos ...

  7. #66
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Zitat Zitat von schauschun",p="519424
    (du erhaelst auch eine bestaetigungs-sms,
    aber erst wenn die SIM freigeschalten wird.

  8. #67
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Hmmm ... ich glaube ich lasse es doch!

    http://happy.co.th/en/service/happy_...r/process.html

  9. #68
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    @cologne:

    na, laut dem link scheint das ja bei dtac wirklich kompliziert zu sein.
    bei one-2-call ist das mit einem simplen anruf bei der hotline erledigt.

    vielleicht einfach mal per anruf ausprobieren?

  10. #69
    Avatar von tielag12

    Registriert seit
    20.11.2005
    Beiträge
    126

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Hallo,

    die Frage ist wahrscheinlich schon 100mal gestellt worden, habe aber auf die schnelle nichts gefunden.

    Wie kann ich denn meine 1 2 call Karte von D. aus aufladen ?
    Wenn ja, müßte sich ja auch das Gültigkeitsdatum verlängern, oder ?

    Gruß,
    Joachim

  11. #70
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Hilft dir dies weiter?

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Thailand SIM
    Von Andichan im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.12, 10:56
  2. Prepaid SIM Karten in Thailand
    Von Daniel Sun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 16:25
  3. Prepaid in Thailand - Was denn nun?
    Von Hans im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.07.05, 18:10
  4. Prepaid-Cards in Thailand
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.02, 11:27
  5. Handy in Thailand (Prepaid Karte)
    Von Moglies im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.01, 12:45