Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 72

Prepaid SIM Card für Thailand?

Erstellt von i_g, 10.06.2007, 19:48 Uhr · 71 Antworten · 8.592 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    @Wie Nogkeo schon geschrieben hat, es gibt beim 7Eleven keine SIM CARDs zu kaufen, die gibt es direkt bei den Providern oder deren Vertretungen.

    Beim 12Call Tarif UnUn verlängert sich die Gültigkeit der SIM CARD bei jeder Aufladung um 1 Jahr.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Zitat Alex;

    @Nokgeo,

    100% sicher ist Gevatter Tod ;-D
    Mein Geschreibsel bezog sich auf 12Call. Habe die im April das letze Mal aufgezogen und habe sie immer noch hier in meinem Thailand-Handy. Letztens kontrolliert: 47 Baht und ein paar Gequetschte, Gültig bis zum 09.April 2008 Denke mal, das passt. Man kann ja noch zwei, drei Rubbelkarten mitnehmen, dann gewinnt man notfalls Zeit...
    -------------

    Alex, schau mal..auf die Idee, von Freischaltung des international roaming, bin ich 12.06, als ich die Dtac Karte in TH. erwarb, garnicht gekommen..Da hat mich niemand schlau gemacht, da in TH.

    Hast recht, wenns denn so gelaufen wäre, könnte ich locker
    von Dtschl. was chekken. gruss.

  4. #23
    Avatar von condo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    273

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    in 2005 waren wir in TH, habe mir da eine 12 call geholt. Leider mit nach Deutschland genommen. Wieder in TH war´s essig mit telefonieren. Hatte auch keine Freischaltung (Roaming).
    Dieses Jahr leider wieder neue kaufen müssen. Habe darauf geachtet, dass diese sich um ein Jahr bei Aufladung verlängert. Wenn wir aber bis Mai 2008 nicht runterkommen können, wieder abgelaufen!
    Diesmal bin auch ich etwas schlauer, habe die Karte und Telefon bei der Familie meiner Frau gelassen. Wenn wir in BKK ankommen, werden wir doch abgeholt.
    Habe noch ein Handy.

    Gekauft (bezahlt habe ich) hat die Sim-Karte mit Nummer mein Neffe in Patty, Pattaya tie - Ecke Second-Road.

  5. #24
    Avatar von Zandros

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    81

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Freischaltung für Roaming kann man auch von D per E-Mail beantragen.

    Die Aufladung geht dann auch mit Rubbelkarte.

    Alternativ ein Konto z.B. bei der Siam Commercial anlegen und Internetzugang beantragen. Dann kann man auch via Internet-Banking ohne Gebühren und lästiges Rubbeln die Karte immer wieder aufladen.

  6. #25
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Zitat Zitat von woody",p="491740
    Beim 12Call Tarif UnUn verlängert sich die Gültigkeit der SIM CARD bei jeder Aufladung um 1 Jahr.
    @woody:

    deine infom bezieht sich noch auf den "alten" unun-tarif.

    bei dem neuen/aktuellen unun-tarif verlaengert sich die gueltigkeit zwar auch um ein jahr (nach jeder aufladung wird wieder auf 365 tage gueltigkeit verlaengert) - dies wird dir auch bei der guthabenabfrage mittels *121# angezeigt - ist die karte aber mehr als 90 tage inaktiv, so wird die nummer abgeschaltet.

    d.h. du musst also -neuerdings- bei un un alle 3 monate eine kostenpflichtige aktion vornehmen.

    genauere tarifinfos (allerdings nur zu den aktuellen tarifen) kannst du per service-toband unter *777 und dann 1 fuer englisch erhalten.
    am ende des auswahlmenues (sprachcomputer) wird dir auch dein aktuell eingestellter one-2-call tarif genannt, allerdings ohne detail bzgl akkumulierbarer aufladbarkeit etc.

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    " ist die karte aber mehr als 90 tage inaktiv, so wird die nummer abgeschaltet. "
    ------------------

    Heisst, vorab Roaming freischalten, wenn wieder in D - Land
    innerhalb von 90 Tagen ein Gespräch / Sms machen.
    Hab mir sowas schon fast gedacht. Meine Mal, in D - Land, geht bei Inactivität auch was flöten.

  8. #27
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Muß es unbedingt eine kostenpflichtige Aktion sein, oder reicht es aus, im Netz eingebucht zu sein, den Kontostand abzurufen bzw. eine SMS zu empfangen ?

  9. #28
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    Zitat Zitat von gregor200",p="493915
    Muß es unbedingt eine kostenpflichtige Aktion sein..
    ja

  10. #29
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    So, da ich nun morgen oder uebermorgen zurueck fliege und meine DTAC Happy nun auch auslaeuft, stellt sich mir die Frage wie ich aufladen kann, damit ich die dann im November wieder benutzen kann ... reicht da eine 500 Baht Aufladung? Oder weniger?

  11. #30
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Prepaid SIM Card für Thailand?

    würde dir schon tausend empfehlen. dann haste eine satte spanne drin.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Thailand SIM
    Von Andichan im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.12, 10:56
  2. Prepaid SIM Karten in Thailand
    Von Daniel Sun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 16:25
  3. Prepaid in Thailand - Was denn nun?
    Von Hans im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.07.05, 18:10
  4. Prepaid-Cards in Thailand
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.02, 11:27
  5. Handy in Thailand (Prepaid Karte)
    Von Moglies im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.01, 12:45