Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Praktikum in Bangkok

Erstellt von Solid9, 21.07.2012, 20:16 Uhr · 28 Antworten · 6.847 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Solid9

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    68

    Praktikum in Bangkok

    Hallo liebe Nittaya Freunde !

    Es geht um folgendes:

    Zurzeit mache ich eine schulische Ausbildung als Fremdsprachenassistent an einer Wirtschafts Berufsschule in Deutschland.
    Im 3. Jahr, direkt nach den Sommerferien, müssen wir ein mindestens 2 monatiges Praktikum im Ausland machen.
    Da ich während meinem Thailand Urlaub, der übrigens immer noch anhält, festgestellt habe wie sehr mir das Land und auch Bangkok (Ja wirklich !) gefällt, habe ich mich dazu entschlossen mein Praktikum in Bangkok zu machen. Des Weiteren habe ich hier auch so einige richtig gute Thai Freunde, dass mir die Sache sicherlich erleichtern wird.
    Nun meine eigentliche Frage.
    Kennt ihr Englische / Amerikanische Firmen bzw. Deutsche Firmen die englischsprachig sind und einen Praktikanten aufnehmen würden?
    Oder zumindestens ein paar Adressen wo ich mich bewerben bzw. vorstellen könnte. Da ich momentan noch in Bangkok bin würde ich die Firmen auch persönlich abklappern.
    Wie gesagt, es sollten englischsprachige Firmen sein, da meine Spezialisierung auf Business English liegt und ich so weiterhin im Training mit der Sprache bleibe.

    Vielen Dank schon einmal !

    Mit freundlichen Grüßen

    Benny

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Die Deutsch-Thailändische Handeskammer kennst du?
    Wäre ein Versuch wert.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zwei gute Tipps hast du ja schon bekommen. Die Arbeit musst du dir dann schon machen.

  6. #5
    Avatar von Solid9

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    68
    Die Deutsch-Thailändische Handelskammer kannte ich bisher noch nicht...vielen Dank werde mich dort einmal informieren !
    Soweit ich gelesen habe arbeitet die Deutsch-Thailändische Handelskammer auch mit der Deutschen Industrie -und Handelskammer zusammen, richtig?
    Vielleicht kann ich auch noch einmal dort nachfragen sobald ich wieder in Deutschland bin.

    Bodo Klingenberg. Okay, ihr glaubt er könnte mir bei der Suche nach einer geeigneten Stelle behilflich sein?
    Erfahrungen in Thailand scheint der gute Mann ja mehr als genug zu haben

    Vielen Dank an dieser Stelle schon enmal für alle bisherigen Tipps !
    Sobald ich in Deutschland bin, sollte ich auch mal bei Firmen nachhaken die einen Sitz in Bangkok haben.

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ähm, falsches Land. Thailand = Thai Sprache. Mit dem Vorhaben wärst im angelsächsischen Raum eigentlich besser aufgehoben, oder? Ausländische Praktikanten einzustellen ist für eine Privatfirma in Thailand rechtlich so kompliziert, dass sie meist davon absehen.

    Cheers, X-pat

  8. #7
    Avatar von Solid9

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    68
    Naja, ich habe meine Entscheidung gefällt und dazu stehe ich auch nun. Ich geb zu, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe kann ich ein wenig stur sein, das hat aber auch manchmal so seine Vorteile.
    Ich weiß das es sicherlich ein schweres Unterfangen ist, aber unmöglich ist nichts. Ich kenne sogar einige deutsche, die hier in Thailand ein Praktikum gemacht haben, obwohl sie der Thai Sprache nicht mal im Ansatz mächtig waren. Das kam dann halt mit der Zeit. Und natürlich würde ich mich auch mit der Thai Sprache ernsthaft auseinandersetzen und anfangen diese zu lernen.

    Was ich nur damit sagen will. Das es sehr schwer wird eine Firma zu finden die einen Ausländischen Praktikanten einstellt ist mir bewusst. Deswegen frage ich hier ja auch nach Ratschlägen, die die Sache vielleicht ein wenig vereinfachen würden bzw. hilfreich sind.
    Dank meiner Thai Freunde, die wirklich zu den besten meiner Freunde gehören, habe ich wohlmöglich auch einen Vorteil etwas zu finden, da ich ihre Unterstützung habe.

    Also. Für weitere Tipps bzw. Ratschläge bin ich gerne zu haben. Die Arbeit am Ende des Tages muss ich mir natürlich selber machen, das ist klar

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    die andere Frage wäre, inwieweit der Besuch einer Sprachschule in Bkk den Erfordernissen eines Auslandsparktikums gerecht werden könnte,

    frei nach dem Motto,

    es bringt nichts, einen Praktikanten in einer fremden Kultur etwas tun zu lassen,
    ohne das er zuvor rudimäntere Sprachkenntnisse erworben hat,
    und dadurch Zugang zur Landeskultur erhalten hat.

  10. #9
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wieso rufst du nicht von Thailand aus , in den HR Abteilungen von Amerikanischen, Britischen, Deutschen Unternehmen an?

  11. #10
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Firmen wie Siemens, Häfele oder Grohe an deutschen Praktikanten interessiert sind.
    Bei Häfele hab ich gerade mal eine Bekannte gefragt, sobald ich ne Antwort habe, sag ich dir Bescheid.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum/Arbeitserlaubnis für Praktikum
    Von Mingi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.11, 12:30
  2. Praktikum in Thailand...
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.07, 15:11
  3. Praktikum in Thailand
    Von Lina im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.05, 08:24
  4. praktikum in (südost) asien
    Von shroom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 18:35
  5. Praktikum in Thailand / Laos
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.05.02, 15:20