Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Post nach Udon Thani

Erstellt von Luetzchen, 12.06.2004, 14:25 Uhr · 26 Antworten · 4.681 Aufrufe

  1. #1
    Luetzchen
    Avatar von Luetzchen

    Post nach Udon Thani

    Hi@all,
    möchte einer Thai aus einem kleinen Dorf in Udon Thani einen Brief schreiben.
    Ist anzunehmen dass der Postboote unsere Schrift lesen kann oder ist es besser den Briefumschlag mit der Adresse in Thaischrift zu versehen.
    Kann man es riskieren einen Geldschein beizulegen ? Oder ist zu vermuten, dass ein Brief aus Deutschland schon mal geöffnet wird.

    Welche Erfahrung habt Ihr so gemacht und wie lange ist so ein Brief in etwa unterwegs per Luftpost.

    Gruß
    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Aki
    Avatar von Aki

    Registriert seit
    04.10.2003
    Beiträge
    128

    Re: Post nach Udon Thani

    Hi

    Also ich hab mal ein Brief geschickt.
    Freitags losgeschickt und Mittwochs kam er an.

    Am besten per Einschreiben mit direktübergabe.
    Dann muss se auf´s Postamt ihn abholen.
    Geld mitzuschicken ist nicht zu empfehlen.

  4. #3
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Post nach Udon Thani

    Ich stimme dem zu, Geld auf keinen Fall mitsenden, kommt sowieso nicht an, selbst bei einem Einschreiben nicht. Dann kommt der Brief zawr an, ist aber eventuell geöffnet.

    Lateinische Schrift ist kein Problem, da der Postbote ohnehin nicht unbedingt die Post selber austrägt auf dem Dorf sondern sie einfach beim Dorfvorsteher abgibt, und der weiß dann eigentlich schon Bescheid. Außerdem gehe ich davon aus, dass der empfänger den Brief auch erwartet.

    Ich habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass Post nach Thailand selbst auf die Dörfer relativ schnell geht, da dauert es innerhalb Europas manchmal länger.

  5. #4
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296

    Re: Post nach Udon Thani

    Ein Brief ohne Einschreiben ist bis heute (3 Monate) nicht angekommen. Der gleiche Brief als Einschreiben hat nicht mal eine Woche gebraucht. Bei beiden waren nur Bilder drin.
    Ich werde keinen Brief mehr normal schicken, nur noch Einschreiben.

    MfG, Nokopie

  6. #5
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Post nach Udon Thani

    Hallo Luetzchen,
    ich lasse mir in Thailand die in Frage kommenden Adressen immer aufschreiben, in Thaischrift (da ich sie nicht beherrsche). Bei Bedarf kopiere ich dann die Adresse im Copyshop, und klebe sie auf die Postsendung. Der deutschen Post reicht ein ´Thailand´ unter der Adresse, und der Brief geht automatisch erstmal nach Bangkok.

    Alles, was ich weggeschickt habe, ist nach max. 7 Tagen auch angekommen, ungeoeffnet.
    Aber das ist eher ein subjektiver Erfahrungswert.

    Chock dii, hello_farang

  7. #6
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Post nach Udon Thani

    Ich mache es wie hello_farang schon beschrieben hat, allerdings habe ich noch einen Scanner zuhause. Ansonsten schicke ich die Briefe per Einwurfeinschreiben, ich erhoffe mir damit einen etwas "respektvolleren" Umgang. Bisher ist alles gut gegangen

    Gruß
    AlHash

  8. #7
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Post nach Udon Thani

    Gerade nach Udon-Thani habe ich buchstäblich schon Hunderte von Briefen geschickt.
    Ein Brief, in Thai und mit lateinischen Buchstaben beschriftet, ist in der Regel in 7 bis 10 Tagen dort (auf einem kleinen Dorf, ca 50 Km von Udon entfernt).
    Nur mit lateinischen Buchstaben beschriftet, dauert es oft länger (2 - 3 Wochen). Der Brief landet bei einer Verteilstelle (Ampö?) und wird erst dann zugestellt, wenn sich jemand findet, der die Worte vorspricht. Das habe ich selbst schon mehrfach machen müssen. Dabei kann es evtl. zu Verwechselungen kommen.
    Von etwa 30 Briefen kommt einer nicht an - unabhängig davon, ob er nach Geld aussieht oder nicht. Einschreiben ist da sicherer, aber keinesfalls ganz sicher.
    Trotzdem würde ich auch in einen Einschreibebrief kein Geld legen, aber oft geht es ja nicht anders.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  9. #8
    Avatar von Sompob

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    53

    Re: Post nach Udon Thani

    Servus,

    hab erst vor 3 Wochen,ein Postpaket nach Udon Thani/Nong Han geschickt.Die Adresse habe ich normal geschrieben also nicht in Thaischrift.Das Paket war nach 7 Tagen ungeöffnet bei meiner Verlobten da.

    Aber trotzdem würde ich auch kein Geld runterschicken, wenn selbst die Thais dazu abraten geld zuschicken.

    sersen,
    Sompob

  10. #9
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Re: Post nach Udon Thani

    Geld würde ich nicht mit der Post versenden. Wir haben einmal Fotos nach Thailand gaschickt, der Brief wurde geöfnet.
    Geld nur per Banküberweisung (7-14 Tage) oder Western Union (am selben Tag) oder auch im Thai-Shop.

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Post nach Udon Thani

    Hallo Lutz!
    Wenn einmal im Brief Geld war und dieser Brief ist weg ,dann kommt kein Brief mehr an.
    Wenn ich wieder in Thailand bin und du hast noch Interesse ,dann melde dich über PM und ich erledige die Sache mit dem Geld
    (kleinere Beträge) persönlich.

    Mit Frau und Auto bin ich jederzeit im Isaan an fast jedem Ort.

    Gruss

    Otto

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Udon Thani - auf dem Weg nach Oben
    Von Teddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 18:27
  2. Mit dem Auto von Bangkok nach Udon Thani
    Von Dennis im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.02.11, 17:18
  3. Udon Thani nach Chiang Mai
    Von Omega im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 18:21
  4. Buslinie von Chang Mai nach Udon Thani
    Von Willi im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.09, 20:15
  5. Sparcard nach Udon Thani
    Von Powermaxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.10.07, 18:06