Seite 27 von 29 ErsteErste ... 172526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 288

Polizei zockt Touristen ab !!!

Erstellt von Tim610, 22.07.2013, 16:26 Uhr · 287 Antworten · 18.780 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Mit Sicherheit. Und nu?

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von sommerfeld96

    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    24
    Schon 2 Tage ruhig hier-schade! Alles schon geschrieben?
    Ich will daher mal meine perönlichen Erfahrungen einbringen. Ich denke schon, dass es selektive Kontrollen gibt, wo in erster Linie Farangs kontrolliert und abkassiert werden, waehrend in der Regel der gemeine Thai unbehelligt bleibt.
    Viel mehr argert mich jedoch der Umstand, dass viele Polizisten das eingetriebene Geld in die eigene Tasche stecken (da kein Ticket ausgestellt). Eine ueble Unsitte und durch nichts gerechtfertigt! Das ist Amtsmissbrauch pur.
    Auch ist die allgegenwärtige Korruption ein schlimmes Übel. Wenn man das einmal live erlebt hat (in der Immigration von Hua Hin) kotzt es einem richtig an. Thailand hat noch sehr viel diesbezuglich zu tun!
    Gruß
    Sommerfeld96

  4. #263
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Ich mag Thailand so wie es immer noch ist. Würde nicht jedes Jahr Geld ausgeben, wenn dem nicht wo wäre.

  5. #264
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Zitat Zitat von sommerfeld96 Beitrag anzeigen
    Schon 2 Tage ruhig hier-schade! Alles schon geschrieben?
    Ich will daher mal meine perönlichen Erfahrungen einbringen. Ich denke schon, dass es selektive Kontrollen gibt, wo in erster Linie Farangs kontrolliert und abkassiert werden, waehrend in der Regel der gemeine Thai unbehelligt bleibt.
    Viel mehr argert mich jedoch der Umstand, dass viele Polizisten das eingetriebene Geld in die eigene Tasche stecken (da kein Ticket ausgestellt). Eine ueble Unsitte und durch nichts gerechtfertigt! Das ist Amtsmissbrauch pur.
    Auch ist die allgegenwärtige Korruption ein schlimmes Übel. Wenn man das einmal live erlebt hat (in der Immigration von Hua Hin) kotzt es einem richtig an. Thailand hat noch sehr viel diesbezuglich zu tun!
    Gruß
    Sommerfeld96
    Endlich mal einer der auf den Tisch haut und Klartext spricht

  6. #265
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von sommerfeld96 Beitrag anzeigen
    Ich will daher mal meine perönlichen Erfahrungen einbringen. Ich denke schon, dass es selektive Kontrollen gibt, wo in erster Linie Farangs kontrolliert und abkassiert werden, waehrend in der Regel der gemeine Thai unbehelligt bleibt.
    Mir kommen gleich die Traenen. Die armen Auslaender. Komisch nur das in Chiang Mai beispielsweise kaum Auslaender in den all gegenwaertigen Kontrollen sehe, dafuer reihenweise Thailaender. Bangkok das gleiche.

    Zitat Zitat von sommerfeld96 Beitrag anzeigen
    Viel mehr argert mich jedoch der Umstand, dass viele Polizisten das einge
    triebene Geld in die eigene Tasche stecken (da kein Ticket ausgestellt). Eine ueble Unsitte und durch nichts gerechtfertigt! Das ist Amtsmissbrauch pur.
    Amtsmissbrauch? Selber Schuld wenn Du Geld bezahlst. Wer nichts falsch gemacht muss auch nicht bezahlen und wer was falsch gemacht kann eine Quittung verlangen. Machst Du das nicht ist das einzig und allein Dein Problem.

    Zitat Zitat von sommerfeld96 Beitrag anzeigen
    Auch ist die allgegenwärtige Korruption ein schlimmes Übel. Wenn man das einmal live erlebt hat (in der Immigration von Hua Hin) kotzt es einem richtig an. Thailand hat noch sehr viel diesbezuglich zu tun!
    Ja, absolute Katastrophe die Korruption, furchtbar. Aber wo ist die eigentlich? Ich kenn das nur vom hoeren und bin den den letzten 16 Jahren in Thailand noch NIE in der Situation gewesen irgend jemanden bestechen zu muessen um irgend etwas zu bekommen. Das schliesst private und geschaeftliche Erfahrungen gleichermassen ein. Dazu zaehlt auch die Immigration, wo es noch nie Probleme gab. Wuesste auch nicht wofuer man auf der Immigration Geld bezahlen sollte. Es gibt gesetzliche Regelungen an welche sich die Beamten zu halten haben und wenn Deine Papiere in Ordnung und vollstaendig sind, gibts auch nichts zu zahlen, von der offiziellen Visagebuehr mal abgesehen.

  7. #266
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von sommerfeld96 Beitrag anzeigen
    Thailand hat noch sehr viel diesbezuglich zu tun!
    Gruß
    Sommerfeld96
    Mach es wie Deutschland und nenne es Lobbyarbeit.

  8. #267
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von sommerfeld96 Beitrag anzeigen
    Schon 2 Tage ruhig hier-schade! Alles schon geschrieben?
    Ich will daher mal meine perönlichen Erfahrungen einbringen. Ich denke schon, dass es selektive Kontrollen gibt, wo in erster Linie Farangs kontrolliert und abkassiert werden, waehrend in der Regel der gemeine Thai unbehelligt bleibt.
    Viel mehr argert mich jedoch der Umstand, dass viele Polizisten das eingetriebene Geld in die eigene Tasche stecken (da kein Ticket ausgestellt). Eine ueble Unsitte und durch nichts gerechtfertigt! Das ist Amtsmissbrauch pur.
    Auch ist die allgegenwärtige Korruption ein schlimmes Übel. Wenn man das einmal live erlebt hat (in der Immigration von Hua Hin) kotzt es einem richtig an. Thailand hat noch sehr viel diesbezuglich zu tun!
    Gruß
    Sommerfeld96
    ich kam in ein paar Verkehrskontrollen an den Highways, wobei der Polizist sagte, als er mich sah: "ah, Farang" und mich sofort durchwinkte zum Weiterfahren.
    Was meinst du, soll ich mich beschweren und um Gleichbehandlung ersuchen, entspricht das deiner Einstellung?

  9. #268
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Saß eines Abends mit meiner kleinen Freundin in einer guten Thai-Gaststätte einer Distrikthauptstadt im Isaan. Wir hatten reichlich gegessen und getrunken. Irgend wann kam der Wirt und meinte, jener Mann da an dem Tisch würde uns beide gerne zum Essen einladen.

    Meine kleine Freundin und ich setzten uns zu dem Mann an den Tisch. Er stellte sich als Rechtsanwalt vor. Später erfuhren wir, dass er auch Magistratsmitglied ist. Wir aßen und tranken also mit unserem Gastgeber zusammen und unterhielten uns lange. Später kam noch der Polizeiorberst des Distrikts, mit dem unser freundlicher Gastgeber uns gleich bekannt machte. Bekam auch dessen Handynummer mit dem Hinweis ihn im Falle eines Falles anzurufen.

    Irgend wann erklärte ich dem freundlichen Mann, dass ich nicht viel Alkohol vertrage und dass, wenn es so weiter ginge, ich tatsächlich noch einen Anwalt brauchen würde. Denn während unserer Unterhaltung wurden die Gläser stets nachgefüllt (mit Singha-Bier).

    Seine Antwort fand ich bemerkenswert: "Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass Sie irgend ein Polizist hier im Distrikt belästigen würde. Und außerdem, die Polizei ist doch schon hier".

    Tatsächlich hatte ich in der Heimat meiner kleinen Freundin nie mal ansatzweise ein Problem mit der Polizei. Einmal gerieten wir unmittelbar nach einer Feier im Karaokelokal in eine Alkoholkontrolle. Als der Polizist mich erkannte, winkte er nur ab und meinte: "Sie haben doch sicher keinen Alkohol getrunken" und winkte uns durch...

  10. #269
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508
    Tja Micha, aber genau das ist die andere Seite der Korruption. Für dich vielleicht von Vorteil wenn du bei den hohen Herren gut angesehen bist und somit vom kleinen Dienstvolk unbehelligt bleibst.

    Gibt aber genug die genau das ausnutzen, besoffen andere über den Haufen fahren, weil sie ja keiner behelligt.

    Ich habe kein Problem damit bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle kontrolliert zu werden, solange mir nicht was vorgeworfen wird was ich nicht begannen habe. Das in Touistencentren Farangs abends und nachts häufiger kontrolliert werden ist nur logisch, denn es sind nicht wenige die angetrunken Moped fahren.

    Wenn ich dann eventuell zu Fuss zurück zum Hotel gehe möchte ich werde von einem besoffen Thai noch von einen besoffenen Farang über den Haufen gefahren werden!

  11. #270
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich weiß auch nicht genau, woran es liegt:
    In all den Jahren mit dem Tuk Tuk nie kontrolliert worden, immer durchgewunken worden.
    In den 3 Wochen, in denen ich das neue Auto ganz ohne Kennzeichen fahre, bin ich an mehreren Polizeikontrollen weiter gewunken worden.

    Meine Frau meint, sie würden nur gucken, ob man angeschnallt sei. Ansonsten würde man den Aufwand - nicht lesbare FS - beim Farang eher vermeiden. Die Farangs genoessen den Ruf, daß sie nicht sturzhagelbesoffen sich ins Auto setzen würden.

    Was mich nur fragen läßt, was denn bei denjenigen, die kontrolliert wurden, der Ausloeser war? Schlangenfoermiges Fahren, nicht angeschnallt, kein Licht? Hierüber erzählen die Leute so gut wie nix. Inzwischen ja auch wieder nüchtern.

Ähnliche Themen

  1. Zockt ALICE-DSL die Kunden ab?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.08, 14:25
  2. Freenet zockt Rentner ab
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.01.08, 10:29
  3. Die Internetwache der Polizei
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 00:51
  4. Dauerstau durch polizei
    Von Jetset im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.07, 23:27
  5. Fangprämie für die Polizei.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 22:41