Seite 21 von 29 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 288

Polizei zockt Touristen ab !!!

Erstellt von Tim610, 22.07.2013, 16:26 Uhr · 287 Antworten · 18.762 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von willihope Beitrag anzeigen
    ... mal ehrlich chak, willst sowas wirklich einem thailänder hier sagen? :-)
    Ich bezweifle dass der Tourist welcher mit seiner thailändischen Ehefrau im PKW unterwegs ist, im Falle einer Begegnung mit der Polizei überhaupt irgend etwas gefragt wird. Gehe mal davon aus, dass sich die Beamten ohne hin an die Thailänderin wenden. Und wenn die das im Griff hat, dann kann Mann sich entspannt zurück lehnen. Anders sieht es aus wenn Mann weite Strecken allein zurück legt. Möchte den sehen, der dann freiwillig sein Fahrzeug stehen lässt, um eine ihm unbekannte Polizeistation aufzusuchen, damit die Thailänder mal sehen wie es nach Vorstellung eines Farang zu sein hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von willihope

    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle dass der Tourist welcher mit seiner thailändischen Ehefrau im PKW unterwegs ist,
    ...
    egal ob mit frau unterwegs oder alleine, wennst einem freundlich lächelnden thai ins gesicht sagst dass die zustände in thailand für dich nicht akzeptabel sind und du das ändern willst, ja dann verliert einer das gesicht und das bist nicht du!
    also wenn du glück hast gefriert nur sein lächeln und er geht weg, allerdings gibts in thailand auch andere reaktionen und die sollen nicht sehr gesund sein. :-)
    und wir sind nur gäste, manchmal gern gesehen - manchmal nur geduldet. :-)

  4. #203
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Willihope, ich drohe eigentlich nicht, aber wenn, dann würde ich es deutlich genug machen, dass da kein Spielraum für Interpretationen bleibt. Aber unwahrscheinlich, da derartige Drohungen im Internet ziemlich lächerlich sind.

    Ist es jetzt gut? Oder willst du lieber weiter etwas suchen, was ich nicht gemeint habe?

  5. #204
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Bin in 27 Jahren Thailand weder mit Moped, damals, noch Auto, heute, abgezockt worden. Toi,toi, toi........

  6. #205
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du findest das gut, dass sich in Thailand reihenweise Mopedfahrer und Betrunkene tot fahren? Dass, wie gerade erst passiert, ein LKW-Fahrer einschläft und frontal in einen Bus auf der Gegenfahrbahn fährt, weil die Polizei anstatt Lenkzeitüberwachung zu machen lieber Kontrollen macht, bei denen sie ohne viel Arbeit Geld in die eigene Tasche kassieren können?
    Ach, und was wolltest du damit zum Ausdruck bringen?
    Auch in den folgenden Posts zeigst du, dass du nicht bereit bist eine fremde Kultur auch nur ansatzweise verstehen zu wollen.

    Nochmal, Teegeld hat nichts mit Korruption zu tun. Wenn jemand mutwillig eine Situation herbeifuehrt, die nur mit einer Zahlung ertraeglich wird, ist es Korruption und kein Teegeld.

    Ich habe es selbst erlebt, dass meine Frau unter den Augen von 3 Richtern, dem Staatsanwalt und 2 Rechtsanwaelten der Gerichtsschreiberin 500 Baht ueberreicht hat, um unseren Fall zu beschleunigen. (Bezirksgericht Surat Thani) Ob es geholfen hat, weiss ich natuerlich nicht. Koennte ja sein, dass die anderen 1000 Baht gegeben haben.
    Das mag fuer einen Westler schraeg sein, ist aber Bestandteil der Kultur hier.

    Eigeninitiative ist historisch bedingt in Thailand nicht ueblich. Wenn also der Captain nicht ausdruecklich Lenkzeitkontrolle anordnet, wird das auch keiner machen.

    Die Mopedfahrer sterben nicht wegen mangelnder Kontrolle, sondern wegen eigener Dusseligkeit. In Thailand zaehlt Eigenverantwortung. Wer meint, ohne Helm zu fahren, nimmt billigend Kopfverletzungen in Kauf. Som nam na.
    Das gleiche gilt fuer Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Ich mache das nicht. Nicht aus Angst vor Strafe, sondern weil ich weiss, dass meine Reaktionen spaetesten nach dem 2. Leo uebel nachlassen.

    Was nun diese Statistiken angeht: Bestechender und Bestochener haben doch wohl kein Interessse, dass ihr tun oeffentlich wird. Also wie will man das quantifizieren?
    Ist es nicht vielmehr so, dass man gerne jemanden hat, auf den man herabblicken kann? Da muss schon mal der ungebildete Isaanbauer dafuer herhalten, sich den eigenen Hauptschulabschluss schoen zu reden. Schwellenland, wenn ich den Ausdruck hoere, rollen sich mir die Fussnaegel auf. Auf der Schwelle zu was? So zu werden, wie Deutschland? Blos nicht, dann muesste ich ja wieder umziehen.

    Leider ist es so, das viele Teilzeitexpaten und Enklavenbewohner die Veraenderungen in Thailand nicht wahrnehmen und es vermutlich auch nicht wollen. Wer trotzdem mit erhobenem Zeigefinger rumlaeuft, darf sich ueber die Reaktionen nicht wundern.
    Mir gefaellt es hier und ich bin immer wieder angetan ueber die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Behoerdenvertreter.

  7. #206
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.736
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Die Mopedfahrer sterben nicht wegen mangelnder Kontrolle, sondern wegen eigener Dusseligkeit. In Thailand zaehlt Eigenverantwortung.
    Bei den vielen Verkehrstoten in Thailand, scheint das ja toll zu klappen mit der "Eigenverantwortung". Das fängt bei einer schlechten Fahrschulung an, geht weiter über Missachtung von sämtlichen Verkehrsregeln und endet dabei, dass man 10 jährige Kinder mit Mopeds fahren lässt die 100 Kmh schnell sind. Wenn man von dieser "Eigenverantwortung" etwas weniger hätte, dann würde es auch weniger Verkehrstote in Thailand geben. In diesem Segment verzichte ich lieber auf zu viel Eigenverantwortung und verlasse mich auf ein gut funktionierendes Ausbildungs und Verkehrssystem

    im Vergleich: 2012 gab es in Deutschland 3606 Verkehrstote. In Thailand stehen da gegen 26 000 Verkehrstote.
    Deutschland zählt 2012 weniger Verkehrstote als je zuvor | Auto
    Jedes Jahr rund 26.000 Verkehrstote | Udon-News.com

  8. #207
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    Zu " Eigenverantwortung " der Kon Thai
    Bestes Beispiel: Songkran!!
    Schalter im Gehirn umgelegt und ab ins " geistige Nirvana "
    Und da wird auch ein gut funtionierendes Ausbildungssystem und Verkehrssystem nix aendern!!
    Beerchang,der Euch ein heisses WE wuenscht--fast LOS hier bei mir:-)

  9. #208
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Das ist typisch deutsch argumentiert. Wenn in Deutschland ebenso viel Moped gefahren werden wuerde, saehe die Bilanz schon anders aus. Dann sehen die Sicherheitsstandarts anders aus.

    Der 10-jaehrige, der bei einem Unfall stirbt, tut das nicht weil er nicht fahren kann, sondern weil er im letzten Leben nicht genug Punkte gesammelt hat.Man trauert, geht in den Wat und setzt sich am naechsten Tag ohne Helm aufs Moped.

  10. #209
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.736
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Das ist typisch deutsch argumentiert. Wenn in Deutschland ebenso viel Moped gefahren werden wuerde, saehe die Bilanz schon anders aus.
    Das ist typisch thai-deutsch argumentiert. In Deutschland gibt es eine Helmpflicht, die auch dementsprechend eingehalten und kontrolliert wird. In Deutschland fahren keine kleinen Kinder auf schnellen Mopeds. In Deutschland zwängt man sich nicht zu dritt, oder zu viert auf einem Moped. In Deutschland fahren keine Mütter mit Kleinkindern und Babys auf Mopeds. In Deutschland gibt es Verkehrsregeln, die grösstenteils eingehalten werden. In Deutschland gibt es eine vernünftige Fahrausbildung mit einer vernünftigen Prüfung.

    Ich bitte jetzt schon mal um Entschuldigung, dass ich hier mit Fakten komme. Eben typisch deutsch!

  11. #210
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    In Thailand is auch Helmpflicht--aber nur fuer den Fahrer und aufm Dorf interessiert das keinen,
    weil jeder die " Braunen " kennt und so waeren wir bei Korruption,falls doch mal ne Kontrolle is--
    habs selbst erlebt in der Naehe von Chumphae--Damalige fuhr in ne Kontrolle ohne Helm alleine -
    kannte die Burschen alle--nix passiert--
    bisschen spaeter mussten wir nochmal zum Markt--ich Helm auf als Fahrer und musste bezahlen,weil sie keinen auf hatte-
    Das nen ich Abzocke--ob von der Police oder von Ihr--is aber schon paar jaehrchen her
    Beerchang

Seite 21 von 29 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zockt ALICE-DSL die Kunden ab?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.08, 14:25
  2. Freenet zockt Rentner ab
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.01.08, 10:29
  3. Die Internetwache der Polizei
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 00:51
  4. Dauerstau durch polizei
    Von Jetset im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.07, 23:27
  5. Fangprämie für die Polizei.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 22:41