Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 97

Plastikautos sind kacke.

Erstellt von Yogi, 05.06.2015, 08:43 Uhr · 96 Antworten · 5.911 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Er meint Vertragswerkstaetten der Versicherung, wo man hin muss. Sonst nix Bezahlen.

    Haben hier gute Erfahrungen gemacht, die haben die rundum verbeulte Kiste wieder wie neu hinbekommen. Und da waren ein paar heftige Dellen in den Schwellern drin. Vollkasko lohnt, bei Frau am Steuer

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Update.Ich habe heute Nachmittag das Auto in die Werkstatt gebracht-Eine Woche haben Werkstatt und Versicherung gebraucht um sich über die Modalitäten zu einigen. Ging wohl um Kohle.-Das Auto soll Freitag fertig sein. Wer es glaubt, ich nicht. Schwager wird also zur Not etwas länger hier bleiben.

  4. #63
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Ich halte dagegen.

  5. #64
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Hier in Deutschland sind das alles Ausbildungsberufe......Lackierer, KFZ-Mechatroniker etc. und das aus gutem Grund. Wie ist das mit den Schraubern und Lackierern in Thailand? Haben die ihren Beruf erlernt?
    Ich denke hierbei an die ABS, Airbag und anderen Systeme die ja auch mal ausfallen können. Können die Thais so etwas fachgerecht instandsetzen?
    Ich habe mich mal bei einem Audi A4 totgesucht beim ABS, da hatte sich ein ABS Ring vorn links gelockert. Ab 130 leuchtete die ABS Warnlampe auf.

  6. #65
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Können die Thais so etwas fachgerecht instandsetzen?
    .
    der versehentlich in der Werkstatt aufgegangende Airbag wird sauber herausgetrennt,
    anschliessend wird mit Sekundenkleber die AIrbagtasche fachmännisch verklebt,
    das dem Kunden bei der Abholung nichts aussergewöhnliches auffällt,
    und zum Schluss muss die Elektronik bearbeitet werden,
    das Ereignissprotokoll muss gelöscht werden, oder mit eine 2 Monate zurückliegendem Datum versehen werden,
    usw.

    Der Grund ist einfach,
    die Betriebe haben keine Versicherung, die sie vor den Schäden ihrer Mitarbeiter schützt.

  7. #66
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    vielleicht sollte man so manches überflüssige in thailand "wegprogrammieren" (die monarchie z.B.) und mit diesem geld endlich ein vernünftiges bildungssystem und sozialsystem aufbauen.

  8. #67
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Frau hat eine Delle reingefahren, Sie hat zwar den Knollen bei der Polizei bezahlen müssen, "aber die andere war Schuld"! Natürlich, was denn sonst!
    In der von der Versicherung zugewiesenen Werkstatt-Klitsche wurde ein neuer Stoßfänger angebracht. Die Lackierung ist gerotzt und "unter aller Sau", aber was soll's, ist nur ein Gebrauchsgegenstand! Allerdings waren die "Fachleute" nicht in der Lage, die vorhandenen Nebellampen auch wieder anzuschließen und gangbar zu machen! Das sei nicht ihre Aufgabe!
    Mich hatte schon gewundert, dass sie die Dinger überhaupt wieder eingesetzt haben und nicht unter "Verlust" oder "kaputt" haben verschwinden lassen (wie vorher schon mal bei einer Toyota-Vertragswerkstatt passiert).

  9. #68
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der versehentlich in der Werkstatt aufgegangende Airbag wird sauber herausgetrennt,
    anschliessend wird mit Sekundenkleber die AIrbagtasche fachmännisch verklebt,
    das dem Kunden bei der Abholung nichts aussergewöhnliches auffällt,
    und zum Schluss muss die Elektronik bearbeitet werden,
    das Ereignissprotokoll muss gelöscht werden, oder mit eine 2 Monate zurückliegendem Datum versehen werden,
    usw.

    Der Grund ist einfach,
    die Betriebe haben keine Versicherung, die sie vor den Schäden ihrer Mitarbeiter schützt.
    Hat die Geschichte einen korrekten Hintergrund oder ist sie nur erfunden?

    In den Markenwerkstätten kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen. Bei der Toyota-Werkstatt bei uns kannst Du dem Mechaniker über TV beim Reparieren zugucken.

  10. #69
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    [...]
    und zum Schluss muss die Elektronik bearbeitet werden,
    das Ereignissprotokoll muss gelöscht werden, oder mit eine 2 Monate zurückliegendem Datum versehen werden,
    usw.
    [...]
    Nebelscheinwerfer können sie nicht anschließen, aber Eingriffe in die Überwachungselektronik sind ihnen möglich?


    Zudem, wenn ein Airbag ausgelöst hat, sieht durch das herausschießende Talkumpuder der Innenraum des Fahrzeuges aus wie frisch gepudert.

  11. #70
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Abgesehen vom Kontrolllaempchen in den Amaturen. Vom OBD zuruecksetzen geht das nicht aus, wenn der Fehler weiterhin besteht.

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Thais sind in Deutschland
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 19:13
  2. Die Mehrzahl der Thaifrauen hier sind aus der Bar
    Von Airport im Forum Thaiboard
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 07:17
  3. Sind Farangs chancenlos bei normalen Thais ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.10.02, 22:42
  4. Wer waren oder sind die Germanen nun wirklich?
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.02, 09:14
  5. Wie gefährlich sind Thailands Moslems.
    Von odysseus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.10.01, 00:45