Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Pilze und stillende Mütter

Erstellt von Phommel, 23.06.2013, 07:07 Uhr · 30 Antworten · 3.316 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Rolf, bitte korrigiere Dein Zitat.

    Der Satz "im Volk vielleicht, aber nicht bei den Aerzten" ist von Dir. Nicht von mir.
    erledigt.....aber

    glaubst du (besser weißt du?) das sogar thailändische Ärzte im Bereich Krankenbehandlung an Aberglauben festhalten ?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    glaubst du (besser weißt du?) das sogar thailändische Ärzte im Bereich Krankenbehandlung an Aberglauben festhalten ?
    Der Geisterglaube ist hier in allen gesellschaftlichen Schichten sehr weit verbreitet, in wie weit das die Taetigkeit von Aerzten beeinflusst entzieht sich aber meiner Kenntnis.

    Ich denke, im Allgemeinen sind Aerzte in Europa einfach besser ausgebildet.

  4. #23
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    das verbot von Fisch und Pilzen für stillende Mütter ruht auf der Beobachtung das beides schwer verdauliches Eiweiß enthält und beim Abbau die Leber belastet


    zum fieber und kühlen bei Infekten gilt
    Infektionen mit Bakterien bzw viren dient das fieber der Heilung

    bei Gelenkentzündungen und sonstigen autoimunerkrankungen ist das erwärmen aber eine Fehlfunktion des Körpers und die damit einhergehende schwellung verursacht auch schmerzen

  5. #24
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von LandmannT Beitrag anzeigen
    das verbot von Fisch und Pilzen für stillende Mütter ruht auf der Beobachtung das beides schwer verdauliches Eiweiß enthält und beim Abbau die Leber belastet
    Interessant. Gilt dies für alle Rassen?

  6. #25
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Was fällt mir dazu ein? Wenn Schwermetalle bei Pilzen und Verunreinigung des Wassers bei Fisch... sonstig kann man es wohl auch unter Aberglaube einordnen.

    Infektionen sind im allg. zu kühlen, da sich bei der Kühlung die Bakterien nicht so vermehren und es wirkt abschwellend. Fieber ist eine normale Reaktion des Köpers, wenn die eigene Abwehr (Leukozyten) antritt.

  7. #26
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Interessant. Gilt dies für alle Rassen?
    ich weiß von keinem unteschied der Funktion der leber der verschiedenen rassen
    werden auch transplantiert über die rassegrenzen hinaus

  8. #27
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190
    Hab zwei Kinder gestillt und halte mich diesbezüglich für sehr gut informiert. Von dieser Mär habe ich allerdings noch nie gehört und kann mir sie sachlich auch nicht erklären. Rund ums Stillen gibt es aber viele "Ammen"(höhö)-Märchen.
    Ich manchen Länder wird von der stillenden Mutter weiße Nahrung bevorzugt, usw.

    Die einzige Erklärung würde meiner Meinung nach wilde Pilze betreffen: auf das Essen dieser habe ich in der Schwangerschaft und Stillzeit ganz verzichtet, weil sie zusehr belastet sind (mit Schwermetallen uä).

    Eiweißabbau belastet übrigens die Nieren, nicht die Leber. Daher sollen kleine Kinder zB keinen Quark essen.

  9. #28
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Freya Beitrag anzeigen
    .... Von dieser Mär habe ich allerdings noch nie gehört und kann mir sie sachlich auch nicht erklären. ....
    Das in TH irgendwelche Verhaltensmuster sachlich nicht erklaert werden koennen, kann einem allerdings dort oefter passieren.

  10. #29
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Ist doch ganz einfach...
    Wenn sich jemand mit Pilzen nicht so gut auskennt kann das übel fürs Ungeborene ausgehen, genau wie angegammelter Fisch der ja in historischen Zeiten mangels Kühlschrank durchaus möglich war (und ich red jetzt nicht von Pla ra).

  11. #30
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das in TH irgendwelche Verhaltensmuster sachlich nicht erklaert werden koennen, kann einem allerdings dort oefter passieren.
    Oh, auch im verkopften Deutschland kursieren Gerüchte, dass es einem die Haare sträuben, so ist es nicht...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere Mütter, unsere Väter.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.13, 15:53
  2. Pilze.........es geht wieder los..........
    Von wingman im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.12, 18:10