Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 104

Picup in Thailand

Erstellt von Tumtam, 11.05.2007, 11:55 Uhr · 103 Antworten · 7.612 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von naklua

    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    75

    Re: Picup in Thailand

    Habe gerade die Infophase hinter mir.
    Mein Resultat:
    - Ford, Chevrolet und andere Exoten kommen nicht in Frage, denn wenn wirklich mal was ist, das Händlernetz ist grobmaschig und auf Teile muß man oft Tage warten.
    - Mitsubishi, die einhellige Meinung darüber ist in Thailand wie auch in D, sie brauchen zuviel Sprit
    - Nissan: laut einem deutschen offroad Magazin sind die Motoren seit sie von Renault kommen nicht mehr das wahre.

    bleiben also nur noch Toyota und Isuzu, habe mich jetzt für den Vigo 3.0 2WD mit 4 Türen entschieden, aber wohl eher wegen des persönlichen Geschmacks und der Aussprache des Markennamens. Eisusu hat mir halt nicht so gut gefallen.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Picup in Thailand

    Natürlich ist bei einem modernem TDI Motor ein Tuning via Steuergerät möglich, man muss sich nur klarmachen wo die Leistung denn herkommt. Man erreicht sehr schnell kritische Werte, Thermik, Kopfdichtung verblasen etc., verbrannte Einspritzdüsen. Schlimm geht es aus wenn ein Fragment der Einpritzdüse in den Brennraum fällt.
    Es geht mir bei einem Pickup in Thailand nicht um Spitzen Motorleistung sondern um Zuverlässigkeit und Sparsamkeit.
    Die alten Saugdiesel (Eisenklötze) waren die zuverlässigsten ihrer Gattung. Hier machte es der Hubraum wett.
    Es ist wie beim Bigbikerennen......ein Pickup ist keine Rennsemmel.

  4. #63
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139

    Re: Picup in Thailand

    Hi wingman

    Wie es aussieht bist du Fachmann. Ich neige zu einem Isuzu, weil er wohl in Thailand hergestellt wird und deshalb die Ersatzteile wahrscheinlich viel günstiger sind. Wieviel verbraucht so ein 2,5-3 Liter Dieselmotor, wie sie zur Zeit eingebaut werden und auf was muss man besonders achten?

    Würdest du auch ein Automatikgetriebe empfehlen?

    Kann man einen verschließbaren 'Hardtop'(?) für die Ladefläche nachrüsten und wieviel kostet das?

    Und last but not least, ist ein wenig Gebrauchter auch zu empfehlen? Was bekommt man für 1/2 Mio?

    Meine Frau hat angekündigt, das ein Pickup unser nächstes Projekt ist, deshalb möchte ich mich ein wenig vorbereiten ;-D .

  5. #64
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von huahin",p="483844
    ...Kann man einen verschließbaren ´Hardtop´(?) für die Ladefläche nachrüsten und wieviel kostet das?
    Und last but not least, ist ein wenig Gebrauchter auch zu empfehlen? Was bekommt man für 1/2 Mio? .....
    tach huahin,

    die cabs bekommst du in thailand überall für relativ wenig geld.
    für 1/2 mio + bekommst du 2-3 jahre alte pickups.

    gruss

  6. #65
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von tira",p="483871
    für 1/2 mio + bekommst du 2-3 jahre alte pickups.
    Also scheint meine Frau mit ihrer Vorstellung von 500.000 Baht fuer meinen dann 3 Jahre und 3 Monate alten D-Max 4-Tuerer mit Carryboy Hardtop und gerade mal gut 40.000 gelaufenen Kilometern doch gar nicht so falsch zu liegen. haette weniger gedacht.

    Gruss
    Caveman

  7. #66
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139

    Re: Picup in Thailand

    Hi Caveman

    Mach doch mal ein paar Bilder von dem Auto, ich bin interessiert daran.

    Wann genau willst du verkaufen? Ich bin erst im Dezember wieder in Thailand, wo könnte man sich das Fahrzeug ansehen?

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Spacecab und Hi-lander?

  8. #67
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Picup in Thailand

    Spacecab 2Tuerer mit Rueckbank
    Hi-lander 4x4

  9. #68
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Picup in Thailand

    Nach meinem Wissenstand ist der D-MAX HIGH LANDER kein (!!!) 4 WD sondern ein Hinterradler ... aber höhergelegt
    Quelle: Prospekt ISUZU / Thailand / D-Max Highländer / Jahr 2006


    Khun_MAC

  10. #69
    woody
    Avatar von woody

    Re: Picup in Thailand

    Den in Thailand gebauten Pick-up von Isuzu gibt es ab diesem Jahr auch in Deutschland.

    Hier zur Modell und Preisübersicht Isuzu Deutschland

  11. #70
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="482108
    Warum Schaltgetriebe wenn es auch Automatik gibt? Was anderes wie Automatik kommt mir nicht mehr ins Haus. Ich wuesste auch nicht wofuer ein Schaltgetriebe gut sein sollte.
    Ich habe uns in Thailand auch 'ne Automatik gegönnt. Nach anfänglicher Skepsis der Thaiverwandschaft, finden sie es jetzt gut. Vor allem bei Fahrten in BKK. Aber es ist wohl wie beim MAC und PC - alles Geschmackssache.

    Gruß Tommy

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte