Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 104

Picup in Thailand

Erstellt von Tumtam, 11.05.2007, 11:55 Uhr · 103 Antworten · 7.627 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Picup in Thailand

    @ Maier,

    nun, wenn das Auto nach Leder riecht..dann wird das wohl so sein.


    Hatte nicht ohne Grund gefragt..

    Kenne z.B. 1 ne Person, die denkt, sie hat ein Auto ( neu ) gekauft in TH. mit ner Lederausstattung. ( hellbeige ) Innendrin riechts für meine Nase nur nach Kunststoff.

    Im letzten Urlaub hab ich ein grösseres Stück " Leder " aus meiner zuvor entsorgten schwarzen Sitzgarnitur, aus nem älteren 5er BMW, ausgeschnitten, mal nach TH. mitgenommen..

    Wollte dort ein paar Leute aus meinem Kreis mal raten lassen, ob das Leder ist oder nicht.

    Obwohl die RÜCKSEITE meines Musters zu sehen war..waren alle der Annahme, es
    mit Leder zutun zu haben.. Es war ein Stück Lederimmitat, auch als Kunstleder
    bekannt. Nein den Kaufvertrag für das Auto ( Toyota ) hab ich mir nicht zeigen lassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Picup in Thailand

    wünschenswert wäre wenn die motoren der pickups keine steuerriemen mehr hätten, sondern ähnlich der mercedes benz motoren älterer bauart die duplexsteuerkette spritzölgeschmiert. auf etwas unnützen schnick schnack verzichten und man hätte etwas extrem rubustes implementiert. der schaden an einem TDI Motor ist immens rutscht der Riemen einige Zähne durch oder reisst gar.
    der Isuzu D-Max gefällt mir optisch am besten, hat ein nahezu unkaputtbares fahrwerk.

  4. #33
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Picup in Thailand

    danke Wingman,dann wird es wohl doch ein Isuzu.Wieviel KM hält so ein Motor,was meinst du?

  5. #34
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Picup in Thailand

    Möchte auf diesen fred auch kurz ein wenig "mitfahren" weil sich mir in ein paar Wochen das selbe Problem stellt > welchen Pickup kaufen ?
    Für mich steht fest: Diesel, große Kabine, KEIN Allrad (also 2 WD) und mit Automatic.
    Die Vernunft sagt ISUZU, mein Herz sagt NAVARA und was meint Ihr ?
    Toyota,Ford,Mazda ... not for me!

    m.f.G. Khun_MAC

  6. #35
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="481880
    KEIN Allrad...
    Warum denn das?

  7. #36
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Picup in Thailand

    Hallo Tumtam, schätze bei fachgerechter Wartung und Zahnriemenwechsel mindestens 250.000 eher mehr. Schon deswegen weil in thailand kaum gebraten wird.
    Allrad ist in Thailand eigentlich unnötig, wer kurvt schon im rauhen gelände umher? Ich wollte 2 Radantrieb wählen, evtl. sogar Automatik solange nicht Ford darauf steht :-).
    Ford neigt traditionell zu Getriebeschäden, in Europa können die Werkstätten ein Lied davon singen. Besonders betroffen die Galaxy Automatikgetriebe auch die kleinen Escort getriebe gaben reihenweise den Löffel ab nach ca 130.000km. Fast alles gefertigt in GB. Made in GB = Schrottplatz :-).

  8. #37
    woody
    Avatar von woody

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="481880
    Möchte auf diesen fred auch kurz ein wenig "mitfahren" weil sich mir in ein paar Wochen das selbe Problem stellt > welchen Pickup kaufen ?
    Für mich steht fest: Diesel, große Kabine, KEIN Allrad (also 2 WD) und mit Automatic.
    Die Vernunft sagt ISUZU, mein Herz sagt NAVARA und was meint Ihr ?
    Toyota,Ford,Mazda ... not for me!

    m.f.G. Khun_MAC
    Kaum zu glauben, aber es ist so, ich habe genau die gleichen Vorstellungen.

    Zitat Zitat von wingman",p="481588
    wünschenswert wäre wenn die motoren der pickups keine steuerriemen mehr hätten, sondern ähnlich der mercedes benz motoren älterer bauart die duplexsteuerkette spritzölgeschmiert. auf etwas unnützen schnick schnack verzichten und man hätte etwas extrem rubustes implementiert. der schaden an einem TDI Motor ist immens rutscht der Riemen einige Zähne durch oder reisst gar.....
    Die Nissan Konstrukteure habe sich da etwas einfallen lassen. Ich kenne die Lösung nicht im Detail aber ein Steuerriemenaustausch ist bei dem neuen Navarra nicht mehr nötig.

  9. #38
    woody
    Avatar von woody

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="481885
    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="481880
    KEIN Allrad...
    Warum denn das?
    Was Khun_MAC antworten wird weiss ich nicht. Aber ich möchte auf Strassen und befestigten Wegen und nicht offroad in Gebirgsplantagen herumfahren.

  10. #39
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Wingman # 36:

    " Allrad ist in Thailand eigentlich unnötig, wer kurvt schon im rauhen gelände umher? "
    ------------------------

    So hab ich auch mal gedacht. Was ist in der Regenzeit..
    hier und da gibts dann Schlammsandstrassen..

    Bei uns auf dem Grundstück sind schon öfters mal Fahrzeuge
    " steckengeblieben. " Da half nur fleissiges schieben, evtl.
    noch bei Starkregen. Dank 4 WD, nun keine Sorge mehr
    wegen Steckenbleiben..

  11. #40
    Avatar von joe45

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    39

    Re: Picup in Thailand

    Zitat Zitat von Tumtam",p="481462
    :-) Danke für den guten Tip Joe.Werde mir überlegen vieleicht doch einen Isuzu zu kaufen.Hast du Ihn neu gekauft?
    Ja, ist Bj.05 !

    Gruss Joe

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte