Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 184

Pflegetipps für Lotusblüten

Erstellt von Kai Gai, 18.11.2011, 13:54 Uhr · 183 Antworten · 8.848 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Nur denke ich, daß ein Thaimann gar nicht so schlimm sein muß als Herr der Familie - nur traditionell Macho.

    Ich kenne einen ganz rabiaten Deutschen (hier nicht dabei), dem das auch nichts nützt, außer daß sie gerade so bei ihm bleibt. Aber ob den das zufriedenstellt? Seine "Führung" ist jedenfalls permanent bedroht. So kommt es öffentlich zu peinlichen Auseinandersetzungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    öffentliche Auseinandersetzungen, sprich Gesichtsverlust der Beteiligten,
    ist natürlich keine Führung, sondern ein Zeichen seiner Schwäche,
    dass man sogar soweit gehen kann, ihn in der Öffentlichkeit unmöglich zu machen.

    Allerdings gibt es manche Sado-Maso Beziehungen, die es als das Ausleben ihrer Gefühlswelten ansehen,
    sich in der Öffentlichkeit zu streiten, und ev. auch wieder zu versöhnen,
    das Spektrum, wie auch die Toleranz der Umgebung, ist in Deutschland ja sehr weit.

  4. #43
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    DisainaM, ich bin immer wieder fasziniert, was dein Hintergrundwissen über Thailand und seine Bewohner angeht. Deine Beiträge haben bis Heute, immer Hand und Fuß und zeugen von deiner Kompetenz in Sachen Thailand und den damit verbundenen Kulturunterschieden die zu unterschiedlichen Auslegungen der Sachverhalte führen können.

  5. #44
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Dem ist nichts hinzu zufügen

  6. #45
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Wer sich aus dem gesicherten Hartz4 Deutschland eine Partnerin aus einem harten Background sucht,
    der dann noch von Umerziehung mit sanfter Hand fabuliert,
    der offenbart Schwächen, die ihm zum Vergängnis werden.

    Viele spielen dazu noch das Rollenspiel des schüchternden Hundes, der an die Leine genommen werden will,
    doch es dauert nicht lange, bis herrchen mit seiner Leine geführt wird.
    "Wenn du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche nicht" ( Nitzsche )

  7. #46
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Kai Gai Beitrag anzeigen
    "Wenn du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche nicht" ( Nitzsche )
    Wer hat seine Peitsche denn nicht dabei?

  8. #47
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    lässt sich streiten. Vielleicht hatte ich meine zu oft drin oder draußen. Aber ich glaub eher, dass ich manchmaöl zu viel gredet habe : ( ich mag nicht machen xxxx, weil .... )

  9. #48
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Kai Gai Beitrag anzeigen
    l Aber ich glaub eher, dass ich manchmaöl zu viel gredet habe
    Redest Du jetzt von der Vergangenheit oder der Gegenwart?
    Ochsenziemer werden am Ende ganz schrumpelig und gelb und fangen an zu stinken, irgendwie ekelig.
    Und mein Hund bekommt Durchfall davon........

  10. #49
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Nachdem was ich hier lese muss ich feststellen, dass ich wohl eine völlig falsche Beziehung führe. Da das Argument "meine ist anders" hier nicht akzeptiert wird, schreibe ich: ICH bin anders.

    Wer sich eine Frau aus einem nichtdeutschsprachigen Land sucht, sollte zumindest Wert auf eine gemeinsame Sprache legen. In meinem Fall ist es englisch, das wir beide perfekt beherrschen.

    Es ist nicht verwunderlich, wenn Ehen daran zerbrechen, weil man sich gegenseitig nicht ausreichend genug erklären kann. Eine Beziehung mit Sprachbarriere wäre für mich undenkbar.

    Wenn dann die Frau nach bestandem A1 im eigenen Wohnzimmer sitzt, nimmt sich der Mann mal einige Tage Urlaub. Danach sitzt die Frau alleine zu Hause.

    Statt sich darüber bereits im Vorfeld Gedanken zu machen, steht der Mann plötzlich vor Problemen wie ein Osterhase.

    Die Frau ist völlig überfordert, will alles richtig machen und findet 18 Stunden am Tag (Arbeit + Schlaf) keinen Ansprechpartner. Der TS hat sehr gut beschrieben, dass er fix und alle ist und seine Frau unausgelastet.

    Wer so naiv ist, sich im Vorfeld darüber keine Gedanken zu machen, macht es sich zu einfach, wenn er die Frau dann für das Scheitern verantwortlich macht. Er selbst hat Erwartungen erzeugt und nicht erfüllt.

    Meine Frau war 48 Stunden in Deutschland, als sie (ohne Deutschkenntnisse) mit in meine Firma ging und seither dort mit mir arbeitet. Wir verbringen 24 Stunden täglich zusammen. Es gibt kein "Führen" und kein "Parieren".

    Am Tag ihres Eintreffens in Deutschland übergab ich ihr ein Kuvert mit 1.000 €. Diese Kohle waren und sind für ein Flugticket, falls sie die Nase voll von mir hat. Mittlerweile hat sie ein Vielfaches davon auf ihrem Konto, weil sie ordentlich bezahlt wird.

    Jeder nimmt Rücksicht auf die Bedürfnisse des anderen und das Leben wird im wahrsten Sinne des Wortes geteilt. Wenn Arbeit anliegt, kommt es schon mal vor, dass wir in der Woche 80 Stunden miteinander durchziehen. Andererseits geniessen wir dann auch das Leben, fahren mit Motorrad oder Wohnmobil mal für 1-2 Wochen weg oder lassen es mal krachen, wenn wir mit Freunden feiern.

    Sie hat trotz dieser Arbeitsbelastung noch nie ihr Lächeln oder ihre Freundlichkeit verloren. Sie verwöhnt mich von früh bis spät, putzt und rackert zu Hause, statt unsere Putzfrau zu rufen....

    Nebenbei geht sie abends in die VHS um Deutsch zu lernen und.....sie ist die liebevollste und zärtlichste Frau, die mir je begegnet ist.

    Sie ist ein Traum der Wirklichkeit wurde.... Klar hatte ich eine Vorstellung, wie unsere Beziehung laufen könnte, als wir uns kennen lernten. Doch die Realität übertrifft alles um ein Vielfaches.

    Deshalb kann ich die hier beschriebenen Probleme nur als "hausgemacht" bezeichnen.

  11. #50
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Beim hiesigen Fall waren die Frauen noch nie in Deutschland.
    Abgesehen davon finde es nicht gut, wenn sich Deutsche in Deutschland mit ihren Frauen nur auf Englisch verständigen können. Da klappt doch die Verständigung mit der Umwelt nicht reibungslos, was zu Problemen führt. Wenn mir solche Paare im Asienmarkt begegnen, habe ich die Vorstellung, daß die noch ganz am Anfang stehen und noch viel zu bewältigen bis zu einer soliden Beziehung.
    Putzen und Rackern als Traum von einer Frau nehme ich als Scherz.

Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte