Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 184

Pflegetipps für Lotusblüten

Erstellt von Kai Gai, 18.11.2011, 13:54 Uhr · 183 Antworten · 8.824 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Kein Paar lebt im "luftleeren Raum". Ansonsten finde ich unsere Ansichten in der Sache gar nicht so verschieden.
    schön... freut mich !

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    nein nein wir sind nicht aus unterschiedlichen Generationen da täuschen sie sich - machen Sie sich keine Sorgen um meine Frau - eher um Ihre... das was Sie da so ablassen ist ja sehr eigenartig...
    soweit ich aus anderen Threads weiss, bist Du weit jenseits der 60. Da hab ich noch eine ganze Weile hin... somit doch unterschiedliche Generation...

    Was die von Dir empfundene Eigenartigkeit betrifft: dito !!!

  4. #93
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    soweit ich aus anderen Threads weiss, bist Du weit jenseits der 60. Da hab ich noch eine ganze Weile hin... somit doch unterschiedliche Generation...

    Was die von Dir empfundene Eigenartigkeit betrifft: dito !!!
    Ich habe nirgens geschrieben dass ich über 60 bin - wie kommen Sie denn darauf? Dichten Sie hier bitte nichts oder erfinden Sie auch nichts ok. Ich bin in Pension - da muss man aber nicht 60 sein ok

  5. #94
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Meine Frau sagt gerade, dass dieses Problem nicht mit dem Glauben zusammenhängt,
    nun, zunächst ist es ja kein Problem, sondern für viele Frauen eine Stufe in ihrem Entwicklungsprozess.
    In Deutschland ist momentan ein Wettbewerb zwischen der normalen buddhistischen Tempelrichtung,
    und der neuen, der Dhammakay Richtung entbrannt.
    Hier in Hannover wurde ein beliebter Mönch von dem Dhammakay Tempel in Hamburg abgeworben,
    sodass er und all die weiblichen Mitglieder, die diesen Mönch (und den Tempel) unterstützten,
    nun nach Hamburg gehen.
    Dhammakay hat andere Verhaltensregeln, von daher ist es schon eine Frage, in welcher Glaubensrichtung jemand sich befindet.

    25 ET 1, in thai: jiisip (20); haa (5); ii Tii (ET); nueng (1) - jiisiphaa ET nueng (sat-ta-baan-gan)
    Deine Frau braucht sich nur den Text in dem Video,
    Medikamente
    anzuhören, - es geht um das Thema, auf Krebse (PU siehe video) reagiert man nicht,
    wenn aber doch, und man zum Sänger wird, Chollada, Rayong, worldwide, ...

  6. #95
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Ich habe nirgens geschrieben dass ich über 60 bin - wie kommen Sie denn darauf? Dichten Sie hier bitte nichts oder erfinden Sie auch nichts ok. Ich bin in Pension ...
    moin,

    ..... anscheinend net, hätteste dann sicherlich auch das siesten abgelegt oder biste einfach von natur aus was besseres resp. abgehoben

    btw. liesst sich einfach luschtig hier on board.

    odder doch besser hochachtungsvoll

  7. #96
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Oft stellt es sich allerdings so dar, dass erst nach einer Übersiedlung und einem erfolgten Hausbau, die Ehefrau von ihren älteren Familienangehörigen in die Verantwortung genommen wird.
    DisainaM, dann kommt noch hinzu, das Sie sich wieder auf dem sicheren Heimatboden bewegt und dadurch auch schnell wieder in thaitypische Gewohnheiten (weder negativ, noch positiv gemeint) fällt, die Sie in der Zeit in Deutschland zumindest teilweise abgelegt hat. Je größer die Familie in Thailand ist, umso größer werden wohl auch die Ansprüche (nicht nur finanzieller Art) werden, denen Sie sich plötzlich ausgesetzt fühlt. Das thailändische Hierarchiesystem ist für den Farang kaum nachvollziehbar, teils auch inakzeptabel und von daher sind einige Probleme schon vorprogrammiert.
    Das Mann und Frau sich solche Dinge in Deutschland noch nicht vorstellen, oder gar ahnen können, ist logisch, da sie bisher auch nicht mit solchen Umständen konfrontiert worden sind!

  8. #97
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    ....Das Mann und Frau sich solche Dinge in Deutschland noch nicht vorstellen, oder gar ahnen können, ist logisch, da sie bisher auch nicht mit solchen Umständen konfrontiert worden sind!
    meinste,

    ....... iss die meinige vor ort, auf'm dorf dann iss sie khun ....

    btw. iss wie normalerweise üblich, wer zahlt - bestimmt!


  9. #98
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    DisainaM, dann kommt noch hinzu, das Sie sich wieder auf dem sicheren Heimatboden bewegt und dadurch auch schnell wieder in thaitypische Gewohnheiten (weder negativ, noch positiv gemeint) fällt, die Sie in der Zeit in Deutschland zumindest teilweise abgelegt hat.!
    Hätte sie Eigenschaften gehabt, mit denen ich nicht klar komme, hätten wir nicht geheiratet...

    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Je größer die Familie in Thailand ist, umso größer werden wohl auch die Ansprüche (nicht nur finanzieller Art) werden, denen Sie sich plötzlich ausgesetzt fühlt. Das thailändische Hierarchiesystem ist für den Farang kaum nachvollziehbar, teils auch inakzeptabel und von daher sind einige Probleme schon vorprogrammiert. !
    Die Familie besteht aus Vater/ Mutter und Bruder... das Hirarchiesystem in ihrer Familie sieht so aus, dass sie an erster Stelle steht und ihre Eltern leitet... und das nicht erst, seit sie mich kennt... ihre Eltern finanzierten ihr eine hervorragende Ausbildung und verlassen sich nun voll und ganz auf sie. Sie gibt es Ihnen nun zurück und fühlt sich verantwortlich... und das mit meiner vollsten Unterstützung.

  10. #99
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Das thailändische Hierarchiesystem ist für den Farang kaum nachvollziehbar, teils auch inakzeptabel und von daher sind einige Probleme schon vorprogrammiert.
    Je länger die Partnerin ihre Zeit in Europa verbracht hat, umso weniger geht sie dann hier bei Rückkehr auf dieses System ein, was z.T. durch die besonderen Umstände von ihrer Umwelt auch als solches akzeptiert wird, so wie in unserem Falle im Alltag praktiziert.

    Bücklinge, das war einmal vor unserer gemeinsamen Zeit, was nicht heißen soll, den Respekt vor den Mitmenschen zu negieren.

    Das Problem ist hier, die Scheinwelt als das zu erkennen, was sie eben darstellt. Reines Showgehabe mit viel Lameta.

  11. #100
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Socrates010160, du musst dich nicht immer rechtfertigen. Ich bin davon überzeugt, dass du eine gute und ehrliche Frau hast und würde das nie in Frage stellen! Die Dinge die ich schreibe, spiegeln nur meine allgemeinen Erfahrungen (positiv oder negativ gesehen) im Umgang mit thai-deutschen Beziehungen wieder. Ich spreche halt Veränderungen an und die wird es auf jeden Fall bei einer Übersiedlung geben. Das deine Frau ihre Eltern unterstützt und sich für sie verantwortlich fühlt ist völlig normal auch wenn das Andere völlig anders sehen. Aber es gibt im thailändischen Alltag Dinge die du jetzt noch nicht siehst, die aber trotzdem vorhanden sind und euere jetzige Denkweise verändern werden. Ob man das dann als positiv oder negativ werten wird, hängt halt vom Einfühlungsvermögen der Beteiligten selbst ab.

    Eine Gemeinsamkeit haben wir auf jeden Fall und das ist die kleine Familie (ohne viel Geschwister oder Brüder) was Vieles sehr vereinfacht.

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte