Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Petroleum

Erstellt von ROI-ET, 17.03.2019, 11:41 Uhr · 24 Antworten · 882 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    1.100
    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    Diese Benzinlampe habe ich nach Thailand gesendet. Funktioniert perfekt und Benzin gibts überall !
    Herzlichen Glückwunsch!
    Setzt du auch die Gasmaske auf beim benutzen? Selbst am Auspuff eines Autos dürften wegen Abgasreinigung weniger Schadstoffe rauskommen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    987
    In Thailand sind soviel Schadstoffe in der Luft, da ist meine Lampe die reinste Duftlampe

  4. #23
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    9.641
    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    Diese Benzinlampe habe ich nach Thailand gesendet. Funktioniert perfekt und Benzin gibts überall !
    Ich habe mir zwei Stück von dieser Sorte mit eingepackt -
    (leuchten mit 6 Monozellen über 2 Tage lang und haben sogar eine Fernbedienung) :


    Die Campinglaterne CAMP 203 RC besteht aus einem Kunststoffgehäuse mit gummierten Griffflächen, einem platzsparenden Laternengriff und einer im Lampen-Boden eingelassenen Vorrichtung zum Aufhängen der Laterne.Modernste, optische Komponenten sorgen während des Betriebs für eine optimale Ausleuchtung. So verfügt die Campinglaterne CAMP 203 RC über ein Smooth-Dimming-Control-System, welches stufenlos – von 100% auf 10% - gedimmt werden kann. Darüber hinaus ist sie mit einem SOS-Blinklicht, einem Lampenkopf zur Erweiterung des Leuchtfeldes (Bajonettverschluss) und einem elektronischer Schalter mit Direct-Switch-Off’-Funktion ausgestattet.Eine Bedienung kann über zwei Wege erfolgen: die Direktschaltung am Lampengehäuse oder über eine Infrarot-Fernbedienung. Letztere verfügt über eine zusätzliche Taschenlampenfunktion, die sich als Dauer- oder Blinklicht schalten lässt.

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    25.559
    Wieso braucht man bei sowas 'ne Fernbedienung? Ist genauso irre, wie einen Luftfilter mit dem Handy zu bedienen. Dinge die die Welt nicht braucht.

  6. #25
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    9.641
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wieso braucht man bei sowas 'ne Fernbedienung? Ist genauso irre, wie einen Luftfilter mit dem Handy zu bedienen. Dinge die die Welt nicht braucht.
    Nicht gleich so harsch bitte !

    Bei dieser Laterne kann man das kpl. Oberteil mit einem einzigen Handgriff abnehmen / abdrehen (Bajonettverschluss). Übrig bleibt dann lediglich der Batteriekasten mit der LED am oberen Ende, welche durch einen separaten Diffusor wie eine normale Glühlampe aussieht. Weiterhin gibt es dann am unteren Ende des Gehäuses eine praktische Aufhängmöglichkeit per drehbarem Karabinerhaken.

    Kurzum :
    Man kann das Ding anschließend wie eine normale "nackte Glühbirne" oben an die Decke hängen (oder auch im Zelt oben aufhängen) und anschließend damit den kpl. Raum beleuchten. In diesem Moment ist die "Laterne" natürlich nicht mehr so ohne weiteres erreichbar und man kann sie per remote ein- und ausschalten und sogar stufenlos dimmen. Der Einsatz als Notlicht, bei den in TH sehr beliebten Stromausfällen, ist zusätzlich ein denkbarer Einsatz dieses praktischen Teils.

    Die Fernbedienung selbst, ist obendrein ebenfalls eine kleine und extrem leichte und sehr helle LED-Taschenlampe, welche man in der Hosentasche kaum mehr wahrnimmt (EDC).

    Was nun Deiner Ansicht nach an diesem genialen Gadget "irre" sein soll ........
    nun, eventuell kannst Du mir dies noch einmal näher erklären ? Bis jetzt hab`ich`s noch nicht so recht begriffen.


    Die "Fernbedienung"




    PS :
    "Spritzwasserdicht" ist sie auch
    und mit ca. 50.- € ist diese Lampe noch dazu sehr günstig ........... finde ich.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123