Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

Peter Schroth ist tot

Erstellt von andiho, 03.12.2009, 23:17 Uhr · 72 Antworten · 20.917 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Sensemann011

    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    322

    Re: Peter Schroth ist tot

    In einem Profil einer größeren Community hat Timo Bloch sch0n im April dieses eingetragen

    Karriere
    bis heute
    Firma:
    JMT Solutions
    Position:
    Fauler Sack im Internetzeitalter
    Tätigkeiten:
    Mit möglichst wenig Arbeit möglichst viel Geld zu verdienen

    Sonstiges:
    Koch, Lebensmittel Technischer Assistent, Drogenkurier, Menschenhändler, Mörder und .............

    krass irgendwie

    und die Nachricht hat er am 2.12 erhalten

    Alter, du tickst doch nicht mehr ganz sauber. Pass auf, dass dich die Männer im weißen Kittel nicht bald abholen - obwohl, ich glaube das sind die einzigen Menschen, die dir wirklich noch reell helfen könnten mit deinem verblödeten Gehirn.

    Irgendwie ist der voll durchgedreht weil etwas nicht funktioniert hat, immerwieder gehts ums liebe Geld

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Peter Schroth ist tot

    Zitat Zitat von andiho",p="801431
    Wenn ich mir hier so manchen geistig unterbemittelten Kommentar anschaue, dann wird mir echt übel, dass ich diesen Thread überhaupt eröffnet habe. Ich hoffe dass Peters Sohn und Tochter hier nicht lesen, wie nichts wissende Flachhirne, die noch nie in der Nähe vom Kanya´s waren, ihren Vater der Lächerlichkeit preisgeben.

    Peter war ein anständiger Kerl und kein Zuhälter im "deutschen Verständniss". In erster Linie war er Hotelier und betrieb ein Restaurant. Das er als Geschäftsmann auf seinem Hof eine kleine Bar errichtet hat und sich dann immer Mädels gefunden haben die bei ihm arbeiten "wollten", würde ich mal als Pattaya Standard betrachten.

    Hier brauch niemand [highlight=yellow:41c7f780e8]den Moralapostel [/highlight:41c7f780e8]raushängen zu lassen, von wegen Rotlichtmilieu, Zuhälter, Som Nam Nah ( ich hab´s geahnt / gewusst, Selbst Schuld ). Jeder in Deutschland / Europa hat gleich gute Chancen einem durchgeknallten Junkie über den Weg zu laufen der im Rausch alles niedermetzeln will. Man brauch sich nur mal das Thema DB anschauen.

    Mit Rücksicht auf die Familienangehörigen bitte ich um etwas mehr Pietät, insbesondere von den Leuten die Peter und sein Umfeld nicht kannten und sich hier in sinn-losen Spekulationen ergießen.
    Es gibt eben nicht nur den Dreck unter den Fingernägeln, leider auch in menschlicher Hülle.
    Aber egel wie, Dreck bleibt Dreck.

  4. #43
    Avatar von Sensemann011

    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    322

    Re: Peter Schroth ist tot

    Mein aufrichtiges Beileid gilt allen Familienangehörigen und Freunden von Peter.

    Habe mir versucht mit den Infos im Netz ein Bild zu machen, obwohl ich keinen von beiden kenne.

    Das ist die Tat eines Drogenabhängigen und ist mit nichts zu rechtfertigen.

  5. #44
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Peter Schroth ist tot

    Zitat Zitat von Sensemann011",p="801500
    Das ist die Tat eines Drogenabhängigen und ist mit nichts zu rechtfertigen.
    Ein Mord ist niemals zu rechtfertigen. Deswegen auch meine Beileid dazu.

    Aber momentan werden in Thailand wegen ein paar [s:3b961b5276]Kröten[/s:3b961b5276] Baht Leuten die Kehle durchgeschnitten - wie es bei uns zu Hause Berichten nach neulich neulich passiert sein soll - und Töchterchen wurde diese Tage auf dem Nachhauseweg von der Schule überfallen. Zum glück nicht viel passiert aber der Schreck sitzt ihr natürlich tief in den Knochen. Da geht mir der Tod eines Landsmanns im Rotlichmilleu Pattayas, den ich dazu nicht im entfertesten kenne, vergleichsweise am Allerwertesten vorbei. Kho Thot.

  6. #45
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: Peter Schroth ist tot

    Zitat Zitat von Alek",p="801547
    und Töchterchen wurde diese Tage auf dem Nachhauseweg von der Schule überfallen. Zum glück nicht viel passiert aber der Schreck sitzt ihr natürlich tief in den Knochen. Da geht mir der Tod eines Landsmanns im Rotlichmilleu Pattayas, den ich dazu nicht im entfertesten kenne, vergleichsweise am Allerwertesten vorbei. Kho Thot.
    Aaach so, weil deine Tochter überfallen wurde siehst du dich genötigt einen unqualifizierten Kommentar deiner Frau wiederzugeben, über einen getöteten Mann in Pattaya den ihr "nicht im entfertesten kennt". Alles klar.

    Dann sag ich mal, der Überfall eines Mädchens geht mir am Allerwertesten vorbei - weil die Eltern "Selbst Schuld" sind. Unsere Tochter wird täglich von irgendeinen Verwandten, Nachbarn, Freunde zur Schule gebracht und geholt.

    Deine Argumentation ist wirklich sehr geistreich.

  7. #46
    Avatar von Sensemann011

    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    322

    Re: Peter Schroth ist tot


  8. #47
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Peter Schroth ist tot

    @andiho

    Finde ganzen Fred und insbesondere Deine Beiträge ziemlich lächerlich.

    Erstmal die spektakuläre Eröffnung:

    Karl Meier o. ä. ist tot, unfaßbar! Und dazu noch ein paar
    sensationslüsterne Videolinks, die sich die Familie des Verstorbenen sicher gern immer mal wieder reinzieht.

    Dann das große Rumgeplärre und Gutmenschengehabe wegen angeblich unqualifizierter Beiträge.

    Jeden Tag verhungern kleine Kinder, werden verkauft, geschändet etc. Ab und zu sterben Menschen, die man persönlich sehr gut kannte und mochte.

    Was geht mich dann noch irgendein fremder Barbesitzer in Pattaya an?

    Mir ist vorhin ne Flasche Wasser umgekippt und ich mußte das alles auch noch wegwischen. Ging mir erheblich näher... Und das ist auch gut so, sonst könnte man sich angesichts der o. a. Realität gleich einliefern lassen.

  9. #48
    Avatar von

    Re: Peter Schroth ist tot

    Ich kannte Peter Schroth nicht. Hab deshalb auch das naeheliegende getan, naemlich ganz einfach in diesem Thread nichts zu schreiben.
    Wie man aber lesen kann haben ihn doch mehrere aus dem Forum gekannt, warum sollte das also hier nicht Thema sein duerfen?

    Nein, es besteht kein Schreibzwang in solchen Threads und es gibt gernuegend andere in denen man mehr oder weniger geistreiche Kommentare abliefern kann.

    Das GAnzhe hat etwas mit Kinderstube und Pietaet zu tun. Aber jeder outet halt sich halt so gut er kann.
    Zu diesen Zeitgenossen das passende Liedgut mit entsprechender Pointe:


    Und den Angehoerigen und Freunden unbekannterweise mein Beileid.

  10. #49
    woody
    Avatar von woody

    Re: Peter Schroth ist tot

    @Extranjero, was willst du uns eigentlich sagen?

    Es gab einen gewaltsamen Tod im Rotlichtmilieu.

    Und nun wird spekuliert.

    Wenn der threadstarter etwas anderes vor hatte, dann muss man ihn doch fragen duerfen, warum er dieses Verbrechen mit einem topic startete, das ein normales Ableben suggeriert.

  11. #50
    Avatar von

    Re: Peter Schroth ist tot

    woody, mir vollkommen egal ob der Mann eine Bar hatte, ein Hotel, ob er in der IT-Branche oder als Steuerberater gearbeitet hat. Er ist ganz einfach tot. Und aus dem was ich in den Links lese ergibt sich nichts was mit Rotlicht in direktem Zusammenhang stuende. Waere es so, waere mir das auch egal.

    Ich halte in so einem Fall ganz einfach meine Schnauze.
    Sowas hat wie geschrieben mit Anstand und Kinderstube zu tun.

    OK, er hat ganz offensichtlich eine Rechnung nicht bezahlt.
    Muss man nicht gutheissen, aber noch lange kein Grund einen Mord zu rechtfertigen oder zu relativieren.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wo ist Peter Schroth?
    Von thurien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.09, 00:24
  2. Peter zahlt
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.07, 11:53
  3. Peter Ustinov ist tot
    Von PETSCH im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.04, 23:13