Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Persönliche Konsequenzen

Erstellt von Uns Uwe, 12.06.2014, 21:33 Uhr · 94 Antworten · 7.728 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    da bin ich ganz bei dir. In einem Land wo dir sowie nix gehört und alles auf deine Frau schreiben musst ,ist die momentane Regierungsform egal, Hauptsache deine Frau ist auf deiner Seite.
    Du hast wohl nicht mitgekriegt, dass er seinem Engel doch nicht mehr so richtig vertraut,

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Auch der Preis für Due Dilligence und Usufruct war mit ca. 1.500 € o.k. Kann ich nur empfehlen. Er spricht perfekt englisch.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ... In einem Land wo dir sowie nix gehört und alles auf deine Frau schreiben musst ,ist die momentane Regierungsform egal, Hauptsache deine Frau ist auf deiner Seite. ...
    Gut auf den Punkt gebracht.

  4. #93
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Zieht überhaupt jemand hier eine Konsequenz aus der jetzigen Situation, oder wird hier nur viel geschnackt.
    Meine Frau und ich haben dieses Jahr jedenfalls auch mit aufgrund der instabilen Situation in Thailand schon sehr früh entschieden unserem Urlaub nicht dort zu verbringen.
    Das ist ja nicht der erste Militärputsch in Thailand.
    Meine Thaifrau und ich trennen uns bei unseren Besuchen in Thailand in den Wintermonaten. Ich fliege ziemlich schnell auf die Philippinen weiter. Das reicht mir auch, wenn ich zehn Monate im Jahr mit meiner Frau Tisch und Bett teile. Auf der Farm von meiner Frau wird es mir auf Dauer zu langweilig. Außerdem halte ich mich auch lieber aus den Problemen in der Thai-Familie raus.
    Der Militärputsch bringt das Fass zum Überlaufen. Mich stört in Thailand vor allem die Abzocker-Mentalität in den Touristenhochburgen und tlw. auch anderswo. Ist ja auch kein Wunder bei fast 30 Millionen Touristen jährlich in Thailand. Die gleich großen Philippinen haben nur drei Millionen Touristen im Jahr, die sich auf den 2.200 bewohnten Inseln verlaufen. An manchen Orten freut man sich dort, wenn man europäische Ausländer trifft.
    Auf den Philippinen merke ich jeden Tag, dass ich als Deutscher ein sehr willkommener Gast bin. Das ist in Thailand nicht der Fall.

  5. #94
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Auf den Philippinen merke ich jeden Tag, dass ich als Deutscher ein sehr willkommener Gast bin. Das ist in Thailand nicht der Fall.
    Ja ja, in Thailand hat man halt schon Routine mit seinen Touris. Da bleibt zwangsläufig einiges auf der Strecke.

  6. #95
    Avatar von leipzig

    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    45
    Mir ist das relativ gleichgültig wer in Thailand ins Horn bläst.
    Warum sollte ich mich von Thailand abwenden,für mich gibt es momentan keinen triftigen Grund.
    Es wird immer wieder in Zukunft irgendwelche Machtverschiebungen in diesem Land geben.
    Ob ich nun dort in fahre oder nicht.
    ASIEN ist und bleibt für mich wundervoll 👍

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Hier kocht der Chef persönlich
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 06:06
  2. persönliche Note
    Von Monta im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 16:28
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 15:29
  4. Negative Konsequenzen der Registrierung der Ehe in Thailand?
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 15:37