Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

€ per einschreiben

Erstellt von Peter1708, 05.06.2009, 16:43 Uhr · 47 Antworten · 4.457 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: € per einschreiben

    Habe früher mal Geld in einem Umschlag nach TH geschickt
    und das war auch angekommen.

    Vor kurzem eine Geburtstagskarte, und die ist nicht
    angekommen :-(
    Tatsächlich wurde der Umschlag geöffnet und die Karte
    entfernt. Der leere Umschlag wurde dann von der TH Post
    in einer Plastiktüte an mich zurück geschickt, mit der
    Aufschrift, dass ich doch bitte das nächste mal einen
    solideren Umschlag benutzen möchte. Die deutsche Post
    hat das in einen weiteren Umschlag gesteckt, und sich
    entschuldigt, dass sie nichts zur Entschädigung machen
    konnten, weil es nicht per Einschreiben geschickt wurde.

    Ob Briefe ankommen ist eine Wahrscheinlichkeitsfrage.
    Die kann man sicher beeinflüssen indem man dem Brief einen
    offiziellen Charakter gibt.

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: € per einschreiben

    Momentan ist die Thai Post unter aller Sau,jetzt kommen sogar Einschreibebriefe weg und ein Nachforschungsantrag laesst die Thai Post kalt.Mai Pen Rai!

    Vieleicht sollte man Thailand aus dem weltweiten Postverteiler streichen,ist eben nur ein Bananenstaat!

  4. #43
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: € per einschreiben

    tja, ich kann die rosa Brillenträger auch nicht verstehen...

    Grumpy

  5. #44
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682

    Re: € per einschreiben

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="738026
    Momentan ist die Thai Post unter aller Sau,jetzt kommen sogar Einschreibebriefe weg und ein Nachforschungsantrag laesst die Thai Post kalt.Mai Pen Rai!
    So wars bei mir vor ein paar Jahren auch mal.
    Hatte dann bei der Dt. Post einen Nachforschungsauftrag erteilt. Erst hat die Thai-Post gar nicht geantwortet, beim wiederholten Nachhaken kam aus Thailand die schwachsinnige Aussage, die Adresse gäbe es nicht (vorher ist Post aber immer angekommen, egal ob Einschreiben oder normal).

    Jetzt wird auf Briefe die Adresse immer in Deutsch und Thai draufgeschrieben, seither ist alles angekommen.

    Wer kein Thai schreiben kann, sollte die Adresse einscannen und dann aufdrucken.

    Einem Freund ging es vor ein paar Jahren mal so, dass lange Zeit keine Briefe mehr angekommen sind. Als ihm es zu verdächtig wurde, ist er zur Post marschiert. Nach ein bisschen hin und her fand man seine Post, unsortiert zusammen mit anderen, für Thais nicht lesbaren, Adressen. Problem war, dass derjenige, der bis dahin immer die "ausländisch geschriebenen" Briefe sortierte, aufgehört hatte. Jetzt hatten sie niemanden mehr, der die Briefe sortieren kann.

  6. #45
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: € per einschreiben

    Ich gehe aber mal davon aus,dass man in BKK Englisch lesen kann,oder????
    Wir haben ja eine Wirtschaftskrise und eine Schweinegrippe und die armen Postbeamten des einfachen Dienstes muss man eben bedauern.
    Ich bin nur froh das es das Net gibt!

  7. #46
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: € per einschreiben

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="738360
    Ich gehe aber mal davon aus,dass man in BKK Englisch lesen kann,oder????
    Wir haben ja eine Wirtschaftskrise und eine Schweinegrippe und die armen Postbeamten des einfachen Dienstes muss man eben bedauern.
    Ich bin nur froh das es das Net gibt!
    zum glück gibt es im net keine schweinegrippe, aber dafür hats genug viren. (wenn man nichts dagegen tut)

  8. #47
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: € per einschreiben

    ich habe mir von meiner frau die briefadressvorlage in thai ausfüllen lassen und abgespeichert. es genügt für die deutsche post darunter THAILAND zu setzen. für einschreiben setze ich noch einmal die adresse in unserer schrift dazu.
    nur bargeld würde ich so nicht versenden, da habe ich schon erfahrungen unseres vereins in osteuropa gemacht. irgendwie riechen die das geld..............

  9. #48
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: € per einschreiben

    Zitat Zitat von Mandybär",p="737767
    wenn man regelmässig Geld nach THL verschickt,(will oder muss ;-D ) dann am Besten ein eigenes Konto bei der Postbank aufmachen, und Karte nach THL mitnehmen und an die betreffende Person übergeben.
    Konto ohne Überziehungsrahmen aufmachen und dann bei Bedarf dort einzahlen.
    Kann dann in THL problemlos aus dem ATM gezogen werden.

    Grüße
    Mandybär
    Das ist zwar richtig und auch am einfachsten, aber soweit mir bekannt ist, wird in diesem Fall der "schlecht möglichste Umtauschkurs" vom ATM (Thai Bank) berechnet.

    Beispiel:
    300 x 47 = 14100
    300 x 43,5 = 13050

    Dicke 22 € sind da also wech

    Gruß Andi

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Einschreiben mit Rückschein
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.09, 18:23
  2. Thailand: 123 Mio. € Wettschulden durch Fußball-WM
    Von Khun Sung im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.06, 12:22