Ergebnis 1 bis 4 von 4

PC und der Browser sprechen jetzt auch Thailändisch

Erstellt von storasis, 20.03.2014, 08:26 Uhr · 3 Antworten · 477 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    PC und der Browser sprechen jetzt auch Thailändisch

    Vorab: Das ist ein Hinweis und ich bin keineswegs am Unternehmen irgendwie beteiligt

    Ich kenne seit langem ein Text-to-speak-Programm, dass mit den zugehörigen "Voices" sehr gute Ergebnisse liefert.
    Es sei mir der Hinweis gestattet - nicht so verzerrte Computerstimmen wie die vom Member @wasa produzierten Qualitäts-Videos auf Youtube .

    Bis vor kurzem gab es keine Thai Stimme - das hat sich geändert. Nun kann man sich auch Thaischrift in guter Qualität vorlesen lassen.

    Das Grundprogramm kostet so um die 20 Euro + Mehrwertsteuer
    Die benötigte Stimme "Kanya" - so heißt die virtuelle Thai-Lady beläuft sich auf ca. 34 Euro plus Steuern

    Es gibt eine Browserintegration - dass heißt man kann beim Surfen mit der Maus markieren und sich die betreffende Stelle vorlesen lassen, außerdem gibt es eine Geschwindigkeitsregelung, man kann es sich auch ganz lang-sam vor-spre-chen lassen.
    Interessierte mögen sich selbst weiter informieren.
    Text to Speech Software with AT&T Natural Voices™, Acapela™, Nuance™ Voices
    Man kann das Programm testen - allerdings ohne die Thai-Stimme, die wie alle Stimmen separat erhältlich ist.
    NextUp.com - Additional Voices for our Text to Speech Software

    Hier kann man sich auch ein Sample anhören (Nuance Vocalizer Voices)


    Ps: Die Qualität ist mittlerweile schon beeindruckend

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Funktioniert mit Google und Chrome auch gratis (mit weiblicher Stimme).
    translate.google.de

  4. #3
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Die Google Vorleserin benutze ich schon lange (den kleinen Lautsprecher klicken).
    Meist in TH -> D (oder E) Richtung:
    Google Übersetzer

    Einzelne Woerter (real aufgezeichnet) findet man in grosser Zahl auf clickthai.net (D/TH) und thai-language.com (E/TH).
    thai-language.com hat verschiedene Sprecher, darunter eine etwas befremdliche "Marktfrau" (da fallen einem die Ohren ab).

    Die Vorleser von diesen beiden Seiten kann man mit etwas Geschick verlinken.
    So kann der Ex-Pat mal lernen, wie man Pattaya richtig ausspricht

    http://www.thai-language.com/mp3/E139148.mp3

    Ob Tante Google sich richtig verlinken laesst?:
    http://translate.google.com/translat...A2%E0%B8%B2%22

  5. #4
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    text aloud im internet explorer_003.jpg
    text aloud im internet explorer_004.jpg

    Das Handling ist jedenfalls mit Google nicht so angenehm, wobei Google translate mit Ausnahme der ziemlich unbrauchbaren Übersetzungen schon ganz nett ist.
    Als Hilfe beim Übersetzen verwende ich übrigens thai2english was durch die Wort für Wort Übersetzung und die Nachschlagbarkeit einzelner Wörter ziemlich brauchbar ist, wenn man ein Grundahnung von Thailändisch hat.

Ähnliche Themen

  1. Schleicht der sich jetzt auch endlich nach Dubai ab
    Von woody im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.13, 12:30
  2. Jetzt auch die Schwester in der Dr.Kimble Liveauffuehrung!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.04.09, 09:10
  3. PC-gesperrte Musik-CDs jetzt auch in Thailand?
    Von Jinjok im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 07:05
  4. Jetzt auch noch Südkorea
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 03:31
  5. Günter Jauch und der Regenwald
    Von Kheldour im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 07:35