Seite 26 von 34 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 338

Pattaya verändert sich

Erstellt von Netandy, 12.03.2007, 09:33 Uhr · 337 Antworten · 34.766 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Gleich um die Ecke vom Grace-Hotel gibts einige Lokale wo man guten Kaffe bekommt......."Mocca", eben wegen den Mufftis dort, leider in letzter Zeit immer mehr Ne....äh, ich meine dunkle unangenehme Typen aus.........dem schwarzen Kontinent.
    Und nun verändert sich auch wieder des Deutschen liebste Insel, Mallorca, das Saufen aus den Eimern wird wieder erlaubt......und einiges mehr
    http://www.t-online.de/reisen/spanie...r-erlaubt.html

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    yeah, der Tipp zu dem Grace, der kam von einem amerikanischem Buddy, der dort sein R/R verbracht hatte während des Indochinakriegs. Und später als Tourist gerne wieder kam. Ich habe die Athmosphäre genauso angetroffen, wie er sie mir geschildert hatte.

    Wenn Du mal wieder in BKK bist, buche 2 Nächte Grace, einfach weil es "amazing" ist und bleibt.

  4. #253
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    in der Nähe vom Grace soll es eine angeblich gute Zahnklinik geben? Ein Deutscher den ich dort getroffen hatte, erzählte mir, das er jedes Jahr gerne kommt um sich seine Beisserchen reparieren zu lassen...............soll gut und preiswert sein? Kennt jemand diese?

  5. #254
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Gleich um die Ecke vom Grace-Hotel gibts einige Lokale wo man guten Kaffe bekommt......."Mocca", eben wegen den Mufftis dort, leider in letzter Zeit immer mehr Ne....äh, ich meine dunkle unangenehme Typen aus.........dem schwarzen Kontinent.
    Und nun verändert sich auch wieder des Deutschen liebste Insel, Mallorca, das Saufen aus den Eimern wird wieder erlaubt......und einiges mehr
    Mallorca-News: Eimersaufen am Ballermann ist wieder erlaubt

    Du meinst sicher die Nigerianer ! Die meisten sind auch Muslims, deswegen geduldet in dem Viertel. Aber ich sag ja, nirgendwo geht es so tolerant zu wie in der Soi 3.

    Du musst Ihnen ja keine geschwärzten Dollarnoten abkaufen, es reicht wenn Du ihnen die Zunge raus streckst!

  6. #255
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    in der Nähe vom Grace soll es eine angeblich gute Zahnklinik geben? Ein Deutscher den ich dort getroffen hatte, erzählte mir, das er jedes Jahr gerne kommt um sich seine Beisserchen reparieren zu lassen...............soll gut und preiswert sein? Kennt jemand diese?
    uiii, da bin ich überfragt.

    Ich hatte in der Nähe des GRACE noch nie Zahnschmerzen. Dafür beim aufwachen immer die Eingebung "jetzt reicht es aber"

  7. #256
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Aber der Kaffee ist dort klasse...........oder war klasse! Heute läßt mich meine Frau nicht mehr dorthin in diese äh......verrufene Gegend, sie paßt auf das ich nicht "unter die Räder komme" oder so........ weil ich irrtümlicher weise erzählt hatte, das ich dort im Hotel vor 14 Jahren meine erste thai-Freundin getroffen hatte

  8. #257
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    in der Nähe vom Grace soll es eine angeblich gute Zahnklinik geben? Ein Deutscher den ich dort getroffen hatte, erzählte mir, das er jedes Jahr gerne kommt um sich seine Beisserchen reparieren zu lassen...............soll gut und preiswert sein? Kennt jemand diese?
    so gut kann die Zahnklinik auch nicht sein,wenn der jedes Jahr seine Zähne reparieren lassen muss. aber du und ich machen das sowieso auf Krankenkasse in Österreich.

  9. #258
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Pattaya verändert sich. Weggehen aus Pattaya. Meinungen.

    Alles verändert sich in Jahren und Jahrzehnten, dasselbe gilt für Mallorca, Málaga, die DomRep usw.

    Leserbrief: Abschied von Pattaya - ThailandTIP
    Leserbrief zu Abschied von Pattaya - ThailandTIP
    Jetzt war aber die Zeit reif, das ich Pattaya verlassen wollte. Die vielen Schutt- und Schmutzberge an allen Ecken, der nicht endende Verkehr, der Gestank, die vielen kaputten Straßen und Gehsteige, ich hatte einfach genug davon.In der Provinz Nakhon Ratchasima (Korat) hatte ich mit meiner neuen Frau, einer Thailänderin, ein schönes Haus gebaut. Im Haus wohnen außer uns noch ihr Sohn und ihre Mutter.
    Auf einmal hatte ich jeden Tag frische Luft, keinen Autoverkehr und Lärm vor der Türe und keinen Müll, da es hier keine Geschäfte und Bars gibt, die so etwas produzieren. Stattdessen schaue ich auf endlose Reisfelder und üppige Vegetation. Ich schlafe besser und länger, habe einen ausgefüllten und langen Tag und esse regelmäßig und ausgewogen. Alles bekommt mir sehr gut.
    Mit der Familie meiner Frau habe ich viel über Reis gelernt und bei der Reisernte geholfen. Ich habe überhaupt erst einmal viel über Thais und Thailand gelernt, was man in Pattaya nicht kann.
    Zugegeben, es ist ein komplettes anderes Leben aber ich bin glücklich auf dem Land. Es erinnert mich an meine Kindheit, da ich auch ländlich aufgewachsen bin.
    Kaum zu glauben aber ich habe wirklich viel zu tun. Ich kümmere mich liebevoll um meine Frau, achte ihre Mutter sehr und versuche meinem Stiefsohn ein guter Vater zu sein. In meiner knappen Freizeit schreibe ich an einem Buch, bringe den Kindern der Familie die englische Sprache bei und baue gerade noch eine Hühnerfarm auf. Alles Dinge, die ich in dieser Form in Pattaya nicht leben könnte.
    Jetzt mit Abstand von Pattaya ist aber auch erkennbar, dass es einige Dinge gibt, die auf dem Land nicht vorhanden sind. Zwar habe ich sie nie gebraucht und war nie dort, aber hier gibt es keine Lady-Bars. Außerdem auch keine Farang-Restaurants, die ich doch immer wieder einmal gebraucht habe. Stimmt ein paar Abstriche muß man machen.
    Wichtig ist, das so glaube ich trifft auf einen jeden zu, das man ein glückliches Leben führt in dem man den Traum lebt, den man hat. Ich für meinen Teil lebe jetzt meinen Traum und träume jetzt mit offenen Augen.


    Das ist nun ein völlig anderes Kapitel,

    - sein selbständiges Leben in Thailand, in dem Fall Pattaya, aufzugeben,

    und seiner neuen Frau ins Nirgendwo, ins Hinterland von Korat zu folgen.

    Wer das mit seiner gewachsenen Beziehung, die sich über XX Jahre in Deutschland bewährt hat, macht,

    nichts gegen einzuwenden,

    wer aber diesen Schritt in Verbindung mit dem Terminus "neue" Frau bringt,

    das halte ich für brandgefährlich, im fortgeschrittenden Alter seine Steuermann Funktionen aufzugeben.

    Sowas hat auch nix mit Pattaya zu tun,

    sondern mit blindem Vertrauen, das in einem bösen Erwachen enden kann,

    hoffentlich ist am Ende noch der Zugriff auf Finanzen vorhanden,
    die einen Plan B zulassen.

    .................................................. .................................................. .......................................


    Aber nicht nur Hua Hin, auch das übrige Land wird überschwemmt von Touristen, 1960 zu Beginn der Touristenzählungen waren 180.000 Touristen in Thailand !!!! 1977 zu meiner Zeit waren es vielleicht 3,0 Mio Touristen im Jahr, 2015 waren es schon ca. 30,0 Mio Touristen, die ganze Infrastruktur bricht doch zusammen und von den Umweltproblemen spreche ich erst gar nicht, das würde den Rahmen sprengen.
    1. Die Qualität der Touristen ist auch eine andere geworden, ich möchte nicht nur auf die vielen Chinesen und Russen hinweisen, die es vor 30 Jahren in Thailand nicht gab, aber es ist schon eine andere Welt.
    2. Das Preis -Leistungsverhältnis ist durch die internationalen Hotelketten und Firmen in eine Schieflage geraten, auch spielt hier sicherlich die Einführung des Mindestlohns eine Rolle, aber da bin ich ein Befürworter von.
    Ja, das ist richtig, das Thailand sich diesbezüglich radikal verändert hat,

    --- doch die Luxus Hotels sind im asiatischen Vergleich im unteren Preissegment,

    --- die Infrastruktur hat sich massiv verändert, und Thailand näher an Singapore Verhältnisse gebracht,

    was zusammen bricht, ist nicht unbedingt die Infrastruktur,

    auch wenn die Strassen dem chinesischen Reisebus-Tourismus nicht gewachsen sind,

    es ist die Lebensqualität in den Touristenorten durch den Benidorm-Effekt.

    Das Fehlen von kommunalen Flächen wie diverse Parks,
    wo sich die Menschen verteilen konnten,
    wurde anfangs noch kompensiert durch das Vorhandensein von freien Immobilien (Spekulations) Flächen in zentralen Lagen.

    Mit dem Zubauen dieser Flächen entsteht nun dieser berühmte Käfig Effekt,
    wo sich die Menschen aus dem Westen beklemmend fühlen,
    das sie eingezwängt werden,
    weil der Touristenort sich zu einer Grossstadt wandelt,
    ohne das die Verwaltung eine Art Kur-Ort-Schutz umsetzt.

    Pattaya leidet am Tunnelbau an der Central,
    was Pattaya zwei teilt,
    weil die daraus resultierenden Staus dazu führen,

    das man schneller in Bkk ist,
    als von Süd Pattaya nach Nord Pattaya zu fahren.

    Auch dürfte klar sein,
    das der notwendige weitere Umbau der Verkehrsindeastruktur in den sich wandelnden Städten,

    nicht durch die Finanzen gedeckt ist,

    so das notwendige Eisenbahnüberquerungen,
    die nicht durch den erwarteten Anstieg der Eisenbahnzüge gestoppt wird,

    überhaupt nicht stattfinden,

    schlimmer noch,

    dass die wachsenden Städte nicht rechtzeitig Verbindungsstrassen verbreitern können,
    weil das Geld nicht vorhanden ist, Grundstücke zu kaufen,
    bevor sie bebaut werden, und eine günstige Strassenverbreiterung möglich machen.

  10. #259
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Dissi, Untergangstheorien gibt es seit vielen Jahren. Wenn Du von Problemen sprichst, solltest Du Dich eher auf D konzentrieren, das verändert sich noch mehr........in 7-Meilen-Stiefeln!!!

  11. #260
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Im Grace war ich immer im Coffee Shop, das waren noch Zeiten als wir bei Sonnenaufgang nach hause fuhren.
    Gibt es den Coffee Shop noch im Keller de Grace Hotels?

Seite 26 von 34 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 23.05.13, 15:34
  2. Wie der Computer unser Denken verändert
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.10, 22:50
  3. Thai Airways verändert Flugzeiten ab MUC
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.09, 21:08
  4. Taskleiste verändert????
    Von petpet im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 09:02
  5. TGN verändert das Programm
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.03, 20:29