Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 141

Pattaya / Mord und Totschlag?

Erstellt von filou123, 02.04.2006, 17:06 Uhr · 140 Antworten · 14.343 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    re: Pattaya / Mord und Totschlag?

    ja viele glauben im suff wer voegeln kann der kann auch fliegen.

    hab ich einmal live gesehen war allerdings ein kathoy der vom balkon in den pool geworfen wurde. der freier war erbost eine zweite stange im bett zu finden wo er doch mit was anderem gerechnet hat.

    mfg lille

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    re: Pattaya / Mord und Totschlag?

    Zitat Zitat von Moonsky",p="335238
    Zitat Zitat von Ricci",p="335219
    Aber bitte.....unterstelle mir nicht, dass ich Dir was unterstelle....
    DAS sehe ich aber völlig anders. maphrao hat als Erster und Einziger hier eine Statistik eingebracht und ich unterstelle mal, das er Dir unterstellt hat, das Du Ihm Profilneurose unterstellt hast. Obwohl Du wiederrum unterstellt hast, "Bitte nicht persönlich nehmen."
    Und das ist nun mal Fakt!
    Weia.....genau das meinte ich.
    Mein Opa hätte jetzt wohl gesagt:
    "Manche merken nicht mal, we se sich zum Affen machen"


    Wer das jetzt persönlich nimmt oder nicht.....das ist mir soooowas von egal.

  4. #123
    Chak3
    Avatar von Chak3

    re: Pattaya / Mord und Totschlag?

    Zitat Zitat von Ricci",p="335112
    Also ich bin jetzt seit knapp 14 Monaten hier. Und ich kann meinen Eindruck schildern, den ich in dieser Zeit gewonnen habe.
    Es ist aber eben nur ein subjektiver Eindruck. Ich habe auch mal in einem der Kriminalitätsschwerpunkte Hamburgs gelebt, habe mich aber objektiv sicher gefühlt. Die Kriminalstatistik würd eich deshalb dennoch nicht anzweifeln.

    Wer hier Mord- und Totschlag als allgegenwärtiges Altagsgeschehen mit bekommt, bitte bei mir melden, ich mache dann die Fotos, welche man später in den gängigen Blutblättern betrachten kann. Verdien ich ganz gut mit.

    Wer mit dieser Gewalt hier in Pattaya andauernd konfrontiert wird, sollte weniger Jaba verkaufen, seine Zeche nicht prellen, die Dirne gefälligst anständig bezahlen, nicht besoffen Moped fahren, den Thai als solchen respektieren.
    Ich glaube kaum, dass du damit gut verdienst, denn zum einen vermute ich mal, dass du keine Arbeitserlaubnis für eine solche Tätigkeit hast und bekommst, zum anderen haben die bereits selbst Reporter, und da kann man eben ständig Gewaltverbrechen nachlesen.
    Oder willst dumit deiner weiteren Aussage nahelegen, dass die Verfaser der Kriminalstatistik ebenso wie die Zeitungs- und Fernsehreporter alle Yaba nehmen?

  5. #124
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    re: Pattaya / Mord und Totschlag?

    Die kriminalität steigt Weltweit stetig an!

    In Thailand fällt es nur so sehr auf, weil sie früher dort extrem wenig zu sehen war, wenn sie aber doch sicher schon vorhanden war.

    Mir erzählte letzte Woche jemand das sein Kumpel im voll gesoffenen Kopf um Handy, Geldbörse und seiner Klamotten! beraubt wurde. Das war auf Samui.

    Thailand ist bestimmt immer noch eines der sichersten Länder, für uns Touris, aber lange nicht mehr das was es x war.

    Aber sind wir es nicht selber Schuld? Wenn ich Frauen oben ohne am Strand-, wenn ich manche Leute Gold behangen-, manche Leute 10000 und mehr B. in der Tasche/Hand- durch die Gegend laufen sehe, wundere ich mich nicht.

    Die Thais wären Blöd wenn sie diese presentation nicht annehmen würden.

    Ich glaube das viele Touris einfach zu Sorglos sind/waren und das es jetzt zu spät ist um dies wieder zu richten. Man kann es wenn überhaupt nur einschränken.

  6. #125
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    re: Pattaya / Mord und Totschlag?

    Zitat Zitat von Chak3",p="335612
    Oder willst dumit deiner weiteren Aussage nahelegen, dass die Verfaser der Kriminalstatistik ebenso wie die Zeitungs- und Fernsehreporter alle Yaba nehmen?
    Er weiss halt alles besser und ist unantastbar

  7. #126
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    re: Pattaya / Mord und Totschlag?

    Eine tolle Gegend ist es nicht.
    Eigentlich dreht sich hier alles ums Rotlicht, aber es ist immernoch Thailand. Von Totschlag und Gewalt hab ich nicht viel mitbekommen und halte das auch völlig übertrieben!
    Als normaler Tourist sollte man dort wirklich keine Probleme bekommen.
    Gröhlende Farangs, die besoffen über die Strasse fallen, treibt man sich in den dunkelsten Gassen rum oder stänkert man überall rum, so braucht man sich nicht zu wundern.
    Irgendwie hab ich jeden Abend einen total besoffenen Farang in irgendeiner Strasse liegen sehen.
    Mitbekommen hab ich besoffene Farang die sich gegenseitig geprügelt haben.
    Ein Farang hat sich über den Verkauf von Vortag beschwert und wollte ein Hemd zurück. Die Verkäuferin wollte nicht umtauschen, so hat er sich einige Hemden unter den Arm geklemmt und ist aus den Laden. Die Verkäuferin wollte ihn stoppen und er schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Danach bezog er von umstehenden Thais tüchtig prügel.

    Diebstahl ist allerdings was anderes. In einer Woche hab ich 3 Handy Diebstähle mitbekommen.

  8. #127
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.816
    wer ist
    Khun Patoom

    n den frühen Morgenstunden wurden kürzlich zwei Frauen von sechs Männern in einem Restaurant in der Soi Yume, Zentralpattaya, zusammengeschlagen. Den Grund stellten Schulden bei dem stadtbekannten Untergrundlotterie-Mafioso Khun Patoom dar. Eine der beiden Frauen bezog von ihm Lotterielose im Wert von 21.000 Baht, bezahlte den Betrag jedoch nicht zurück. Sie einigte sich mit Khun Patoom, monatlich 500 Baht zurückzuzahlen. Als sie jedoch in finanzielle Schieflage geriet, zahlte sie ihm nur noch 300 anstatt der vereinbarten 500 Baht zurück, woraufhin er einen Schlägertrupp in das Restaurant losschickte, wo sich die Frau gerade aufhielt. Als ihre Schwester zur Hilfe eilte, wurde auch sie von den Angreifern gewaltsam attackiert. Während der Tat stand Khun Patoom mit einem Revolver in der Hand vor dem Restaurant und passte auf, dass sich niemand in die Schlägerei einmischte. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann.
    DER FARANG - Zeitung fr Urlauber und Residenten in Thailand
    TIT - WET
    Wild East Thailand

  9. #128
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Moonsky Beitrag anzeigen
    Eine tolle Gegend ist es nicht.
    Eigentlich dreht sich hier alles ums Rotlicht, aber es ist immernoch Thailand. Von Totschlag und Gewalt hab ich nicht viel mitbekommen und halte das auch völlig übertrieben!
    Als normaler Tourist sollte man dort wirklich keine Probleme bekommen.
    Gröhlende Farangs, die besoffen über die Strasse fallen, treibt man sich in den dunkelsten Gassen rum oder stänkert man überall rum, so braucht man sich nicht zu wundern.
    Irgendwie hab ich jeden Abend einen total besoffenen Farang in irgendeiner Strasse liegen sehen.
    Mitbekommen hab ich besoffene Farang die sich gegenseitig geprügelt haben.
    Ein Farang hat sich über den Verkauf von Vortag beschwert und wollte ein Hemd zurück. Die Verkäuferin wollte nicht umtauschen, so hat er sich einige Hemden unter den Arm geklemmt und ist aus den Laden. Die Verkäuferin wollte ihn stoppen und er schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Danach bezog er von umstehenden Thais tüchtig prügel.

    Diebstahl ist allerdings was anderes. In einer Woche hab ich 3 Handy Diebstähle mitbekommen.
    man darf sich ja nicht wundern, was dort für typen herumlungern.
    es kommt immer darauf an, wie man sich benimmt. und wenn natürlich der farang auch noch angesoffen ist, neigt er zu viel blödsinn. und dieser kann ins auge gehen. ich fürchte mich nicht, dass pattaya gefährlicher werden könnte. es kommt immer darauf an, wo man sich aufhält und mit wen man sich umgibt.

  10. #129
    Avatar von ฉลาม

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    414
    "Mit wem man sich umgibt". Dativ !
    Ich werd hier noch wahnsinnig, da lernen thailändische Partnerinnen abkupfernd "Rudimentäres-deutsch", wo die deutsche Schulbildung schon versagt hat.

  11. #130
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    "Mit wem man sich umgibt". Dativ !
    Mir und mich verwechslich nicht, das kann mich nicht passieren...... Wehret dem Dativ.....

    Leider


    Ich fühle mich in Patty immer noch sicherer als in anderen Grossstädten......., obwohl schon Veränderungen, im Vergleich zu früher wahrnehmbar sind.

Ähnliche Themen

  1. Mord aus Eifersucht
    Von Teddy im Forum Thailand News
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.12.12, 20:31
  2. Mord in Berlin
    Von Willi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 06:09
  3. Mord an Thailänderin !
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.06.03, 18:35
  4. Fussball-WM - MORD
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.06.02, 04:15
  5. Mord in Krabi
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.01, 19:46