Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

Erstellt von lui, 26.07.2003, 17:41 Uhr · 81 Antworten · 5.423 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    [mod:20c54d5e7a="Jinjok"]Nach Rücksprache mit MrHuber habe ich die Geschichte über seine erste Begegnung mit einem Kateoy in einen eigenen Thread verschoben.
    [/mod:20c54d5e7a]

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    Wenn ich mich recht entsinne, fing ja alles so an:

    pattaya hat doch mit thailand
    uberhaupt nix zu tun oder?
    Wie wir alle wissen, kann solch eine Aussage selbst von einem Nicht-Thailand-Kenner rein retorisch recht kritisch und sachlich betrachtet gekontert werden. Man braucht ja nur nur Pattaya und Thailand beliebig mit anderen Orten und Ländern ersetzen. Ist ne einfache Übung, da obiges Statement völlig inhaltslos ist.

    Natürlich hat Patty ´ne Menge mit Thailand zu tun, und das mehr, als so mancher wahr haben will. Wurde in diesem thread schon zur Genüge gesagt.

    Man darf sich aber mal fragen, wie solche Aussagen zustande kommen. Da ist der Lui mit seinem Spruch durchaus nicht alleine.

    Der Ausdruck "das wahre Thailand" ist fürwahr schon genug gestresst worden. Besonders von denjenigen, die den Issan über alles lieben. Da wird oft die Formel "Issan = wahres Thailand" benutzt.

    Nun, mich hat das nie besonders beeindruckt, da ich dieser Aussage nie eine "Wahrheit" abringen konnte.

    Komme gerade ganz frisch von einem 3 wöchigen Thailand-Rundum-Schlag zurück.

    Eine Woche Bangkok.

    3 Nächte Arnoma Hotel, direkt gegenüber vom WTC. Erwan-Schrein um die Ecke. Shopping malls und Bazars jeglichen Kalibers in unmittelbarer Nähe. Bayoke Tower mt seinem Restaurant on top einladend nahe (empfehlendswert für Bangkok Panorama Fotos bei Tag und Nacht). Pantip Plaza Computer Center in walking distance (Thai-English Keyboard 200 Baht). Ebenfalls der Siam Square. Die Sky Train Station "Chit Lom" macht einen grossen teil dieser aufregenden Metropole accessible.

    Eine Nacht Marriott (spendiert von meiner Liebsten), etwas abseits am anderen Flussufer gelegen und eine beispielhafte Oase der thailändischen 5* Hotel-Kunst. Ein Traum, mit dem aufmerksamsten Service, mit wunderbarem Garten und Blick über den Fluss auf die Bangkok Skyline.

    4 Tage Tour in den Norden im privat geheuerten Mini-Bus. (200 Baht pro Tag plus Sprit-Geld)

    Pitsanulok, Kamphaeng Phet, Sukothai, Sisatchanalai (Thai History), Wunderbare hügelige und bewaldete Landschaften.

    2 Nächte auf einem Hausboot in der Provinz Nan auf einem Ausläufer des Sirikit Stausees.

    Ein Erlebnis der besonderen Art unter Fischersleuten. Wir haben dort mit den Einheimischen auf einem Haus-Boot-Wat den Buddhist Lent Day am 14 July zelebriert. Unser Hausboot wurde zu diesem Zweck von einem dieser typisch langen Motor-Booten zu diesem Fischer-Boots-Haus-Wat geschleppt. Mit Santana-mässig bearbeiteten Bongo-Trommeln sind wir dort eingelaufen und wurden auf´s herzlichste begrüsst.

    3 Tage Krabi,

    abseits von der Stadt in einem Resort, das die landschaft nicht verschandelt, sondern sich einfach zwischen den Bäumen unsichtbar macht. Der Strand gehörte uns alleine. Natur total. Keine Sonnenschirme (verboten). Notwendiger Schattenspender war ein weitausladender Baum am Strand. Abstecher zum Pi Pi Island darf natürlich nicht fehlen.

    4 Nächte Phuket.

    Kamala Bay. Gleich nördlich der Patong Bay. Recht urwüchsig und wild in dieser Jahreszeit. Achtung, die Strömung bei Ebbe kann einen auf nimmerwiedersehen wegziehen.

    Patong Beach bei Nacht und interessante Gespräche meiner Liebsten mit den Bier-Bar und Go Go Girls. Ist ne Story für sich wert. Bangkok High Class meets schnukelige Bar Girls. Sozusagen von Frau zu Frau. Sie hat da wohl was nachgeholt, denn das Thema: "Thai bar-Girls" stand mal auf ihrer Auswahl-Liste für ihre Doktor Arbeit.

    Oh man, der Urlaub hätte ruhig länger dauern können. Hätte sie bei ihrer Doktor-Arbeit auf´s Vollste unterstützt.

    Rückblickend und alles noch in frischer Erinnerung könnte ich nun die Frage stellen: wo ist denn nun das wahre Thailand?

    Die Antwort ist, überall und nirgendwo.

    Diese Land ist so reichhaltig an Unterschieden, dass einem schwindelig werden kann.

    Aber eines haben wir als rührende Gemeinsamkeit erlebt. Nämlich die Zuwendung, Offenheit und Gastfreundschaft der Thais. Ob in der Reisschüssel, dem Norden unter Fischersleuten, der Stadt Bangkok oder dem Süden mit seiner unbeschreiblich schönen Natur. Und nicht zu vergessen, die reichhaltige thailändische Küche.

    Tja, und da war ja noch was. Ach ja, die süssen Mädels überall, im luftig duftigen Out-fit. Schauen war erlaubt, aber zugegriffen und gegessen wurde zu Hause im Hotel.

    In Liebe

  4. #73
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    Mini-Bus 2000 Baht am Tag

  5. #74
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    welcome back Iffi schön dich hier wieder zu lesen :-)
    tja....... war ja wohl eine mordstour in nur 3 wochen..... und neben der entspannung auch ne menge reisestress angesagt
    na egal..... wichtig für euch beide ihr scheint euch ja wohl näher gekommen zu sein
    auf in ein neues leben....... :bravo:
    es ist nie zu spät
    viel glück und gruss
    heini

  6. #75
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    @Iffi

    Obwohl ich das ganze Wochenende im Garten geschuftet habe (Wiese gesenst, Carport mit Holzlasur gestrichen) und dabei wieder etwas Farbe bekommen habe, bin ich beim Lesen Deines Posting echt neidosch geworden .... :-(

    Aber gleichzeitig waren wieder ein paar Inspirationen für den CrassuS-Family-Trip im November dabei ....

    Welcome back !

    Gruß CrassuS

  7. #76
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    @Heini,

    danke, wird schon gut gehen. Aber es soll nur ja keiner glauben, dass der soziale Status meiner Liebsten uns Männern eventuell herausfordernde weibliche "Thai-Launen" erspart.

    Aber eines darfst du mir glauben, Heini. Stressig war es in keinem Moment. Ich wunder mich langsam, wie ich es früher im Urlaub lediglich an einem Ort ausgehalten habe. Möchte aber nicht verschweigen, dass ich eine gewisse Motivation verspüre, dem "Drive" meiner Holden zu folgen.

    @Crassus,

    überlege, ob ich nicht ein paar Bilder in eine der freien Foto-Web-Sites stellen soll. Ist ein Frage der Freizeit und Laune.

    Möchte nur noch zwei Key Messages vermitteln.

    Die Fischersleute im Norden sind ein besonderes Völkchen. Äusserlich etwas harsch (nicht gerade unserem Schönheits-Ideal entsprechend), aber innerlich SEHR herzlich. Und ob du's glaubst oder nicht, es gab nicht das geringste Tuscheln über mich als den einzigen Farang. Der ältere zivile Ober-Vorbeter während der Zeremonie zum Asharna Bucha Day hat mich nach den Feierlichkeiten zur Seite genommen und mir väterlich alles Gute gewünscht. Und das mit einem Selbstbewusstsein, dass unübertroffen ist.

    Die Leute im Süden sind auch speziell. Frag mal deine Frau, was die "anderen" Thais über ihre Landsleute im Süden denken. Es gibt da so gewisse Vorurteile.

    Wir haben sie als recht herzliche Leute kennengelernt, die zugegebenermassen nach anfänglicher Scheu, wenn sie hörten, dass meine Holde aus Bangkok kommt, ihr Herz geöffnet haben.

    Und die Gegend um Krabi ist ein Traum. Ist ja schon viel drüber geschrieben worden (JJ Bericht). Dort gibt es absolutes Umwelt-Bewusstsein. Und was mich besonders beeindruckt hat, sind die Beaches nahe der Städte am Abend. Die werden nämlich von den Einheimischen voll genutzt. Da sitzt so manches Thai-Pärchen auf der Matte, speist und trinkt und liebäugelt, andere spielen Fussball oder sonstige Ballspiele. Dort hat man das wohlige Gefühl, dass die Beach noch den Einheimischen gehört und integraler Bestandteil ihrer Freizeit ist. Genauso, wie es sich gehört.

    Pi Pi Island leidet allerdings. Nicht unter den Touristen. Die Thais lassen dort einfach zur Empörung selbst der ignorantesten Touristen ihren Bootsdreck im Wasser ab. Traurig. Ich wünschte, ich hätte eine Lösung, Thaiways. Vielleicht hilft mal eine konzertierte Aktion von uns Touristen an die Thai Organisationen gerichtet.

    Pi Pi wird wirklich nicht von den Touristen zerstört. Das haben die einheimischen ehemaligen Seeräuber selber zu verantworten. Die raffen es einfach nicht.

    Und noch ein Typ. Es gibt in Bangkok von Zeit zu Zeit Tourismus fares. Dort gibt es super Sonderangebote. Wir haben die tollsten Resorts für über 50% unter Normalpreis ergattert. Aber dazu brauchts du halt eine Verbindung in Bangkok, die für euch bucht.

    Der Extremfall war das Marriott, Bangkok. Standard-Preis: 6000 - 8000 Baht pro Nacht. Wir haben das Executive Zimmer für 900 Baht bekommen. Sagenhafte Promotion.

    Freut mich, falls ich dir ein paar Anregungen geben konnte.

  8. #77
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    Hab noch was Wichtiges vergessen. Diese Super-Angebote gelten nur für Thais. Thailand hat den eigenen Markt entdeckt.

    Meine Holde hatte 4 solcher Angebote auf der Tourismus Fare weit unter Normalpreis gebucht. Als wir vor Ort mit den Vouchern aufkreuzten, gab es nicht das geringste Problem, obwohl ich nicht gerade wie ein idealer Thai aussehe.

    Also lasst mal eure Thai-Mutter ran.

  9. #78
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    Zitat Zitat von Iffi
    Pi Pi Island leidet allerdings. Nicht unter den Touristen. Die Thais lassen dort einfach zur Empörung selbst der ignorantesten Touristen ihren Bootsdreck im Wasser ab. Traurig. Ich wünschte, ich hätte eine Lösung, Thaiways. Vielleicht hilft mal eine konzertierte Aktion von uns Touristen an die Thai Organisationen gerichtet.
    Und noch ein Typ. Es gibt in Bangkok von Zeit zu Zeit Tourismus fares. Dort gibt es super Sonderangebote. Wir haben die tollsten Resorts für über 50% unter Normalpreis ergattert. Aber dazu brauchts du halt eine Verbindung in Bangkok, die für euch bucht.
    Hi Iffi - die Idee finde ich gut. Wie koennte man eine solche Aktion initialisieren??? Hast Du eine Idee??

    Und die Tourismus Fare - wo denn die letzte bei der Du das Angebot gebucht hast? Muss ich mir unbedingt mal anschauen.
    Danke
    Serge

  10. #79
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    @Serge,
    ich glaube diese Tourismus Fare war im Queen Sirikit Convention Center. Vor 2 Wochen war dort eine Computer Fare. Habe dort eine Logitech WebCam mit echt guter Bildqualität und eingebautem Mikrofon für umgerechnet 90 SFr erstanden. MSN Messenger compatibel.Der Funktionsumfang ist recht hoch und die begleitende Software ist recht umfangreich.

    Meine Suche nach der richtigen Organisation verlief noch nicht so recht befriedigend. Aber ich glaube hier wäre mal ein guter Start:

    http://newsroom.tat.or.th/conservation/1953.asp

    Als Geschäftsmann interessiert mich besonders eine Organisation, die den Gedanken des "commercial value" einer intakten Natur begleitet mit "educational programs" für die Einheimischen und Touristen in eine für die Leute motivierende Kampagne umsetzen kann. Diese habe ich noch nicht gefunden. Aber was noch nicht ist, kann noch werden. Bin mir sicher, dass es eine solche gibt.

    Werde beide Punkte (Tourismus Fare, Umweltorganisation) nochmal mit meiner Holden besprechen. Die hat bestimmt was auf Lager. Sie ist HR Managerin in einem globalen Konzern und es gehört auch zu ihren Aufgaben die Reisen und Thailandbesuche für die Konzern VIPs zu buchen. Sie hat ein echtes Händchen dafür.

    Werde dann weiter berichten.

    Damit sich jeder vorstellen kann, von welch wunderschöner Natur wir hier reden, hier ein Link. Die Bilder sprechen für sich.

    http://www.diethelm-travel.com/thail...tion/Krabi.pdf

    Packen wir´s an.

    Danke, dass du dich dafür interessierst. Vielleicht kann der ein oder andere auch was beitragen.

  11. #80
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    Hi Iffi.
    Danke fuer die News und die Links. Ich kenne die Fair, ja die ist gut.
    Fuer derartige Projekte interessiere ich mich sehr, wir haben hier selber ein Naturerhaltungsprojekt im National Park Sam Roi Yod. Ein weiteres ist die Chiwiit Chang Foundation.

    Zum Thema richtige Organisation, lass uns gemeinsam darueber nachdenken, wer denn fuer soetwas in Frage kaeme. Hast Du es schon mal mit den Unis versucht??

    Sobald ich mehr habe, kann ich es Dir mal mailen.
    Alles Gute
    Sergej

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 22:12
  2. Thailand oder doch wo anders Urlaub machen?
    Von Warmwassertaucher im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.07, 19:23
  3. Das ist doch nicht möglich oder?
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 09.10.06, 08:24
  4. Wo heiraten - in D? in TH? Oder doch in DK?
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.02.06, 11:52
  5. Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?
    Von JürgenHa im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 17:15