Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Paßverlängerung

Erstellt von ROI-ET, 18.01.2015, 19:35 Uhr · 75 Antworten · 5.359 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Meine Frau hat gestern auch das erste mal den Aufenthaltstitel in Form einer Id Card bekommen.

    Muss sie ihn in Deutschland immer zusammen mit den Reisepass bei sich haben oder reicht er allein
    und nur bei fahrten ins Ausland zusammen mit Pass ?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Eigentlich beides- da die AE kein Identitätsnachweis ist - aber in der Praxis kann ich mir nicht vorstellen, dass es da ein Problem gibt.
    Bereits einen befreundeten Hüter des Gesetzes gefragt und der meint das es da kein Problem geben kann, da bei Ladendieben sogar die Gesundheitskarte zur Identitätsfeststellung schon ausreicht.

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Da wird schon lange nichts mehr geklebt. Alter Pass und Kärtchen reicht aus.
    die Frage ist weiters,ist die AE an das PassDatum gebunden oder nicht.

    ist Österreich ist es so, dass die nomale AE-Verlängerung(1Jahr ohne ,oder 3 Jahre mit A2-Sprach-Prüfung) mit dem Pass abläuft.
    Bei unbeschränkter AE(gilt witzigerweise 5 Jahre)muß zum Zeitpunk der AE-Verlängerung nur ein gültiger Pass vorhanden sein.

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Die AE oder NE ist an die Passnummer gebunden. Der eAt ist IMHO max. 10 Jahre gültig, nutzt aber nichts, wenn der Reisepass früher seine Gültigkeit verliert.

    Sollte man noch einen Titel im Pass kleben haben, kann man diesen zusammen mit dem neuen Pass bis spätestens 2021 nutzen, man braucht erstmal keinen eAT.

  6. #15
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat gestern auch das erste mal den Aufenthaltstitel in Form einer Id Card bekommen.

    Muss sie ihn in Deutschland immer zusammen mit den Reisepass bei sich haben oder reicht er allein
    und nur bei fahrten ins Ausland zusammen mit Pass ?
    Laut Ausländerbehörde besitzt diese Karte die Funktion eines Personalausweises und reicht im EU Raum vollkommen aus auch ohne Reisepass.

    Die Sache mit dem alten Pass der die Aufenthaltstitel enthält zusätzlich mitnehmen geht wohl nur im Notfall und bei zeitnahen Ausstellungsterminen des neuen Passes. (Ermessensspielraum).
    Da gibt es eine eindeutige Verordnung die vorschreibt bei Erhalt eines neuen RP die Titel durch eine neue ID Card mit Nummer des aktuellen RP anzufordern.
    Das kostet immer neu, alle 5 Jahre aber das sind nicht die deutschen Behörden Schuld sondern die kurze Gültigkeit des TH RP.
    Harzer, Minderbemittelte etc. bekommen das wohl umsonst ausgestellt.

  7. #16
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Die AE oder NE ist an die Passnummer gebunden. Der eAt ist IMHO max. 10 Jahre gültig, nutzt aber nichts, wenn der Reisepass früher seine Gültigkeit verliert.

    Sollte man noch einen Titel im Pass kleben haben, kann man diesen zusammen mit dem neuen Pass bis spätestens 2021 nutzen, man braucht erstmal keinen eAT.
    Wo steht das bzw. ist das regional womöglich unterschiedlich?
    Meine Info ist anders.

  8. #17
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Harzer, Minderbemittelte etc. bekommen das wohl umsonst ausgestellt.
    Hast du wieder ein Glück. Bist ja ein richtiger Glückspilz

  9. #18
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    ...Harzer, Minderbemittelte etc. bekommen das wohl umsonst ausgestellt.
    Bekommen sie nicht. Genausowenig wie sie ein Personalausweis nicht kostenlos ausgestellt bekommen.

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Das kostet immer neu, alle 5 Jahre aber das sind nicht die deutschen Behörden Schuld sondern die kurze Gültigkeit des TH RP.
    Nicht der Thailändische Pass mit seiner kurzen Gültigkeitsdauer ist schuld, denn der bereitet meiner Frau keine Probleme, sondern diejenigen, die nach sonst wie vielen Jahren immer noch eine neue AE brauchen.

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    yep..
    Wobei meiner Meinung nach..zu erwähnen wäre..das der Thaipass auch unter 6 Monaten vom Ablaufdatum sein kann..wenn es zurück nach Th geht.
    Er kann ja auch abgelaufen sein.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paßverlängerung in Berlin, ungefähre Dauer?
    Von Goth im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 16:11
  2. Paßverlängerung
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.04, 15:42